Tag Archives: Elitsa Osenska

Vladislav Hristov: Germanii – jetzt auf deutsch

Der von mir aus dem Bulgarischen übersetzte Gedichtband von Vladislav Hristov ist jetzt auf dem Markt. Wir (die Verleger gemeinsam mit dem Autor) haben das Buch gerade aus der Druckerei in Sofia abgeholt – bald kann man es auch im deutschsprachigen Raum in den Buchhandlungen bestellen. Oder auch direkt bei uns, falls ihr es eilig habt  (In diesem Fall schickt mir hier einfach eine Nachricht.)

Image may contain: 3 people, people smiling, people standing

Von links nach rechts: Vladislav Hristov (Autor), Elitsa Osenska (Verlegerin), Thomas Hübner (Verleger und Übersetzer)

Photo: Stefan Bakarov

Image may contain: sky, ocean, outdoor and text

Vladislav Hristov: Germanii, Rhizome Verlag, Sofia (Übersetzer: Thomas Hübner); der geschmackvolle Einband stammt von Ivo Rafailov. 

Ein paar Stimmen zum Buch: 

Der renommierte bulgarische Dichter Ivan Teofilov schreibt:

“”Germanii” von Vladislav Hristov ist eine bemerkenswerte Lektüre. Diese Zusammenstellung von ausdrucksstarken Fragmenten zeigt eines der größten Probleme unserer bulgarischen Existenz – die Emigration. Keine andere Lektüre zum Thema Emigration hat mich so sehr angesprochen, wie dieses lapidare Drama. Die ungewöhnliche Intensität dieser Poesie, ihre Breite und Tiefe machen “Germanii” zu einem der bedeutendsten Werke unserer zeitgenössischen Dichtung.” 

Die Schriftstellerin und Literaturkritikerin Sylvia Choleva (Literaturredakteurin beim Bulgarischen Nationalen Radio):

“Meiner Meinung nach leistet der Gedichtband “Germanii” viel mehr als der Journalismus zum Thema Emigration. Er dringt direkt und zart in das zerrissene Herz junger Bulgaren von heute ein, die gezwungen sind, sich selbst und die Welt in den extremen und schwierigen Lebensbedingungen im Ausland zu erkennen. Dieses Buch zeigt, dass die Kombination von aktuellen Themen und hoher Poesie nicht nur möglich, sondern in diesem Fall auch hervorragend gelungen ist.”

Der Schriftsteller Palmi Ranchev – im deutschsprachigen Raum vor allem durch seinen Roman “Der Weg nach Sacramento”, Dittrich Verlag 2011, bekannt – schreibt zum Gedichtband “Germanii”:

“Nachdem du nur ein paar Gedichte gelesen hast, fängst du an die Welt mit den Augen von Vladislav Hristov zu sehen. In dieser Welt gibt es mehr Licht, deshalb fällt dir auf, was dir ansonsten entgeht, und du neigst dazu, in Fällen zu vergeben, in denen du sonst gnadenlos bist. Und während er Wahrheiten äußert, ohne große Hoffnung, aber auch ohne Angst, dass niemand sie hört, sind seine Worte nicht gewöhnlich. Sie kommen aus Tiefen, aus denen nur das echte poetische Gefühl sie hervorzubringen vermag.”

Eine kurze, aber interessante Besprechung von Buchbloggerin Lizzy Siddal findet sich auf ihrer Website “Lizzy’s Literary World“.  

Es stehen noch ein paar Besprechungsexemplare bereit; bei konkretem Interesse bitte eine kurze Nachricht an mich.

© Thomas Hübner and mytwostotinki.com, 2014-8. Unauthorized use and/or duplication of this material without expressed and written permission from this blog’s author and/or owner is strictly prohibited. Excerpts and links may be used, provided that full and clear credit is given to Thomas Hübner and mytwostotinki.com with appropriate and specific direction to the original content.

 


“Es gibt keine wahre Liebe ohne Intellektualität!“

Das erste Buch, das wir – meine Co-Verlegerin Elitsa Osenska und ich – seinerzeit im Rhizome-Verlag auf bulgarisch herausgebracht haben, ist jetzt auch auf deutsch erschienen:

“SchrödingERs Katze” von Milena Nikolova (mit Illustrationen von Victor Muhtarov, Tita Kojcheva und Sava Muhtarov), und zwar im eta-Verlag, Berlin. 

Der bekannte Literaturkritiker, Übersetzer und Autor Robin Detje schreibt über das Buch:

„Milena Nikolova schlägt alle Warnungen in den Wind. Die Menschen wollen nur Gefühle? Man darf sie nicht mit Klugheit verschrecken? Man darf nicht zu viel wollen? Diese Katze will alles: Witz und Wissenschaft, Verspieltheit ohne Gnade, bis zum Kurzschluss der Erkenntnis. Virtuos dekonstruiert das Langgedicht die große Lüge von der Feindschaft zwischen Kopf und Bauch: Es gibt keine wahre Liebe ohne Intellektualität!“

Für uns war es ein Glücksfall, unsere verlegerische Tätigkeit mit einem solch aussergewöhnlich schönen, verspielten, wunderbaren Buch beginnen zu können.

Wir wünschen der Autorin, dem deutschen Verlag und allen Beteiligten ganz viel Erfolg mit dem Buch!

Wer dieser Tage die Buchmesse in Leipzig besucht, sollte unbedingt beim eta-Verlag vorbeischauen, der auch andere interessante bulgarische Autoren im Programm hat.

Am 16. März, 19.00, stellen die Autorin Milena Nikolova und Petya Lund, die engagierte Verlegerin des eta-Verlags, das Buch im Cafe Unkraut, Wolfgang-Heinze-Str. 21, 04277 Leipzig (Süd), vor.

Am 18. März, 15.30, folgt dann eine weitere Veranstaltung direkt auf der Messe, ebenfalls mit Autorin und Verlegerin (Ort: Literaturcafé, Halle 4, Stand B600).

Sehr empfehlenswert! 

Milena Nikolova: SchrödingErs Katze: Ein subatomares Liebesgedicht in Echtzeit (Illustrationen: Victor Muhtarov, Tita Kojcheva, Sava Muhtarov), eta-Verlag, Berlin 2018

 

Die bulgarische Ausgabe kann in jeder guten Buchhandlung in Bulgarien erworben werden, oder auch direkt beim Verlag (mail@rhizome-bg.com).

© Thomas Hübner and mytwostotinki.com, 2014-8. Unauthorized use and/or duplication of this material without expressed and written permission from this blog’s author and/or owner is strictly prohibited. Excerpts and links may be used, provided that full and clear credit is given to Thomas Hübner and mytwostotinki.com with appropriate and specific direction to the original content.
© eta-Verlag (Photo 1), 2018
© Rhizome Publishing and Chris Enchev (Photo 2), 2016-2018
© Victor Muhtarov, Tita Kojcheva, Sava Muhtarov (Photo 1 and 2), 2016-2018
© Robin Detje (Quote), 2018

 

 


Vorankündigung: Vladislav Hristov – Germanii

Der Gedichtband “Germanii” des renommierten bulgarischen Dichters Vladislav Hristov erscheint in Kürze auf deutsch. Im Original erschien das Buch 2014 im Verlag Ergo in Sofia. Das Buch wurde von mir übersetzt, und ich bin natürlich ziemlich aufgeregt, meine erste längere Arbeit als Übersetzer bald in Buchform publiziert zu sehen.

Der Band bildet den Auftakt der Buchreihe “Stimmen aus Bulgarien”, in denen der Verlag Rhizome aus Sofia dem deutschsprachigen Lesepublikum bulgarische Literatur zeitgenössischer Autoren vorstellen wird. Diese Buchreihe wird von Elitsa Osenska und mir herausgegeben werden. Als zweites Buch ist ein Band mit Erzählungen von Jordanka Beleva geplant.

Vladislav Hristov wurde 1976 in Shumen, Bulgarien, geboren. Er lebt und arbeitet als Journalist und Photograph in Sofia.

Seine Gedichte wurden u.a. in den internationalen Literaturzeitschriften “Granta”, “Cider Press Review” und “Drunken Boat” veröffentlicht.

Er gewann zahlreiche Literaturpreise und Ehrungen: für Kurzprosa die Auszeichnung von LiterNet & eRunsMagazine (2007), den Nationalpreis für Haiku zu einem freien Thema (2010), den internationalen Haiku-Wettbewerb “Cherry blossom” (2011), und zwei der bedeutendsten bulgarischen Auszeichnungen für Dichtkunst – den Dobromir-Tonev-Preis (2015), und den Slavejkov-Preis (2015).

In drei aufeinanderfolgenden Jahren war er in der Rangliste der 100 kreativsten europäischen Haiku-Verfasser aufgeführt, und im Jahr 2016 fanden mehrere seiner Haiku Aufnahme in ein japanisches Universitätslehrbuch zum Thema.

Er ist Mitglied der “Haiku Foundation”. Seine Haiku sind u.a. in der Zeitschrift der Amerikanischen Haiku-Vereinigung “Frogpond”, in “World Haiku Review”, der Zeitschrift des Internationalen Haiku-Clubs, sowie in “Simply Haiku”, “The Heron’s Nest” und vielen anderen Zeitschriften veröffentlicht.

Im Jahr 2011 wurde eine Auswahl seiner Haiku von der deutschen Website “Haiku heute” und später in deren Jahrbuch publiziert.

Texte von Hristov sind in 16 Sprachen übersetzt. Auf bulgarisch liegen folgende Bücher von ihm vor: “Bilder von Kindern” (Kurzprosa, 2010), Enso (Gedichte, 2012 – nominiert für die höchste Auszeichnung für Dichtkunst in Bulgarien, den Ivan-Nikolov-Preis), “Phi” (Gedichte, 2013), “Germanii” (Gedichte, 2014) und “Countdown” (Gedichte, 2016). Ein Band mit Publizistik ist in Vorbereitung.

Eine kleine Kostprobe aus dem Band kann man hier finden.

Literaturkritiker, Rezensenten und Buchblogger, die das Buch besprechen wollen und ein Rezensionsexemplar zugesandt bekommen wollen, senden mir bitte eine Nachricht als Kommentar zu diesem Posting, am besten unter Angabe des Mediums, in dem die Rezension erscheinen soll. 

Weitere Informationen zum Buch mit genauem Erscheinungsdatum und Bestelldetails folgen bald an dieser Stelle in Kürze.

Der Buchumschlag stammt von Ivo Rafailov, der auch die bulgarische Originalausgabe gestaltet hat.

© Thomas Hübner and mytwostotinki.com, 2014-7. Unauthorized use and/or duplication of this material without expressed and written permission from this blog’s author and/or owner is strictly prohibited. Excerpts and links may be used, provided that full and clear credit is given to Thomas Hübner and mytwostotinki.com with appropriate and specific direction to the original content.
© Ivo Rafailov, 2014-7 (Umschlaggraphik)
 

 


Котката на ШрьодингЕР – Schrödinger’s Cat

Our first book project is ready and is being published these days:

Cat_S_cover

“Schrödinger’s cat, one of the most eccentric protagonists of quantum mechanics, philosophizes in a loud and lyrical manner over its schizophrenic state. Locked up in a box together with a deadly mechanism that can be triggered by the decay of a radioactive nucleus the cat is in a superposed, undecidable state: both dead and alive.

In this paradoxical and hopeless situation the cat begins to analyze itself at various levels. It realizes, for example, that its state of indecision and in-between-ness also bears terrific advantages: it frees from the responsibility to necessarily make a decision. To be – not to be, either – or, male – female, one cat – other cat, nothing but binary codes! Meow! The cat uses this unique opportunity to indulge in rhetorical games by mixing gender, political, cultural, linguistic and racial identity-related differences.

As fleet-footed and playful as a cat, the illustrations made by Victor Muhtarov, Tita and their son Sava lead us through the cat’s pamphlet full of profound black humor.”

Един от най-ексцентричните персонажи на квантовата механика, котката на Шрьодингер*, размишлява на глас, лирично, над шизофреничното си състояние. Затворено от Шрьодингер в кутия с летален механизъм съдържащ атомно ядро в период на полуразпад и отрова, котето, поради липса на алтернативи, е изпълнено с мазохистична любов към безпощадния си създател. То знае, че е част от мисловен експеримент, в който съдбата му е свързана със състоянието на полуразпадналото се атомно ядро. Докато кутията е затворена и наблюдателят не вижда развитието на събитията в нея то е ни живо – ни умряло.
Парадоксалната ситуация на котето, (което само по себе си е само една парадоксална мисъл на един учен) го подтиква към самоанализ на много различни нива. Оказва се, че състоянието на междинност и неопределеност има своите предимства. Отпада отговорността да се вземат решения, отваря се пространство за реторични игри и смесвания на полови, културни, политически, езикови и расови различия в идентичността. Вътрешните конфликти се появяват отново едва при случайната конфронтация с външни наблюдатели изискващи от котето да заеме конкретна позиция. Но диалозите с тях също така му помагат да достигне до новo, съществено прозрение: усещането за право на личен избор и мнение е илюзорно. Всичко зависи от състоянието на атомното ядро в механизма. При тези обстоятелства котето е просто един киборг, сливащ биологични и механични компоненти в една система. Спасение или изход за него може да има само ако системата се отвори.
––––––––
*Котката на Шрьодингер е мисловен експеримент от квантовата механика, представен от Ервин Шрьодингер през 1935 г., с цел да покаже, че пренасянето на понятия от квантовата механика в макросистемите, например обекти с размерите на котка, създава неочаквани проблеми. Според класическата физика, подлежаща основно на законите на Нютон, един обект от макроскопичния свят може да се намира само в едно от множество възможни състояния, а не в няколко състояния едновременно. В квантовата механика, за разлика от класическата физика, една частица може да се намира в няколко състояния едновременно.

(from the book’s FB page)

Котката на ШрьодингЕР – субатомен памфлет в реално време / Schrödinger’s Cat – a subatomic pamphlet in real time

Автор / Аuthor : Милена Г. Николова / Milena G. Nikolova
Илюстрации / Illustrations: Виктор Мухтаров, Тита Койчева, Сава Мухтаров / Victor Muhtarov, Tita Koicheva, Sava Muhtarov
Издател / Publisher: Ризома / Rhizome, София / Sofia

ISBN 978-619-90544-0-6

Information about the book launching event will follow. 

My special thanks to Milena, Victor, Tita, Sava, our editor Kris Enchev and of course to my co-publisher Elitsa Osenska to whom I am deeply indebted.

Translation rights, more information and a pdf file of the English translation are available on request.

© Thomas Hübner and mytwostotinki.com, 2014-6. Unauthorized use and/or duplication of this material without expressed and written permission from this blog’s author and/or owner is strictly prohibited. Excerpts and links may be used, provided that full and clear credit is given to Thomas Hübner and mytwostotinki.com with appropriate and specific direction to the original content.

 


admin

October 23, 2014

  1. Anon.: Aucassin und Nicolette
  2. Anon.: Bulletin Moscow International Chess Tournament 1991
  3. Anon.: Das Perlenhemd
  4. Anon.: Drawing Lovers II
  5. Anon.: Gilgamesch
  6. Anon.: Historia von D. Johann Fausten
  7. Anon.: The Saga of Gunnlaug Serpent-tongue
  8. Anon.: Traitscho Kostoff und seine Gruppe
  9. Anon.: Vtoroj mezhdunarodniy shakhmatniy turnir Moskva 1935
  10. Magdalena Abadzhieva: Mezhdu dve sekundi
  11. Kobo Abe: The Ruined Map
  12. Kobo Abe: The Woman in the Dunes
  13. Gerald Abrahams: Not Only Chess
  14. Chinua Achebe: Things Fall Apart
  15. Andre Aciman: Out of Egypt: a memoir
  16. Andre Aciman: False Papers
  17. Vida Adamoli: La Bella Vita
  18. Paul Adler: Nämlich
  19. Jussi Adler-Olsen: Erbarmen
  20. H. Adolphi: Der kleine Problemfreund
  21. Adonis: An Introduction to Arab Poetics
  22. Theodor W. Adorno: Minima Moralia
  23. Theodor W. Adorno: Philosophie der neuen Musik
  24. Götz Adriani: Cezanne. Gemälde
  25. Äsop: Fabeln, Märchen, Legenden
  26. James Agee / Walker Evans: Let Us Now Praise Famous Men
  27. Herbert Ahues: Weisse Linienkombinationen mit thematischen Verführungen
  28. Ilse Aichinger: Die grössere Hoffnung
  29. Aischylos: Dramen
  30. Tschingis Aitmatow: Der weisse Dampfer
  31. Tschingis Aitmatow: Die Richtstatt
  32. Tschingis Aitmatow: Dschamilja
  33. Boris Akunin: Türkisches Gambit
  34. Ryunosunke Akutagawa: Kappa
  35. Alain-Fournier: Der grosse Meaulnes
  36. Pedro de Alarcon: Der Dreispitz
  37. Alaa al Aswany: Friendly Fire
  38. Alaa al Aswany: On the State of Egypt
  39. Alaa al Aswany: The Yacoubian Building
  40. David Albahari: Learning Cyrillic
  41. Edwar Al-Charrat: Die Steine des Bobello
  42. Armen A. Alchian u.a.: Exchange and Production
  43. Alexander Alekhine: The Book of the Nottingham International Chess Tournament 1936
  44. Alexan: Mit uns die Sintflut
  45. Aaron Alexandre: Praktische Sammlung bester und höchst interessanter Schachspiel-Probleme durch mehr als zweitausend Beispiele anschaulich gemacht
  46. Elena Alexieva: Chitatelska grupa 31
  47. Elena Alexieva: Nobelistat
  48. Elena Alexieva: Sindikatat na domashnite ljubimtsi
  49. Svetlana Alexievich: Chernobyl Prayer
  50. Jacques Stephen Alexis: Der Tanz der Goldenen Blume
  51. Gamal Al-Ghitani: The Cairo of Naguib Mahfouz
  52. Gamal Al-Ghitani: Zayni Barakat
  53. Nelson Algren: Der Mann mit dem goldenen Arm
  54. Tawfik al-Hakim: Diary of a Country Prosecutor
  55. Sabahattin Ali: Der Dämon in uns
  56. Tariq Ali: Im Schatten des Granatapfelbaums
  57. Ylliet Alicka: Les Slogans de Pierre
  58. Dante Alighieri: Die göttliche Komödie
  59. Alexander Aljechin: Auf dem Wege zur Weltmeisterschaft (1923-1927)
  60. Alexander Aljechin: Das Grossmeisterturnier New York 1924
  61. Alexander Aljechin: Das New Yorker Schachturnier 1927
  62. Alexander Aljechin: Das Schachleben in Sowjet-Russland
  63. Alexander Aljechin: Jüdisches und arisches Schach
  64. Alexander Aljechin: Meine besten Partien (1908-1923)
  65. Jim al-Khalili: The House of Wisdom
  66. Khaled Alkhamissi: Taxi
  67. Ibrahim al-Koni: The Bleeding of the Stone
  68. Jeremy Allan: Jakarta Jive / Bali Blues
  69. Woody Allen: Getting Even
  70. Margery Allingham: Gefährliches Landleben
  71. John Allyn: The 47 Ronin Story
  72. Yoav Alon: The Making of Jordan
  73. Yusuf Al-Qa’id: War in the Land of Egypt
  74. Louis Althusser: Für Marx
  75. Selcuk Altun: Many and Many a Year Ago
  76. Selcuk Altun: Songs My Mother Never Taught Me
  77. Selcuk Altun: The Sultan of Byzantium
  78. Jürg Amann: Verirren oder Das plötzliche Schweigen des Robert Walser
  79. Eric Ambler: Anlass zur Unruhe
  80. Eric Ambler: Der dunkle Grenzbezirk
  81. Eric Ambler: Der Fall Deltschev
  82. Eric Ambler: Der Levantiner
  83. Eric Ambler: Die Angst reist mit
  84. Eric Ambler: Die Maske des Dimitrios
  85. Eric Ambler: Nachruf auf einen Spion
  86. Oscar Ameringer: Unterm Sternenbanner
  87. Julian Amery: Sons of the Eagle
  88. Galal Amin: The Illusion of Progress in the Arab World
  89. Kingsley Amis: Lucky Jim
  90. Norbert Andel: Finanzwissenschaft
  91. Günter Anders: Der Blick vom Turm
  92. Günter Anders: George Grosz
  93. Alfred Andersch: Fahrerflucht
  94. Alfred Andersch: Sansibar oder Der letzte Grund
  95. Hans Christian Andersen: Bilderbuch ohne Bilder
  96. Hans Christian Andersen: Drei Märchen
  97. Hans Christian Andersen: Sämtliche Märchen
  98. Martin Andersen Nexö: Morten der Rote
  99. Benedict Anderson: Imagined Communities
  100. Benedict Anderson: Java in a Time of Revolution
  101. G.F. Anderson: Adventures of My Chessmen
  102. Poul Anderson: Schach dem Unbekannten
  103. Sherwood Anderson:  Winesburg, Ohio
  104. P. Andressen: Der kleine Schachspieler
  105. Leonid Andrejew: Das Rote Lachen
  106. Leonid Andrejew: Die Geschichte von den sieben Gehenkten
  107. Stefan Andres: Das Antlitz
  108. Stefan Andres: Der Knabe im Brunnen
  109. Stefan Andres: El Greco malt den Grossinquisitor
  110. Ivo Andric: Die Brücke über die Drina
  111. Ivo Andric: Die verschlossene Tür
  112. Ivo Andric: Francisco de Goya 
  113. Juri Andruchowytsch (ed.): Euromaidan 
  114. Jerzy Andrzejewski: Asche und Diamant
  115. Rajcho Angelov: Kolekzija ot Stapki, Meki Minerali i Dushi
  116. Kerana Angelova: Elada Pinyo and Time 
  117. Kerana Angelova: Levant
  118. Kerana Angelova: The Interior Room 
  119. Maja Angelova: Morska karta
  120. Michael Angold: Byzantium
  121. Gabriele d’Annunzio: The Book of the Virgins 
  122. Barbara Antkowiak (Hg.): Elegie: junge bulgarische Prosa
  123. Barbara Antkowiak (Hg.): Erkundungen. 18 bulgarische Erzählungen
  124. Fabio Antoldi / Daniele Cerrato / Donatella Depperu: Export Consortia in Developing Countries
  125. Reinhold Anton: Leitfaden des Schachspiels
  126. Reinhold Anton: Schach-Endspiele
  127. Jim Antoniou: Historic Cairo
  128. Veselina Antonova / Ivo Zhejnov: V Ruse c Elias Kaneti
  129. Plamen Antov: Amerikite ni
  130. Plamen Antov: Granitsi na zabavjane
  131. Plamen Antov: Lisabon ili krajat na poezijata
  132. Plamen Antov: Poetat e htonichno sashtestvo
  133. Plamen Antov: Totemat na valka. Nepoliticheskoto
  134. Toufic Youssef Aouad: Le Pain 
  135. Anne Applebaum: Iron Curtain
  136. Bozhana Apostolova: …edva ja zadarzham
  137. Bozhana Apostolova: Vazel
  138. Keva Apostolova: Embrioni v slantseto
  139. Ara Güler’s Istanbul
  140. Juri Archipow (A.): Österreichisches Erlebnis
  141. Nansen Arie: Istorija na velikata schachmatna igra
  142. Aristoteles: Metaphysik
  143. Jakob Arjouni: Happy Birthday, Türke!
  144. Jakob Arjouni: Magic Hoffmann
  145. Georges Arnaud: Lohn der Angst
  146. Ivan Arnaudov: Pesni za moja svjat
  147. Iwan Arnaudow: Georgstag
  148. Achim von Arnim: Der tolle Invalide auf dem Fort Ratonneau
  149. Heinz Ludwig Arnold (Hg.): Text+Kritik: Robert Walser
  150. Paul Arnsberg: Bilder aus dem jüdischen Leben im alten Frankfurt
  151. Paul Arnsberg / Hans-Otto Schembs: Die Geschichte der Frankfurter Juden seit der Französischen Revolution (3 Bd.)
  152. Paul Arnsberg: Die jüdischen Gemeinden in Hessen (3 Bd.)
  153. Hans Arp: ich bin in der natur geboren
  154. Fernando Arrabal: Hohe Türme trifft der Blitz
  155. V.M. Artschakov: Grossmeisterskie komposizii
  156. V.M. Artschakov: Schachmatnye kwartety
  157. Neal Ascherson: Schwarzes Meer
  158. Radwa Ashour: Specters
  159. Ludvik Askenazy: Rappelkopf
  160. Kiril Asparuhov: V klepachite mi spjat saezi
  161. Assen Assenov: Im Mondschatten
  162. Assiac: Noch ein vergnügliches Schachbuch
  163. Assiac: Vergnügliches Schachbuch
  164. Petar Atanasov: Naklonena ravnina
  165. Biljana Atanasova: Bureni
  166. Farid Atiya: The Masterpieces of the Egyptian Museum in Cairo
  167. Krum Atsev: Tova-onova
  168. Margaret Atwood: The Handmaid’s Tale
  169. Victor Auburtin: Bescheiden steht am Strassenrand
  170. Victor Auburtin: Von der Seite gesehen
  171. Jane Austen: Northanger Abbey 
  172. Jane Austen: Pride and Prejudice
  173. Paul Auster: Im Land der letzten Dinge
  174. Paul Auster: Leviathan
  175. Rumen Avramov: Ikonomika na “vazroditelnija protses”
  176. Rumen Avramov: “Spasenie” i padenie
  177. Jurij Awerbach / Leonid Verchovskij: Meteori
  178. Marcel Aymé: Die grüne Stute
  179. Johannes Baader: Trinken Sie die Milch der Milchstrasse
  180. Isaak Babel: Briefe 1925-1939
  181. Isaak Babel: Die Reiterarmee
  182. Isaak Babel: Erste Hilfe
  183. Isaak Babel: Konarmija
  184. Isaak Babel: Prosa
  185. Isaak Babel: So wurde es in Odessa gemacht
  186. Isaak Babel: Tagebuch 1920
  187. Ingeborg Bachmann: Das dreissigste Jahr
  188. Ingeborg Bachmann: Der gute Gott von Manhattan
  189. Ingeborg Bachmann: Die Gedichte. Skizzen und Stories
  190. Badische Landesbibliothek (Hg.): Johann Michael Moscherosch. Barockautor am Oberrhein – Satiriker und Moralist
  191. Wolfgang Bächler: Traumprotokolle
  192. Ivo Baev: Barong
  193. Vladislav Bajac: Hamam Balkania
  194. György Bakcsi: Ungarische Schachproblem-Anthologie
  195. György Bakcsi: Ungarische Schachprobleme mit wenigen Steinen
  196. Randall Baker: Adopting Eldar
  197. Randall Baker: Bulgariana
  198. Randall Baker: Do Sofia i nazad 
  199. Randall Baker: King Husain and the Kingdom of Hejaz
  200. Randall Baker / Roger Mallion: Moresnet
  201. Randall Baker: TPU: Murder and Mayhem in Hire Education
  202. Agoritsa Bakodimou: Ein Ort Anderswo
  203. Ivajlo Balabanov: Stichove
  204. Ljudmila Balabanova: Grad bez more
  205. Vasil Balev: Zlak
  206. Vera Baleva: Prelita galab 
  207. Benjamin Balint: Kafka’s Last Trial
  208. Theodor Balk: Das verlorene Manuskript
  209. Theodor Balk: Hier spricht die Saar
  210. Hugo Ball: Gesammelte Gedichte
  211. Hekuran Balla: Narodopsihologia na albancite
  212. James Graham Ballard: Empire of the Sun
  213. Honoré de Balzac: Colonel Chabert 
  214. Honoré de Balzac: La Maison du Chat-qui-pelote
  215. Honoré de Balzac: My Journey from Paris to Java
  216. Bandi: The Accusation
  217. Abhijit Banerjee / Esther Duflo: Poor Economics
  218. Hermann Bang: Sommerfreuden 
  219. Hermann Bang: Tine
  220. Hermann Bang: Wanderjahre
  221. David Banks: Handy Pocket Guide to the Orchids of Indonesia
  222. Simone Barck u.a.: Exil in der UdSSR
  223. Daniel Barenboim / Edward W. Said: Parallels and Paradoxes
  224. Mourid Barghouti: I Saw Ramallah
  225. Ernst Barlach: Aus seinen Briefen
  226. Ernst Barlach: Der gestohlene Mond
  227. Ernst Barlach: Ein selbsterzähltes Leben
  228. Marin Barleti: The Siege of Shkodra
  229. Nigel Barley: In the Footsteps of Stamford Raffles
  230. Nigel Barley: Island of Demons
  231. Nigel Barley: Rogue Raider
  232. Barry P. Barnes: Pick of the Best Chess Problems
  233. Julian Barnes: Flauberts Parrott
  234. Julian Barnes: Letters from London
  235. Julian Barnes: The Porcupine
  236. Adina Baron u.a.: Persiapan Revolusi
  237. Rumen Barosov (ed.): Ach Maria No. 25
  238. Elizabeth Barrett-Browning: Sonette nach dem Portugiesischen
  239. Erich Bartel / H. Schiegl: Krumme Hunde
  240. Peter Bartl: Albanien
  241. Kurt Bartsch: Die Hölderlinie
  242. Eqrem Basha: Neither a Wound Nor a Song
  243. Giorgio Bassani: Der Reiher
  244. Georges Bataille: Die innere Erfahrung
  245. Elif Batuman: The Possessed
  246. Charles Baudelaire: Die Blumen des Bösen. Les Fleurs du Mal
  247. Charles Baudelaire: Gedichte
  248. Charles Baudelaire: Mein entblösstes Herz
  249. Oskar Baum: Die Tür ins Unmögliche
  250. Vicki Baum: Love and Death in Bali
  251. Gabriel Baumgartner: Faszinierendes Schachproblem
  252. Gabriel Baumgartner: Kostbarkeiten der Problemkunst
  253. Eduard Bayer / Dietmar Endler: Bulgarische Literatur im Überblick
  254. Adolf Bayersdorfer: Zur Kenntnis des Schachproblems
  255. Alexander Baytoshev: Kucheta
  256. Alexander Baytoshev: Prach i draskotini
  257. Maurice Beaucaire / Pierre Vincent: Pour Apprendre a jouer aux Echecs
  258. Johannes R.Becher: Abschied
  259. Johannes R.Becher: Deutsches Bekenntnis
  260. Johannes R.Becher: Wiederanders
  261. Ulrich Becher: Im Liliputanercafe
  262. Jurek Becker: Der Boxer
  263. Jurek Becker: Jakob der Lügner
  264. Samuel Beckett: Endspiel
  265. Samuel Beckett: Murphy
  266. Samuel Beckett: Warten auf Godot
  267. William Beckford: Die Geschichte des Kalifen Vathek
  268. Henri Becque: Die Raben
  269. Gustavo Adolfo Becquer: Die grünen Augen
  270. Johann Beer: Der neu ausgefertigte Jungfer-Hobel
  271. Johann Beer: Die teutschen Winter-Nächte & Die kurtzweiligen Sommer-Täge
  272. Anthony Beevor: Christmas in Stalingrad
  273. Louis Begley: Lügen in Zeiten des Krieges
  274. Martin Beheim-Schwarzbach: Das Buch vom Schach
  275. Martin Beheim-Schwarzbach: Die Krypta
  276. Martin Beheim-Schwarzbach: Knaurs Schachbuch
  277. Martin Beheim-Schwarzbach: Matt in sieben Zügen
  278. Rainer Behrends: Künstlerische Schachfiguren aus zehn Jahrhunderten
  279. Maria Beig: Rabenkrächzen
  280. Katja Belcheva: Stapala v pjasaka
  281. Georgi Belev: Pjasak mezhdu zabite
  282. Jordanka Beleva: I
  283. Jordanka Beleva: Kljuchove
  284. Jordanka Beleva: Nadmorska visochina na ljubovta
  285. Aleksander Beljavskij / Adrian Michaljtschischin: Intuitsija
  286. H. Idris Bell: Egypt from Alexander the Great to the Arab Conquest
  287. Hilaire Belloc: First and Last
  288. Saul Bellow: Der Regenkönig
  289. Saul Bellow: Herzog
  290. Andrei Belyi: Petersburg
  291. Albert Benbasat: Po vaproza za knigata
  292. Hans Bender (Hg.): Spiel ohne Ende
  293. Stephen Vincent Benet: Des Bischofs Bettler
  294. Walter Benjamin: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit
  295. Gottfried Benn: Essays und Reden
  296. Gottfried Benn: Gedichte
  297. Gottfried Benn: Prosa und Autobiographie
  298. Gottfried Benn: Szenen und Schriften
  299. Geoffrey Bennett: The Pepper Trader
  300. Max Bense: Ptolemäer und Mauritanier
  301. Manfred Bensing u.a.: Der deutsche Bauernkrieg 1524-1526
  302. Binak Beqaj: Urban Management
  303. Charlotte Beradt: Das dritte Reich des Traums
  304. Mihail Berberov: Otdalechen, shte badesh blizo
  305. David Bergelson: Am Bahnhof und andere Novellen
  306. David Bergelson: Das Ende vom Lied
  307. David Bergelson: Leben ohne Frühling
  308. David Bergelson: Printz Reuvaini
  309. Werner Bergengruen: Das Buch Rodenstein
  310. Werner Bergengruen: Der Grosstyrann und das Gericht
  311. Georges Bernanos: Ein böser Traum
  312. Georges Bernanos: Journal d’un curé de campagne 
  313. Raja Bernard u.a.: Neue Bremm
  314. Thomas Bernhard: Auslöschung
  315. Thomas Bernhard: Wittgensteins Neffe
  316. Essad Bey: Die Verschwörung gegen die Welt – G.P.U.
  317. Marcel Beyer: Spione
  318. Horst Bienek: Beschreibung einer Provinz
  319. Horst Bienek: Solschenizyn und andere
  320. Otto Julius Bierbaum: Samalio Pardulus
  321. Ambrose Bierce: Can Such Things Be?
  322. Ambrose Bierce: Mein Lieblingsmord
  323. Klaus Bierle: Grundlagen der BWL (2 Bd.)
  324. Wolf Biermann: Die Drahtharfe
  325. Paul Bilguer / Tassilo von Heydebrand und der Lasa: Handbuch des Schachspiels
  326. Rudolf Georg Binding: Die schönsten Legenden des heiligen Franz
  327. Horst Bingel (Hg.): Zeitgedichte
  328. Toma Bintchev: the sea in blue
  329. Bojan Bioltschew: Sommerliches Intermezzo
  330. Bojan Bioltschew: Varoe’s Amazon
  331. Adolfo Bioy Casares: Morels Erfindung
  332. Adolfo Bioy Casares: The Invention of Morel
  333. Uriel Birnbaum: Die ersten Menschen
  334. Otto von Bismarck: Reden Bismarcks nach dem Ausscheiden aus seinem Amte
  335. Ulrich Bitz (Hg.): Jahnn lesen: Fluss ohne Ufer
  336. Joseph Henry Blackburne: Mr. Blackburne’s Games at Chess
  337. S.S. Blackburne: Terms and Themes of Chessproblems
  338. Maurice Blanchot: Das Unzerstörbare
  339. Maurice Blanchot: Der letzte Mensch
  340. Maurice Blanchot: Jener, der mich nicht begleitete
  341. Maurice Blanchot: Warten Vergessen
  342. Ernst Blass: Gedichte von Sommer und Tod
  343. Franz Blei: Das grosse Bestiarium der Literatur
  344. Jürgen Bleis / Hellmut W. Hoffmann: Schach und Management
  345. Tania Blixen: Babettes Fest
  346. Ernst Bloch: Tübinger Einleitung in die Philosophie
  347. Marc Bloch: Die seltsame Niederlage: Frankreich 1940
  348. Claude Bloodgood: Blackburne-Hartlaub Gambit
  349. Claude Bloodgood: Nimzovich Attack
  350. Claude Bloodgood: The Tactical Grob
  351. Hans Blumenberg: Das Lachen der Thrakerin
  352. Hans Blumenberg: Ein mögliches Selbstverständnis
  353. Hans Blumenberg: Wirklichkeiten, in denen wir leben
  354. Robert Bober: Was gibt’s Neues vom Krieg?
  355. Peter Bobev: Kaliakra
  356. Lee R. Bobker: Schach dem Mörder
  357. Johannes Bobrowski: Gedichte 
  358. Johannes Bobrowski: Gesammelte Gedichte
  359. Johannes Bobrowski / Michael Hamburger: ‘Jedes Gedicht ist das letzte’. Briefwechsel
  360. Johannes Bobrowski: Levins Mühle
  361. Johannes Bobrowski: Litauische Claviere
  362. Johannes Bobrowski: Litauische Claviere / Schattenland Ströme
  363. Giovanni Boccaccio: Fünf sehr anmutige Geschichten des vielgelästerten Giovanni di Boccaccio aus Certaldo
  364. Giovanni Boccaccio: Mrs Rosie and the Priest
  365. Giovanni Boccaccio: The Decameron
  366. Marin Bodakov: Angel v zooparka
  367. Marin Bodakov: Bitkata za teb
  368. Marin Bodakov: Naivno izkustvo
  369. Marin Bodakov: Objavjane na provala
  370. Marin Bodakov: Severna tetradka
  371. Thilo Bode: Die Freihandelslüge
  372. Heinrich Böll: Als der Krieg ausbrach
  373. Heinrich Böll: Bilanz – Klopfzeichen
  374. Heinrich Böll: Der Lorbeer ist immer noch bitter
  375. Heinrich Böll: Der Zug war pünktlich
  376. Heinrich Böll: Die verlorene Ehre der Katharina Blum
  377. Heinrich Böll: Hierzulande
  378. Heinrich Böll: Irisches Tagebuch
  379. Heinrich Böll: Und sagte kein einziges Wort
  380. Heinrich Böll: Zum Tee bei Dr. Borsig
  381. Boethius: Trost der Philosophie
  382. Etienne de la Boetie: Über freiwillige Knechtschaft
  383. Philippe Boggio: Boris Vian
  384. Efim Bogoljubow: Das Internationale Schachturnier Moskau 1925
  385. Efim Bogoljubow: Die moderne Eröffnung: 1.d2-d4!
  386. Efim Bogoljubow: Schach-Schule
  387. Sergej Bojadzhiev: Vrashtane njama
  388. Tsotso Bojadzhiev: Kniga na ironiite i oproshtenijata
  389. Ango Bojanov: zasednal mezhdu kamak i treva
  390. Emilija Bojanova: Plennitsa
  391. Roberto Bolaño: Distant Star
  392. Roberto Bolaño: The Nazi Literature in America
  393. Georg Bondi: Erinnerungen an Stefan George
  394. Llorenc Bonet: Karl Friedrich Schinkel
  395. Alessandro Bongioanni / Maria Sole Croce (Hg.): Illustrierter Führer zum Ägyptischen Museum Kairo
  396. Pierre Bonnard / Henri Matisse: Briefe und Karten
  397. Pierre Bonnard: Daphnis und Chloe
  398. Patrick Booz: Bezauberndes Bali
  399. Wolfgang Borchert: Das Gesamtwerk
  400. Jorge Luis Borges: Die zwei Labyrinthe
  401. Otto Borik: Eröffnungen Halboffene Spiele
  402. Georgi Borisov: Ostavete choveka
  403. Georgi Borisov: Totshno v tri
  404. Nevena Borisova: Vremetraene
  405. Helmut Born u.a.: Wir lernen Schach
  406. Nicolas Born: Die Fälschung
  407. Nicolas Born / Jürgen Manthey / Delf Schmidt (Hg.): Literaturmagazin 10. Vorbilder
  408. Abigail Bosanko: Lazy Ways to Make a Living 
  409. Ulrich Alexander Boschwitz: Der Reisende
  410. Athanas Boshkov: Bulgarische bildende Kunst
  411. Athanas Boshkov: Die bulgarische Volkskunst
  412. Athanas Boshkov: Die Kunstschule Trjavna
  413. Ran Bossilek: Es grüsst dein Bruder Übermut
  414. Ran Bossilek: Fairy Tales
  415. Hermann Bote: Das Lalebuch
  416. Christo Botew: Der Balkan singt sein wildes Lied
  417. Christo Botew: Politicheska zima
  418. Christo Botew: Schwarz eine Wolke
  419. Alain de Botton: The Art of Travel
  420. Michail Botvinnik: 15 Schachpartien und ihre Geschichte
  421. Michail Botvinnik: Der Schachwettkampf Botwinnik/Smyslow um die Weltmeisterschaft im Jahre 1954 in Moskau
  422. Michail Botvinnik: Matsh Botvinnik-Smyslov na pervenstvo mira 1954
  423. Kamal Boullata: Palestinian Art
  424. Hans Bouwmeester: Schaak Jaarboek 1975
  425. Hans Bouwmeester: Schaak Jaarboek 1976
  426. Paul Bowles: Himmel über der Wüste
  427. Ventsislav Bozhinov: Peperudi v rogata
  428. Ray Bradbury: Fahrenheit 451
  429. Ernle Bradford: Der Schild Europas
  430. Ulrich Bräker: Der arme Mann im Tockenburg
  431. Ulrich Bräker: Werke in einem Band
  432. Dale Brandreth (ed.): Hastings 1936/37 International Chess Tournament
  433. Sebastian Brant: Das Narrenschiff
  434. Thomas Brasch: Der schöne 27. September
  435. Thomas Brasch: Kargo
  436. Thomas Brasch: Vor den Vätern sterben die Söhne
  437. Robert Brasillach: Ein Leben lang
  438. Robert Brasillach: Uns aber liebt Paris
  439. Helmut Braun (Hg.): ‘Mutterland Wort’. Rose Ausländer 1901-1988
  440. Volker Braun: Unvollendete Geschichte
  441. Robert Braune: Apôtre de la Symétrie
  442. Bertolt Brecht: Bertolt Brechts Hauspostille
  443. Bertolt Brecht: Der Jasager und Der Neinsager
  444. Bertolt Brecht: Die Antigone des Sophokles
  445. Bertolt Brecht: Die Heilige Johanna der Schlachthöfe
  446. Bertolt Brecht: Dreigroschenoper
  447. Bertolt Brecht: Flüchtlingsgespräche
  448. Bertolt Brecht: Gedichte und Lieder aus Stücken
  449. Bertolt Brecht: Herr Puntila und sein Knecht Matti
  450. Bertolt Brecht: Kalendergeschichten
  451. Bertolt Brecht: Leben des Galilei
  452. Bertolt Brecht: Mutter Courage und ihre Kinder
  453. Ivan Bregov: Njama mesta za sboguvane
  454. Joseph Breitbach: Bericht über Bruno
  455. Gerald Brenan: South from Granada
  456. Alfred Brendel: Nachdenken über Musik
  457. Clemens von Brentano: Baron von Hüpfenstich
  458. Clemens von Brentano / Bettina von Arnim: Geschwisterbriefe
  459. Gerda Breuer / Ines Wagemann: Ludwig Meidner – Maler, Zeichner, Literat 1884-1966 (2 Bd.)
  460. Josef Breuer: Beispiele zur Ideengeschichte des Schachproblems
  461. Josef Breuer: Schwalbenspätauslese
  462. Norbert J. Breuer: Frankreich für Geschäftsleute
  463. Jurij Brezan: Bild des Vaters 
  464. Evgenij Brik: Istorija Evreev Moldovy
  465. Alfred Brinckmann: Kurt Richters beste Partien
  466. Alfred Brinckmann: Matt in zwanzig Zügen
  467. Alfred Brinckmann: Schachmeister im Kampfe
  468. Alfred Brinckmann: Siegbert Tarrasch, Lehrmeister der Schachwelt
  469. Alfred Brinckmann / Ludwig Rellstab: Turnier-Taschenbuch
  470. Alfred Brinckmann: Streifzüge und Irrtümer auf 64 Feldern
  471. Georg Britting: Die kleine Welt am Strom
  472. Hermann Broch: Die Schlafwandler
  473. Hermann Broch: Schriften zur Literatur 1
  474. Michael Brocke (Hg.): Die Erzählungen des Rabbi Nachman von Bratzlaw
  475. Max Brod: Das gelobte Land
  476. Max Brod: Der Prager Kreis
  477. Joseph Brodsky: Der sterbliche Dichter
  478. Joseph Brodsky: Erinnerungen an Petersburg
  479. Joseph Brodsky: Ufer der Verlorenen
  480. Joseph Brodsky: Von Schmerz und Vernunft
  481. Arnolt Bronnen: Tage mit Brecht
  482. Emily Bronte: Sturmhöhe
  483. Dan Brown: Sakrileg
  484. J(ohn) B(rown of Bridport): Chess Strategy
  485. Ulf Brunnbauer u.a. (Hg.): Batak als bulgarischer Erinnerungsort
  486. Ulf Brunnbauer u.a. (Hg.): Vom Nutzen der Verwandten
  487. John Brunner: Die Plätze der Stadt
  488. Thomas Brussig: Helden wie wir
  489. Günter de Bruyn: Buridans Esel
  490. Günter de Bruyn: Das Leben des Jean Paul Friedrich Richter
  491. Martin Buber: Einsichten
  492. Martin Buber: Mein Weg zum Chassidismus
  493. John Buchan: Greenmantle
  494. John Buchan: The 39 Steps
  495. Will Buckingham: Cargo Fever
  496. Will Buckingham: The Descent of the Lyre
  497. Edmund Budrich / Dietmar Schulte: Das war Klaus Junge
  498. Georg Büchner: Lenz
  499. Georg Büchner: Sämtliche Werke und Briefe
  500. Stefan Bücker: Gambit 59
  501. Gottfried August Bürger: Münchhausens Abenteuer
  502. Gesualdo Bufalino: Die Lügen der Nacht
  503. Charles Bukowski: Post Office
  504. Michail Bulgakov: Der Meister und Margarita
  505. Edward Bulwer-Lytton: Die letzten Tage von Pompeji
  506. Ivan Bunin: Cechov. Erinnerungen eines Zeitgenossen
  507. Jacob Burckhardt: Die Kultur der Renaissance in Italien
  508. Jacob Burckhardt: Grösse, Glück und Unglück in der Weltgeschichte
  509. Jacob Burckhardt: Weltgeschichtliche Betrachtungen
  510. Josef Burg:  A farschpetikter echo / Ein verspätetes Echo
  511. Josef Burg:  Ein Gesang über allen Gesängen
  512. Hermann Burger: Die allmähliche Verfertigung der Idee beim Schreiben
  513. Anthony Burgess: A Clockwerk Orange
  514. Ian Buruma: A Japanese Mirror
  515. Wilhelm Busch: Narrheiten und Wahrheiten
  516. Wilhelm Busch: Schein und Sein
  517. Ernst Buschor: Bilderwelt Griechischer Töpfer
  518. Ernst Buschor: Grab eines Attischen Mädchens
  519. Richard Busch-Zantner: Bulgarien
  520. Michael Buselmeier: Die Hunde von Plovdiv
  521. Jürgen Bussiek / Harald Ehrmann: Buchführung
  522. Michel Butor: Der Zeitplan
  523. Christopher Buxton: Far from the Danube
  524. Dino Buzzati: Die Maschine des Aldo Christofari
  525. Dino Buzzati: Die Mauern der Stadt Anagoor
  526. Dino Buzzati: Die sieben Boten
  527. Dino Buzzati: Die Tatarenwüste
  528. Antonia Byatt: Besessen
  529. Robert Byron: The Road to Oxiana
  530. Gaius Julius Caesar: Der gallische Krieg
  531. Pedro Calderon de la Barca: Das grosse Welttheater
  532. Erskine Caldwell: Beechum, der Candy-Man
  533. Italo Calvino: Die unsichtbaren Städte
  534. Italo Calvino: If on a Winter’s Night a Traveller
  535. Martin Camaj: Lehrbuch der albanischen Sprache
  536. Andrea Camilleri: Die Form des Wassers
  537. Wolfgang Camphausen: Eine kleine Schachmusik
  538. Albert Camus: Der Fremde
  539. Albert Camus: Der Mensch in der Revolte
  540. Albert Camus: Der Mythos von Sisyphos
  541. Albert Camus: Die Pest
  542. Albert Camus: Fragen der Zeit
  543. Albert Camus: Kleine Prosa
  544. Elias Canetti: Aufzeichnungen 1942-1972
  545. Elias Canetti: Das Augenspiel
  546. Elias Canetti: Das Geheimherz der Uhr
  547. Elias Canetti: Das Gewissen der Worte
  548. Elias Canetti: Der Ohrenzeuge
  549. Elias Canetti: Die Blendung
  550. Elias Canetti: Die Fackel im Ohr
  551. Elias Canetti: Die gerettete Zunge
  552. Elias Canetti: Die Provinz des Menschen
  553. Elias Canetti: Die Stimmen von Marrakesch
  554. Elias Canetti: Masse und Macht
  555. Veza Canetti: Geduld bringt Rosen
  556. Veza Canetti: The Tortoises
  557. Jose Raoul Capablanca: Letzte Schachlektionen
  558. Karel Capek: Das Absolutum oder Die Gottesfabrik
  559. Karel Capek: Das Jahr des Gärtners
  560. Truman Capote: Kaltblütig
  561. Eugen Caprano: Finanzmathematik
  562. Alex Capus: Munzinger Pascha
  563. Ion Luca Caragiale: Thema mit Variationen
  564. Peter Carey: Illywhacker
  565. Hans Carossa: Der Tag des jungen Arztes
  566. Hans Carossa: Eine Kindheit
  567. Hans Carossa: Tag in Terracina
  568. Hans Carossa: Verwandlungen einer Jugend
  569. Hans Carossa: Winterliches Rom
  570. Hans Carossa: Wirkungen Goethes in der Gegenwart
  571. John Dickson Carr: Das letzte Schachspiel
  572. Leonora Carrington: The Hearing Trumpet
  573. Lewis Carroll: Alice in Wonderland / Behind the Looking Glass
  574. Mircea Cărtărescu: Zashto obichame zhenite
  575. Terry Carter u.a.: Syria & Lebanon
  576. Robert Carver: The Accursed Mountains
  577. Joyce Cary: Memoir of the Bobotes
  578. Elisabeth Castonier: Stürmisch bis heiter
  579. Willa Cather: The Song of the Lark
  580. Didier van Cauwelaert: Zeit der Orangen
  581. Hasan Ceka: Questions de Numismatique Illyrienne
  582. Paul Celan: Ausgewählte Gedichte
  583. Paul Celan: Gedichte aus dem Nachlass
  584. Louis-Ferdinand Celine: Reise ans Ende der Nacht
  585. Benvenuto Cellini: Lebensbeschreibung
  586. C.W. Ceram: Der erste Amerikaner
  587. C.W. Ceram: Enge Schlucht und schwarzer Berg
  588. C.W. Ceram: Götter, Gräber und Gelehrte
  589. Miguel de Cervantes de Saavedra: Don Quijote von La Mancha
  590. Miguel de Cervantes de Saavedra: Gespräche zwischen Cipion und Berganza, Hunden des Auferstehungshospitals
  591. Nikolai Chaitow: Wilde Geschichten
  592. Marin Chalatschew: Zeugen in Handschellen
  593. Ibn Challikan: Die Schöne der Zeit
  594. Adelbert von Chamisso: Peter Schlemihls wundersame Geschichte
  595. Adelbert von Chamisso: Werke (2 Bd.)
  596. Raymond Chandler: Der lange Abschied
  597. Raymond Chandler: Playback
  598. Ha-Joon Chang: 23 Things They Don’t Tell You About Capitalism
  599. Fern Schumer Chapman: Motherland
  600. Daniil Charms: Briefe aus Petersburg 1933
  601. Daniil Charms: Fälle
  602. Daniil Charms: Fallen
  603. Rene de Chateaubriand: Erinnerungen von jenseits des Grabes
  604. Bruce Chatwin: Auf dem schwarzen Berg
  605. Bruce Chatwin: In Patagonia
  606. Bruce Chatwin: The Songlines
  607. Irving Chernev: The Golden Dozen
  608. Irving Chernev: The Most Instructive Games of Chess Ever Played
  609. André Chéron: Lehr- und Handbuch der Endspiele (4 Bd.)
  610. Gilbert Keith Chesterton: Der Mann, der Donnerstag war
  611. Radoslav Chichev: 5.6
  612. Radoslav Chichev: Sartseto na lovetsa e lizitsa
  613. Paissi von Chilandar: Slawobulgarische Geschichte
  614. Paisij Hilendarski: Slavjanobalgarska Istorija
  615. Friedrich Chlubna: Schach für Nußknacker
  616. Wojciech Chmurzynski (Hg.): Bruno Schulz – Das Graphische Werk
  617. Silvija Choleva: Goshko
  618. Silvija Choleva: Kartichki
  619. Silvija Choleva: Ot nebeto do zemjata
  620. Silvija Choleva: Pisma
  621. Silvija Choleva: Zeleno i zlatno
  622. Christo Choliolcev (Hg.): Teodor Trajanov, Geo Milev und die deutschsprachige Literatur
  623. Noam Chomsky / Ilan Pappe: Gaza in Crisis
  624. Noam Chomsky: How the World Works
  625. Kate Chopin: The Awakening & Selected Stories
  626. Mohamed Choukri: For Bread Alone
  627. Mohamed Choukri: In Tangier
  628. Mohamed Choukri: Streetwise
  629. Lena Christ: Erinnerungen einer Überflüssigen
  630. E. Christiansen: Tryllerier paa skakbraettet
  631. Boris Christov: Bashta na jajtseto
  632. Boris Christov: Kniga za malchanieto / Book of silence
  633. Boris Christov: Sljapoto kuche – Dolinata na obuvkite
  634. Christo Christov: 1300 Jahre Bulgarien
  635. Serenella Ciclitira (Hg.): Indonesian Eye
  636. E.M. Cioran: Auf den Gipfeln der Verzweiflung
  637. E.M. Cioran: Pensées étranglées
  638. Clarin: Das Begräbnis der Sardine
  639. Christopher Clark: The Sleepwalkers
  640. Eric Clark: Schwarzes Gambit
  641. Arthur C. Clarke: A Fall of Moondust
  642. Philippe Claudel: Le Bruit des trousseaux
  643. Philippe Claudel: Le café de l’Excelsior
  644. Philippe Claudel: Quelques-uns des cent regrets
  645. Hugo Claus: Der Kummer von Flandern
  646. Carl von Clausewitz: Grundgedanken über Krieg und Kriegführung
  647. James Cochrane (Hg.): The Penguin Book of American Short Stories
  648. Alexander Cockburn: Idle Passion
  649. Jean Cocteau: Kino und Poesie
  650. Lea Cohen: Rafael
  651. Lea Cohen: Ti vjarvash
  652. Samuel Taylor Coleridge: Selected Poetry
  653. R.N. Coles: Epic Battles on the Chessboard
  654. R.N. Coles: Dynamisches Schach
  655. Billy Collins: Study in Blue, Khaki and Milky-Green
  656. Kerry Collison: Indonesian Gold
  657. Kerry Collison: Merdeka Square
  658. Ken Conboy: Intel
  659. Joseph Conrad: Der Geheimagent
  660. Joseph Conrad: Heart of Darknes
  661. Joseph Conrad: Lord Jim
  662. Joseph Conrad: Three Sea Stories
  663. James Fenimore Cooper: Der Lederstrumpf (2 Bd.)
  664. Julio Cortazar: Die Gewinner
  665. Charles de Coster: Smetse der lustige Schmied
  666. Charles de Coster: Ulenspiegel
  667. Jean Couteau: Bali Inspires: The Rudana Art Collection
  668. Jean Couteau: Paul Husner – Paintings of Bali
  669. Miguel Covarrubias: Island of Bali
  670. Richard J. Crampton: A Concise History of Bulgaria
  671. Stephen Crane: Schwarze Reiter
  672. Luciano de Crescenzo: Also sprach Bellavista
  673. Archibald Joseph Cronin: Kinderarzt Dr. Carroll
  674. Mihaly Csikszentmihalyi: Flow
  675. Beqe Cufaj: projekt@party
  676. Edward E. Cummings: Der ungeheure Raum
  677. Nicolae Dabija: Basarabija, moj ljubov
  678. H. Harro Dahlgrün: Königsgambit (4 Bd.)
  679. Maja Dalgacheva: Deveti dom
  680. Atanas Daltschew: Fragmente
  681. Atanas Daltschew: Gedichte
  682. Atanas Daltschew: Stihotvorenija
  683. Atanas Daltschew: Stihotvorenija – Fragmenti
  684. Boris Danailov / Svetlin Roussev / Boris Klimentiev / Marin Dobrev: Kiril Petrov 1897-1979
  685. Georgi Danailov: Kashta otvad sveta
  686. Georgi Danailov: Vesela kniga za balgarskija narod
  687. Ida Daniel: Bavnite neshta
  688. Bogdan Danowicz / Fritz Deppert (Hg.): Poesie, Poezja x 4
  689. Charles Darwin: The Voyage of the Beagle
  690. Mahmoud Darwish: Absent Presence
  691. Mahmoud Darwish: Ein Gedächtnis für das Vergessen
  692. Rana Dasgupta: Solo
  693. Alphonse Daudet: Lettres de mon moulin
  694. Alphonse Daudet: Tartarin von Tarascon
  695. P.A. Daum: Ups and Downs of Life in the Indies
  696. Max Dauthendey: Die acht Gesichter am Biwasee
  697. Oskar Davico: Gedichte
  698. Lionel Davidson: Kolymsky Heights
  699. Steve Davis / David Norwood: Steve Davis Plays Chess
  700. Dimtscho Debeljanow: Cherna pesen
  701. Dimtscho Debeljanow: Gesammelte Gedichte
  702. Karl Dedecius: Deutsche und Polen
  703. Frantisek Dedrle: Böhmische Schachminiaturen
  704. Frantisek Dedrle: Echo
  705. Franz-Josef Degenhardt: Kommt an den Tisch unter Pflaumenbäumen
  706. Otto Dehler: Joseph Graham Campbell
  707. Richard Dehmel: Kriegs-Brevier
  708. Margarita Delcheva: Konzert za osem prasti
  709. Tsveta Delcheva: Krajat na ljatoto, vechnostta
  710. Grazia Deledda: Die offene Tür und andere sardische Novellen
  711. Gilles Deleuze / Felix Guattari: Anti-Oedipus
  712. Gilles Deleuze / Felix Guattari: Rhizom
  713. Gilles Deleuze / Felix Guattari: Tausend Plateaus
  714. Don DeLillo: Bluthunde
  715. Don DeLillo: Libra
  716. Don DeLillo: Mao II
  717. Janet De Neefe: Fragrant Rice
  718. Thomas De Quincey: Confessions of an English Opium-Eater
  719. Thomas De Quincey: John Paul Frederick Richter
  720. Thomas De Quincey: On Murder considered as one of the Fine Arts
  721. Thomas De Quincey: The Last Days of Immanuel Kant
  722. Thomas De Quincey: Über das Klopfen an die Pforte in Shakespeares Macbeth
  723. Maria Dermoût: The Ten Thousand Things
  724. Tibor Dery: Der Riese
  725. René Descartes: Meditationen über die Erste Philosophie
  726. Elisabeth Desta / Jeton Neziraj / Qerim Ondozi (ed.): Neue Literatur aus dem Kosovo – New literature from Kosovo
  727. Deutsche Akademie der Künste (Hg.): Sinn und Form 2/1957
  728. Deutsche Ausgleichsbank: Ratgeber Existenzgründung
  729. Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit: Albanien – Wirtschafts- und Investitionsführer
  730. Deutsche Lufthansa Kulturförderung (Hg.): Max Ernst – Graphik und Bücher
  731. Deutsches Exilarchiv (Hg.): Exil in Brasilien
  732. Jared Diamond: Collapse
  733. Jared Diamond: Guns, Germs and Steel
  734. Jared Diamond: The World Until Yesterday
  735. Charles Dickens: A Tale of Two Cities
  736. Charles Dickens: David Copperfield
  737. Charles Dickens: Die Pickwickier
  738. Charles Dickens: Great Expectations 
  739. Charles Dickens: Hard Times 
  740. Charles Dickens: Nicholas Nickleby 
  741. Charles Dickens: Oliver Twist
  742. Charles Dickens: The Pickwick Papers 
  743. Alfred Diel: Schach in Deutschland
  744. Eugen Diem: Georg Büchners Leben und Werk
  745. Margarete Dierks (Hg.): ”…denn sie ist ganz natürlich’ – Louise von Gall aus Biographie, Briefen und Werken
  746. Walter Matthias Diggelmann: Zwölf Erzählungen und ein Roman
  747. Ljuben Dilov: Der Doppelstern
  748. Ljuben Dilov: Die Last des Skaphanders
  749. Wilhelm Dilthey: Das Erlebnis und die Dichtung
  750. Georgi Dimitroff: Tagebücher 1933-1943 (2 Bd.)
  751. Blagoj Dimitrov: Zdravets na balkona
  752. Ilko Dimitrov: Prodavachat na kontsi
  753. Ilko Dimitrov: Razchlenjavane
  754. Ilko Dimitrov: Tshetiri
  755. Ivan Dimitrov: Zhivotat kato lipsvashta lazhitsa
  756. Kiril Dimitrov: Most ot svetlina
  757. Beloslava Dimitrova: divata priroda
  758. Beloslava Dimitrova: Nachalo i kraj
  759. Blaga Dimitrova: Fenster zur Hoffnung
  760. Blaga Dimitrova: Forbidden Sea – Zabraneno more
  761. Blaga Dimitrova: Liebe auf Umwegen
  762. Blaga Dimitrova: Scars
  763. Kristin Dimitrova: Sabazios
  764. Tatjana Dimitrova / Irina Genova: Nepoznatijat Sirak Skitnik
  765. Dimitar Dimitrow: Bulgarien – ein Land alter Kulturen
  766. Slave Đorđov Dimovski: Poslednite rakopisi
  767. Dimiter Dimow: Tabak
  768. Dimiter Dimow: Verdammte Seelen
  769. S.S. van Dine: The Bishop Murder Case
  770. Dimitre Dinev: Ein Licht über dem Kopf
  771. Dimitre Dinev: Engelszungen
  772. Ivan Dinkov: Epopeja na nezabravimite
  773. Lora Dinkova: Osinoveni dumi
  774. Iglika Dionisieva: Deja vu hug
  775. Stefan Ditschew: Die Eskadron / Festungen
  776. Stefan Ditschew: Geheimauftrag Istanbul
  777. Wolfgang Dittmann: Der Flug der Schwalbe
  778. Wolfgang Dittmann / Hans Geister / Dieter Kutzborski: Logische Phantasien
  779. Louise Dittmar: Un-erhörte Zeitzeugnisse
  780. Daniel Djankov: Mezhdu totshkata i tagata
  781. Oei Hong Djien:  Art & Collecting Art
  782. Milovan Djilas: Idee und System
  783. Soedradjad Djiwandono: Bank Indonesia and the Crisis
  784. Rolf Dobelli: The Art of Thinking Clearly
  785. Ivajlo Dobrev: Zhozefin
  786. Ivajlo Dobrev: Ptiza v kljuchalkata
  787. Ivajlo Dobrev: Tihotvorenija
  788. Neli Dobrinova: Malki mazhki igri
  789. Agnieszka Dobrowolska u.a.: Heliopolis
  790. Agnieszka Dobrowolska u.a.: Muhammad Ali Pasha and his Sabil
  791. Heimito von Doderer: Die Dämonen
  792. Heimito von Doderer: Die erleuchteten Fenster oder Die Menschwerdung des Amtsrates Julius Zihal
  793. Heimito von Doderer: Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre
  794. Alfred Döblin: Berlin Alexanderplatz
  795. Alfred Döblin (Hg.): Das goldene Tor
  796. Alfred Döblin: Der Oberst und der Dichter
  797. Alfred Döblin: Die literarische Situation
  798. Alfred Döblin: Flucht und Sammlung des Judenvolkes
  799. Alfred Döblin: Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende
  800. Alfred Döblin: Meine Adresse ist Saargemünd
  801. Alfred Döblin: Pardon wird nicht gegeben
  802. Alfred Döblin: Zwei Seelen in einer Brust
  803. Verena Dohrn: Reise nach Galizien
  804. Albert Doja: Bektashism in Albania – Political History of a Religious Movement
  805. Flamur Doli: Traditional Popular Architecture of Kosovo
  806. Harry Domela: Der falsche Prinz
  807. Kristijonas Donelaitis: Die Jahreszeiten
  808. Marija Doneva: Ima strashno
  809. Marija Doneva: Shepa laskavzi chereshi
  810. Jan Hein Donner: Na mijn dood geschreven
  811. Anton Dontschew: Manol und seine Brüder
  812. Milo Dor / Reinhard Federmann: Der politische Witz
  813. Tankred Dorst: Korbes
  814. John Roderigo Dos Passos: Manhattan Transfer
  815. Fyodor Dostoevsky: Devils
  816. Fjodor M.Dostojewski: Der Idiot
  817. Fjodor M.Dostojewski: Der Jüngling
  818. Fjodor M.Dostojewski: Die Brüder Karamasov
  819. Fjodor M.Dostojewski: Schuld und Sühne
  820. Jabbour Douahiy: June Rain
  821. Jabbour Douaihy: Printed in Beirut
  822. Michael R. Dove: The Banana Tree at the Gate
  823. Sergey Dovlatov: The Zone
  824. Arthur Conan Doyle: The Return of Sherlock Holmes
  825. Grigor Doytchinov: Österreichische Architekten in Bulgarien
  826. Georgi Drambozov: Vratata na smirenieto
  827. Albert Drach: Das grosse Protokoll gegen Zwetschkenbaum
  828. Ziwka Dragnewa (Hg.): Neue bulgarische Erzähler
  829. Theodore Dreiser: An American Tragedy
  830. Annette von Droste-Hülshoff: Annette von Droste in ihren Briefen
  831. Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche
  832. Jordan Drumnikow: Das fliegende Regenschirmchen
  833. Friedrich Dürrenmatt: Das Versprechen
  834. Friedrich Dürrenmatt: Der Richter und sein Henker
  835. Friedrich Dürrenmatt: Der Verdacht
  836. Friedrich Dürrenmatt: Die Physiker
  837. Friedrich Dürrenmatt: Die Stadt
  838. Friedrich Dürrenmatt: Romulus der Grosse
  839. Jean Dufresne / Jacques Mieses: Lehrbuch des Schachspiels
  840. Jean Dufresne: Sammlung leichterer Schachaufgaben
  841. Petru Dumitriu (Hg.): Rumänien erzählt
  842. Jonathan Dunne: The DNA of the English Language
  843. Henry Dupuy-Mazuel: Der Schachspieler
  844. Bozidar Durasevic (Hg.): Dr. Aljehin – Dr. Euwe mecevi 1935 i 1937
  845. Edith Durham: Albania and the Albanians
  846. Edith Durham: High Albania
  847. Lawrence Durrell: The Alexandria Quartet
  848. Lawrence Durrell: Bitter Lemons
  849. Mira Dushkova: Mirisi I gledki
  850. Terry Eagleton: Der Sinn des Lebens
  851. Isabelle Eberhardt: Im heissen Schatten des Islam
  852. Isabelle Eberhardt: Notizen von unterwegs
  853. Isabelle Eberhardt: Sandmeere
  854. Isabelle Eberhardt: Tagwerke
  855. Isabelle Eberhardt: Vergessenssucher. Islamische Blätter
  856. Hilmar Ebert: Ästhetik des Denkens
  857. Rumiana Ebert: Ecken und Ovale
  858. Wolfgang Ecke: Schach bei Vollmond
  859. Gerhard Eckert: Bulgarien
  860. Umberto Eco: Der Name der Rose
  861. Umberto Eco: Nachschrift zum Name der Rose
  862. Kasimir Edschmid: Die sechs Mündungen
  863. Kasimir Edschmid: Essay, Rede, Feuilleton
  864. Cordelia Edvardson: Gebranntes Kind sucht das Feuer
  865. Jordan Eftimov: Dvojnoto dano na klasikata ot Botev i Vazov do Jovkov i Dalchev
  866. Jordan Eftimov: Sarzeto ne e sazdatel
  867. Jordan Eftimov: Zhena mi vinagi kazva
  868. Axel Eggebrecht: Der halbe Weg
  869. Axel Eggebrecht: Meine Weltliteratur
  870. Ilja Ehrenburg: Julio Jurenito
  871. Ilja Ehrenburg: Menschen und Jahre
  872. Albert Ehrenstein: China klagt
  873. Albert Ehrenstein: Tubutsch
  874. Günter Eich: Allah hat hundert Namen
  875. Günter Eich: Gedichte
  876. Günter Eich: Maulwürfe
  877. Günter Eich: Träume
  878. Joseph von Eichendorff: Aus dem Leben eines Taugenichts
  879. Carl Einstein: Bebuquin oder Der Dilletant der Wunder
  880. Sergej Eisenstein: Yo – Ich selbst (2 Bd.)
  881. Johannes Eising / Gerd Treppner: Schach-Bundesliga 1984-1988
  882. Kurt R. Eissler: Goethe. Eine psychoanalytische Studie (2 Bd.)
  883. Rasheed El-Enany: Naguib Mahfouz
  884. George Eliot: Adam Bede
  885. George Eliot: Daniel Deronda
  886. George Eliot: Middlemarch
  887. George Eliot: Silas Marner 
  888. George Eliot: The Mill on the Floss
  889. T.S. Eliot: Old Possum’s Book of Practical Cats
  890. Stanley Ellin: Der Tag der Kugel
  891. Bernd Ellinghoven: Hans+Peter+Rehm=Schach
  892. Ralph Ellison: The Invisible Man
  893. James Ellroy: Black Dahlia
  894. Arpad Elo: The Rating of Chessplayers
  895. Robert Elsie: Albanian Literature: a short story
  896. Robert Elsie (Hg.): Der Kanun
  897. Robert Elsie (Hg.): Tales from Old Shkodra
  898. Mihai Eminescu: Hunderte von Masten
  899. Mihai Eminescu: Poesie
  900. Emin Pascha: Entdeckungsreisen in Zentralafrika 1876-1892 
  901. Mathias Enard: L’Alcool et la Nostalgie 
  902. Kris Enchev: Ochakvaneto Neochakvano
  903. Dietmar Endler (Hg.): Dudelsack live
  904. Shusaku Endo: The Sea and Poison
  905. Deyan Enev: Circus Bulgaria
  906. Ludwig Engel: Im Dienst
  907. Herbert Engelhardt (Hg.): Der Schachspiegel 1/47
  908. Marc Engelhardt: Heiliger Krieg – Heiliger Profit
  909. Per Olov Enquist: Gestürzter Engel
  910. Hans Magnus Enzensberger: Das Verhör in Habana
  911. Hans Magnus Enzensberger: Das Wasserzeichen der Poesie
  912. Hans Magnus Enzensberger: Der kurze Sommer der Anarchie
  913. Hans Magnus Enzensberger: Dreiunddreissig Gedichte
  914. Hans Magnus Enzensberger: Einzelheiten 
  915. Hans Magnus Enzensberger: Kiosk 
  916. Epiktet: Handbüchlein der Moral
  917. Erasmus von Rotterdam: Lob der Torheit
  918. Erckmann-Chatrian: Ein Soldat von 1813
  919. Erckmann-Chatrian: Waterloo
  920. Heinz Erhardt: Unvergesslicher Heinz Erhardt
  921. Venelin Ermenkov: Blizost
  922. G. Ernst: Johann Szirmay
  923. Herbert Eulenberg: Ernste Schwänke
  924. Europäische Kommission: Europa am Scheideweg
  925. Europäische Kommission: Globalisierung als Chance für alle
  926. Max Euwe / Bob Spaak: Caissas Weltreich
  927. Max Euwe / Lodewijk Prins: Capablanca – das Schachphänomen
  928. Max Euwe: Schach von A-Z
  929. Max Euwe: Urteil und Plan im Schach
  930. Peter Everett: The Voyages of Alfred Wallis
  931. Karl Fabel: Am Rande des Schachbretts
  932. Karl Fabel: Einführung in das Problemschach
  933. Karl Fabel / C.E. Kemp: Schach ohne Grenzen
  934. Marion Faber (Hg.): Der Schachautomat des Baron von Kempelen
  935. Youssef Fadel: A Rare Blue Bird Flies With Me
  936. John Fante: The Bandini Quartet
  937. Lily Yulianti Farid: Family Room
  938. Suraiya Faroqhi: Subjects of the Sultan
  939. Suraiya Faroqhi: The Ottoman Empire and the World around it
  940. Stefan Fartunov / Peter Prodanov (Hg.): Humor aus Gabrowo
  941. William Faulkner: Der Springer greift an
  942. Carl Faulmann: Das Buch der Schrift
  943. Jörg Fauser: Rohstoff
  944. Howard Federspiel: Indonesian Muslim Intellectuals of the 20th Century
  945. Konstantin Fedin: Städte und Jahre
  946. Bernhard Felderer / Stefan Homburg: Makroökonomik und neue Makroökonomik
  947. Walter Fentze: Friedrich Köhnlein: Schachmeister und Problemkomponist
  948. Niall Ferguson: High Financier
  949. Patrick Leigh Fermor: A Time of Gifts
  950. Patrick Leigh Fermor: Between the Woods and the Water
  951. Patrick Leigh Fermor / Deborah Devonshire: In Tearing Haste
  952. Patrick Leigh Fermor: Mani
  953. Patrick Leigh Fermor: The Broken Road
  954. Patrick Leigh Fermor: The Violins of Saint Jacques
  955. Patrick Leigh Fermor: Three Letters from the Andes
  956. Patrick Leigh Fermor: Words of Mercury
  957. Ludwig Fertig: Deutscher Süden
  958. Ludwig Fertig: Landleben und Literaturtradition
  959. Iring Fetscher: Der Nulltarif der Wichtelmänner
  960. Lion Feuchtwanger: Waffen für Amerika (2 Bd.)
  961. Friedrich Fiedler: Aus der Literatenwelt
  962. Günter Figal (Hg.): Begegnungen mit Hans-Georg Gadamer
  963. Wera Figner: Das Attentat auf den Zaren
  964. Reuben Fine: Basic Chess Endings
  965. Reuben Fine: Die größten Schachpartien der Welt
  966. Reuben Fine: The Psychology of the Chess Player
  967. Johann Fischart: Flöh Tratz, Weiber Hatz
  968. Robert J. Fischer: I was tortured in the Pasadena Jailhouse
  969. Robert J. Fischer: Meine 60 denkwürdigen Partien
  970. Sabine Fischer (B.): Vom Schreiben 2: Der Gänsekiel oder Womit schriben?
  971. Tibor Fischer: The Collector Collector
  972. Gjergj Fishta: The Highland Lute
  973. Francis Scott Key Fitzgerald: The Great Gatsby
  974. Penelope Fitzgerald: The Bookshop
  975. Gustave Flaubert: Bouvard und Pecuchet
  976. Gustave Flaubert: Madame Bovary
  977. Gustave Flaubert: November
  978. Ossip K. Flechtheim: Futurologie als “Dritte Kraft”
  979. Marieluise Fleisser: In die Enge geht alles
  980. Ian Fleming: From Russia With Love
  981. Robert Flinker: Fegefeuer
  982. Salomon Flohr: Skvoz Prizum Poluveka
  983. Dario Fo: Fo über Fo
  984. Gorch Fock:  Das schnellste Schiff der Flotte
  985. David Foenkinos: Je vais mieux
  986. Gerold Foidl: Der Richtsaal
  987. Alexander Fol / Jan Lichardus u.a.: Macht, Herrschaft und Gold
  988. Manfred van Fondern: Roman Dzindzichashvili
  989. Isabel Fonseca: Bury Me Standing
  990. Theodor Fontane: Cecile
  991. Theodor Fontane: Effi Briest
  992. Theodor Fontane: Irrungen Wirrungen
  993. Theodor Fontane: Wanderungen durch die Mark Brandenburg (4 Bd.)
  994. Richard Ford: A Piece of My Heart
  995. Richard Ford: Between Them
  996. Richard Ford: Canada
  997. E.M. Forster: Alexandria: A History and Guide / Pharos and Pharillon
  998. E.M. Forster: A Room with a View
  999. Georg Forster: Revolutionsbriefe
  1000. Hristo Fotev: Liturgija za delfinite
  1001. Svetlina Foteva: Metafizika na ljubovta i razdjalata
  1002. Michel Foucault: Die Geburt der Klinik
  1003. Wilhelm Fraenger: Die Radierungen des Hercules Seghers
  1004. Wilhelm Fraenger: Matthias Grünewald
  1005. Thomas Frahm: Dvete polovini na oreha. Edin Germanec v Balgarija
  1006. Anatole France: Der kleine Peter
  1007. Hans Franck: Die Predigt des Holzes
  1008. Joachim A. Frank: Lob Des Königlichen Spiels Oder Schach-Brevier
  1009. Leonhard Frank: Der Mensch ist gut
  1010. Manfred Frank (Hg.): Das kalte Herz
  1011. Rüdiger Frank: Nordkorea: Innenansichten eines totalen Staates
  1012. Viktor Frankl: …trotzdem ja zum Leben sagen
  1013. Benjamin Franklin: The Autobiography and Other Writings
  1014. Douglas Frantz / Catherine Collins: Death on the Black Sea
  1015. Eckhart Franz: Historische Rückblenden
  1016. Jonathan Franzen: Die Korrekturen
  1017. Jonathan Franzen: The Kraus Project
  1018. Karl Emil Franzos: Der Pojaz
  1019. Karl Emil Franzos: Galizische Erzählungen
  1020. Brendan Freely / John Freely: Galata, Pera, Beyoglu: A Biography
  1021. John Freely: The Princes’ Isles
  1022. Wolfgang Fremuth (Hg.): Albania – Guide to its Natural Treasures
  1023. Gustav Frenssen: Der Untergang der Anna Hollmann
  1024. Sigmund Freud: Das Unbehagen in der Kultur
  1025. Karl Freund: Forschen nach dem Sinn der Kunst
  1026. Robert Friedlaender-Prechtl: Wirtschafts-Wende
  1027. Thomas Friedman: Globalisierung verstehen
  1028. Max Frisch: Andorra
  1029. Max Frisch: Biedermann und die Brandstifter
  1030. Max Frisch: Homo Faber
  1031. Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein
  1032. Max Frisch: Stiller
  1033. Herbert Fritsche: Pan vor den Toren
  1034. David Fromkin: A Peace to End All Peace
  1035. Erich Fromm: Die Furcht vor der Freiheit
  1036. Erich Fromm: Die Kunst des Liebens
  1037. Erich Fromm: Die Seele des Menschen
  1038. Erich Fromm: Haben oder Sein
  1039. Stephen Fry: Geschichte machen
  1040. Stephen Fry: The Stars’ Tennis Balls
  1041. Emil Fuchs: Romantisches Schachbüchlein
  1042. Günter Bruno Fuchs: Zwischen Kopf und Kragen
  1043. Hans Norbert Fügen: Max Weber
  1044. Franz Fühmann: Erzählungen 1955-1975
  1045. Carlos Fuentes: Terra Nostra
  1046. Carlos Fuentes: Verhüllte Tage
  1047. Carlos Fuentes: Von mir und anderen
  1048. Louis Fürnberg: Mozart-Novelle
  1049. Louis Fürnberg: Poesiealbum
  1050. Paul Fulbrecht: Die Mannheimer Schachgedichte
  1051. Velibor Fulurija: C’est la Life
  1052. Alan Furst: Spies of the Balkans
  1053. Otto Fuss / Ferdinand Möller: 200 ausgewählte Schachaufgaben
  1054. Gertrud Fussenegger: Das verschüttete Antlitz
  1055. Jacques Futrelle: The Thinking Machine
  1056. Dora Gabe: Nevidimi ochi
  1057. Emile Gaboriau: Der Fall Lerouge
  1058. Hans-Georg Gadamer: Die Aktualität des Schönen
  1059. Hans-Georg Gadamer: Gedicht und Gespräch
  1060. Hans-Georg Gadamer: Philosophische Lehrjahre
  1061. Hans-Georg Gadamer: Wahrheit und Methode (2 Bd.)
  1062. Carlo Emilio Gadda: Adalgisa
  1063. William Gaddis: Die Erlöser
  1064. Ute Gahlings: Hermann Graf Keyserling
  1065. Gerd Gaiser: Gib acht in Domokosch
  1066. Galery Plejada (Hg.): Miradije Ramiqi – Bolero
  1067. Stefan Galibov: V polza na Avstralija 
  1068. Hristo Ganov: Kafjavi ostrovi
  1069. Marjana Gaponenko: Who is Martha?
  1070. Federico Garcia Lorca: Poesiealbum
  1071. Gabriel Garcia Marquez: Chronik eines angekündigten Todes
  1072. Gabriel Garcia Marquez: Collected Novellas
  1073. Gabriel Garcia Marquez: Der Herbst des Patriarchen
  1074. Gabriel Garcia Marquez: Der Oberst hat niemand der ihm schreibt
  1075. Gabriel Garcia Marquez: Hundert Jahre Einsamkeit
  1076. Gabriel Garcia Marquez: Laubsturm
  1077. Gabriel Garcia Marquez: Leben, um davon zu erzählen 
  1078. Gabriel Garcia Marquez: Love in the Time of Cholera 
  1079. Gabriel Garcia Marquez: Nachricht von einer Entführung
  1080. John Gardner: The Secret Generations
  1081. Fredy Gareis: 100 Gramm Wodka
  1082. Zornitsa Garkova: Patjat na mravkite
  1083. Felix Gasbarra: Schule der Planeten
  1084. Shkelzen Gashi: Adem Demaci 
  1085. Elizabeth Gaskell: North and South 
  1086. Paul Gauguin: Noa Noa
  1087. Karl-Markus Gauss (Hg.): Das Buch der Ränder
  1088. Georgi Gavrilov: Ekfrazis
  1089. Georgi Gavrilov: Koraben dnevnik na knizhnata lodka
  1090. Georgi Gavrilov: Pieta
  1091. Arthur Gehlert: Über das Wesen des Schachproblems
  1092. Arno Geiger: Es geht uns gut
  1093. Herbert Geisdorf: Auf den Flügeln der Kunst (2 Bd.)
  1094. Horst Wolfram Geissler: 8×8=64
  1095. Wilhelm Genazino: Ein Regenschirm für diesen Tag
  1096. Stefan George: Der Stern des Bundes
  1097. Stefan George: Der Teppich des Lebens und die Lieder von Traum und Tod
  1098. Stefan George: Shakespeare Sonnette
  1099. Stefan George: Zeitgenössische Dichter Übertragungen
  1100. Anthony Georgieff: The Bulgarians
  1101. Ivan Georgiev: Inkriminatsija na poezijata / Incrimination of poetry
  1102. Dilyana Georgieva / Darina Deneva / Vessislava Savova: Kibriteni lodki / Matchbox Boats / Lodki iz spichenych korobhov
  1103. Eva Gerberding / Annette Maria Rupprecht: Hamburg
  1104. Julia Gerlach: Der verpasste Frühling
  1105. Robert Gernhardt: Gesammelte Gedichte 1954-2004
  1106. Alexander Gerow: Poesiealbum
  1107. David Gerrold: Chess with a Dragon
  1108. Dagmar von Gersdorff: Goethes späte Liebe
  1109. J. Gerstenberg: Bulgarien
  1110. Geschichtsverein Zwingenberg und Magistrat der Stadt Zwingenberg (Hg.): 700 Jahre Stadtrechte 1274-1974 – Chronik von Zwingenberg an der Bergstrasse
  1111. Gerhard Gesemann: Heroische Lebensform
  1112. Gerhard Gesemann u.a. (Hg.): Neue bulgarische Erzähler
  1113. Gerhard Gesemann (Hg.): Zweiundsiebzig Lieder des bulgarischen Volkes
  1114. Waguih Ghali: Beer in the Snooker Club
  1115. Amitav Ghosh: In an Antique Land
  1116. Amitav Ghosh: River of Smoke
  1117. Amitav Ghosh: Sea of Poppies
  1118. Amitav Ghosh: The Glass Palace
  1119. Amitav Ghosh: The Hungry Tide
  1120. Ghostdog: Psihospirka
  1121. Gianni Giansanti: Vanishing Africa
  1122. Khalil Gibran: The Prophet
  1123. Andre Gide: Le retour de l’enfant prodigue
  1124. Martin Gilbert: The European Powers 1900-1945
  1125. Natalia Ginzburg: Mein Familien-Lexikon
  1126. Jean Giono: Prélude de Pan
  1127. Jean Giraudoux: Elektra
  1128. Jean Giraudoux: Sainte Estelle
  1129. Wolfgang Gisevius: Leitfaden durch die Kommunalpolitik
  1130. George Gissing: Zeilengeld
  1131. Jerzy Gizycki: Schach zu allen Zeiten
  1132. Ernst Glaeser: Jahrgang 1902
  1133. Georg K. Glaser: Geheimnis und Gewalt
  1134. Georg K. Glaser: Jenseits der Grenzen
  1135. Hermann Glaser: Kleine Geschichte der Weltliteratur
  1136. Günter Glass / Hans Zander: Nur ein Bauer
  1137. Friedrich Glauser: Die Fieberkurve
  1138. Friedrich Glauser: Matto regiert
  1139. Friedrich Glauser: Wachtmeister Studer
  1140. Thomas Glavinic: Carl Haffners Liebe zum Unentschieden
  1141. Thomas Glavinic: Carl Haffner’s Love of the Draw
  1142. Misha Glenny: The Balkans
  1143. Manol Glishev: Mashina ot dumi 
  1144. John Glubb: The Changing Scenes of Life 
  1145. Glückel von Hameln: Denkwürdigkeiten der Glückel von Hameln
  1146. Anthony Glyn: The Dragon Variation
  1147. Tanja Gönner: Zieht die größeren Schuhe an!
  1148. Herman Mathias Görgen: Ein Leben gegen Hitler
  1149. Albrecht Goes: Freude am Gedicht
  1150. Johann Caspar Goethe: Reise durch Italien im Jahre 1740
  1151. Johann Wolfgang von Goethe: Das Tagebuch
  1152. Johann Wolfgang von Goethe: Dichtung und Wahrheit
  1153. Johann Wolfgang von Goethe: Die Leiden des jungen Werthers
  1154. Johann Wolfgang von Goethe: Die Wahlverwandtschaften
  1155. Johann Wolfgang von Goethe: Faust I
  1156. Johann Wolfgang von Goethe: Faust II
  1157. Johann Wolfgang von Goethe: Götz von Berlichingen
  1158. Johann Wolfgang von Goethe: Torquato Tasso
  1159. Johann Wolfgang von Goethe: Westöstlicher Diwan
  1160. Johann Wolfgang von Goethe: Wilhelm Meisters Lehrjahre
  1161. Johann Wolfgang von Goethe / Friedrich von Schiller: Xenien
  1162. Katharina Elisabeth Goethe: Briefe der Frau Rath Goethe
  1163. Helmut Goettl u.a.: Karl Hubbuch 1891-1976
  1164. Nikolai Gogol: Der Mantel
  1165. Nikolai Gogol: Die toten Seelen
  1166. Nikolai Gogol: Diary of a Madman and Other Stories
  1167. William Golding: Herr der Fliegen
  1168. Georges-Arthur Goldschmidt: Als Freud das Meer sah
  1169. Georges-Arthur Goldschmidt: Die Absonderung
  1170. Vladimir Golev: Kato vazdishka kratko…
  1171. Harry Golombek: The Game of Chess
  1172. Alfred Gong: Gras und Omega
  1173. Alfred Gong: Manifest Alpha
  1174. Iwan Gontscharow: Oblomow
  1175. Iglika Goranova: Prepisvam te, taga
  1176. Stephen W. Gordon / Timothy Taylor: Gata Kamsky: Chess Genius!
  1177. Maxim Gorki: Der 9. Januar
  1178. Maxim Gorki: Foma Gordejew
  1179. Maxim Gorki: Wie ich lesen lernte
  1180. Maxim Gorki: Wie ich schreiben lernte
  1181. Andre Gorz: Der Verräter
  1182. Andre Gorz: Ökologie und Politik
  1183. Georgi Gospodinov: Chereshata na edin narod
  1184. Georgi Gospodinov: D.J. – Apokalipsisat idva v 6 vecherta
  1185. Georgi Gospodinov: Estestven Roman
  1186. Georgi Gospodinov: Fizika na tagata
  1187. Georgi Gospodinov: Nevidimite krizi
  1188. Georgi Gospodinov: Pisma do Gaustin
  1189. Georgi Gospodinov: Tam, kadeto ne sme
  1190. Georgi Gospodinov: The Physics of Sorrow
  1191. Jeremias Gotthilf: Die schwarze Spinne
  1192. Hermann von Gottschall: Adolph Anderssen, der Altmeister deutscher Schachspielkunst
  1193. Elizabeth Gowing: Edith and I
  1194. Elizabeth Gowing: The Little Book of Honey
  1195. Elizabeth Gowing: The Rubbish-Picker’s Wife
  1196. Elizabeth Gowing: Travels in Blood and Honey
  1197. Hermann Grab: Der Stadtpark und andere Erzählungen
  1198. Christian Dietrich Grabbe: Sämmtliche Werke (2 Bd.)
  1199. Mitka Grabtschewa: Ognjana
  1200. Julien Gracq: Das Ufer der Syrten
  1201. Oskar Maria Graf: Bolwieser
  1202. Oskar Maria Graf: Das Leben meiner Mutter
  1203. Ivan Granitski: Bezdna
  1204. Ivan Granitski: Geo Milev i tragikata na natsionalnata sadba
  1205. Herbert Grasemann: Die Kunst des Mattsetzens
  1206. Herbert Grasemann: Eines Reverends Einfall, der Geschichte machte
  1207. Herbert Grasemann: Problem-Juwelen
  1208. Herbert Grasemann: Problemschach
  1209. Herbert Grasemann: Problemschach II 
  1210. Herbert Grasemann: Schach ohne Partner
  1211. Herbert Grasemann: Schach ohne Partner für Könner
  1212. Herbert Grasemann: Spaß mit Schach für junge Leute
  1213. Günter Grass: Crabwalk
  1214. Günter Grass: Die Blechtrommel
  1215. Günter Grass: Ein weites Feld
  1216. Rolf-Dieter Grass / Wolfgang Stützel: Volkswirtschaftslehre
  1217. Robert Graves: I, Claudius
  1218. Helga Grebing: Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung
  1219. Julien Green: Leviathan
  1220. Julien Green: Moira
  1221. Graham Greene: Fluchtwege
  1222. Graham Greene: Stamboul Train
  1223. Graham Greene: The Quiet American
  1224. Graham Greene / Hugh Greene (Hg.): The Spy’s Bedside Book
  1225. Graham Greene: Unser Mann in Havanna
  1226. Garth Greenwell: What Belongs To You
  1227. E.A. Greig: Pitfalls of the Chessboard
  1228. Gunter E.  Grimm / Frank Rainer Max (Hg.): Deutsche Dichter. Band 1 – Mittelalter
  1229. Jacob Grimm / Wilhelm Grimm: Jorinde und Joringel
  1230. Jacob Grimm / Wilhelm Grimm: Kinder- und Hausmärchen
  1231. Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen: Der abenteuerliche Simplicissimus
  1232. Adriaan D. de Groot: Thought and Choice in Chess
  1233. Vasily Grossman: Everything Flows
  1234. George Grosz: Berlin – New York
  1235. George Grosz / Wieland Herzfelde: Die Kunst ist in Gefahr
  1236. George Grosz: Ecce homo
  1237. George Grosz: Ein kleines Ja und ein grosses Nein
  1238. Benoite Groult: Leben heisst frei sein
  1239. Christiana Grozdanova / Vesela Kirova / Borislav Dimitrov / Kalojan Simeonov: SOLVIT: razreshi tozi problem
  1240. Nikolai Grozni: Claustrophobias
  1241. Max von der Grün: Am Tresen gehn die Lichter aus
  1242. Max von der Grün: Irrlicht und Feuer
  1243. Andreas Gryphius: Gedichte
  1244. Johann Christian Günther: Leonorenlieder
  1245. Johann Christian Günther: Werke in einem Band
  1246. Maurice de Guerin: Der Kentauer
  1247. Ernst-Gerhard Güse (Hg.): Paul Klee – ‘Wachstum regt sich’
  1248. Alexander Guidony: Dizzy
  1249. Alfred Gulden: Die Leidinger Hochzeit
  1250. Robert van Gulik: Tod im Roten Pavillon
  1251. Aleksej Guljaev: 64 Kletki
  1252. Andrej Guljaschki: MT-Station
  1253. Martin Gumpert: Hölle im Paradies
  1254. Dimitar Gundov: Zemni glasove
  1255. Hermann Gunkel: Haus Orbishöhe in Zwingenberg an der Bergstraße
  1256. Nehama Guralnik: In the Flower of Youth – Maurycy Gottlieb 1856-1879
  1257. Lars Gustafsson: Bernard Foys tredje rockad
  1258. Lars Gustafsson: Der eigentliche Bericht über Herrn Arenander
  1259. Lars Gustafsson: Die dritte Rochade des Bernard Foy
  1260. David Guterson: Schnee, der auf Zedern fällt
  1261. Karl S. Guthke: ‘Das Geheimnis um B. Traven entdeckt’ – und rätselvoller denn je
  1262. E.M.H. Guttmann: Minimalprobleme
  1263. Michael Haag: Alexandria illustrated
  1264. Michael Haag: Cairo illustrated
  1265. Annegret Haake: Javanische Batik
  1266. Willy Haas: Die literarische Welt
  1267. Gottfried von Haberler: Prosperität und Depression
  1268. Jürgen Habermas: Legitimationsprobleme im Spätkapitalismus
  1269. Jürgen Habermas: Philosophisch-politische Profile
  1270. Jürgen Habermas (Hg.): Stichworte zur geistigen Situation der Zeit (2 Bd.)
  1271. Jürgen Habermas: Technik und Wissenschaft als Ideologie
  1272. Katharina Hacker: Die Habenichtse
  1273. Norbert Häring: Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen
  1274. Hans-Joachim Härtel / Roland Schönfeld: Bulgarien
  1275. Peter Härtling: Vergessene Bücher
  1276. Hafis: Eine Sammlung persischer Gedichte
  1277. Werner Haftmann: Der Bildhauer Toni Stadler
  1278. Volker Hage u.a. (Hg.): Deutsche Literatur 1982
  1279. Rudolf Hagelstange: Alleingang
  1280. Rose-Marie Hagen / Rainer Hagen: What Great Paintings Say (2 Bd.)
  1281. John Hagenbeck: Kreuz und quer durch die indische Welt
  1282. Henry Rider Haggard: King Solomon’s Mines
  1283. Yahya Hakki: The Lamp of Umm Hashim
  1284. Vitaly Halberstadt: Curiosites tactiques
  1285. Vitaly Halberstadt / Marcel Duchamp: L’Opposition et les Cases Conjuguées sont Réconciliées
  1286. Hans Adolf Halbey (Hg.): Museum der Bücher
  1287. Eduardo Halfon: The Polish Boxer
  1288. J.C. Hallman: The Chess Artist
  1289. Didier Hamel: Auke Sonnega
  1290. Mohsin Hamid: How to Get Filthy Rich in Rising Asia
  1291. Richard Hamilton: The Last Storytellers
  1292. Dashiell Hammett: Der gläserne Schlüssel
  1293. Dashiell Hammett: The Big Knockover
  1294. Knut Hamsun: Hunger
  1295. Peter Handke: Die Innenwelt der Aussenwelt der Innenwelt
  1296. Nelly Hanna u.a. (Hg.): Society and Economy in Egypt and the Eastern Mediterrenean 1600-1900
  1297. Jacques Hannak: Emanuel Lasker
  1298. Brooks Hansen: The Chess Garden
  1299. Hanser-Verlag (Hg.): Hüter der Verwandlung
  1300. Erik Jan Hanussen: Meine Lebenslinie
  1301. Ernst Hardt: An den Toren des Lebens
  1302. Ludwig Harig u.a.: Das Saarland
  1303. Ludwig Harig: Der kleine Brixius
  1304. Ludwig Harig: Die Hortensien der Frau von Roselius
  1305. Ludwig Harig: Die Reise nach Bordeaux
  1306. Ludwig Harig: Die saarländische Freude
  1307. Ludwig Harig: Heimweh. Ein Saarländer auf Reisen
  1308. Ludwig Harig: Logbuch eines Luftkutschers
  1309. Ludwig Harig: Ordnung ist das ganze Leben
  1310. Ludwig Harig: Rousseau
  1311. Ludwig Harig: Sprechstunden für die deutsch-französische Verständigung und die Mitglieder des Gemeinsamen Marktes
  1312. Ludwig Harig (Hg.): Und sie fliegen über die Berge, weit durch die Welt
  1313. Ludwig Harig: Weh dem, der aus der Reihe tanzt
  1314. Ludwig Harig: Wer mit den Wölfen heult, wird Wolf
  1315. Todor Harmandshiew u.a.: Fünf Waldmärchen 
  1316. Mary F. Harrison: Jordan Wild Flowers 
  1317. Felix Hartlaub: Im Sperrkreis
  1318. L.P. Hartley: The Go-Between
  1319. Egon Hartmann (Hg.): Die Verfemten
  1320. Hristos Hartomatsidis: Svjatoto dete
  1321. Walter Hasenclever: Der Jüngling 
  1322. Walter Hasenclever: Der Sohn
  1323. Hassan Hassan: In the House of Muhammad Ali
  1324. Carl Hauptmann: Rübezahlbuch
  1325. Gerhart Hauptmann: Bahnwärter Thiel
  1326. Gerhart Hauptmann: Der Biberpelz
  1327. Gerhart Hauptmann: Der Ketzer von Soana
  1328. Gerhart Hauptmann: Die Ratten
  1329. Gerhart Hauptmann: Phantom
  1330. Albrecht Haushofer: Moabiter Sonette
  1331. Manfred Hausmann: Lampioon
  1332. Miroslav Havel: Bohemian Garnets
  1333. Julius Hay: Geboren 1900
  1334. Friedrich August von Hayek: Der Weg zur Knechtschaft
  1335. Friedrich August von Hayek: Hayek on Hayek
  1336. John Heartfield: Krieg im Frieden
  1337. Luke Heaton: A Brief History of Mathematical Thought
  1338. Friedrich Hebbel: Agnes Bernauer
  1339. Johann Peter Hebel: Schatzkästlein des rheinischen Hausfreundes
  1340. Herbert Heckmann: Der grosse Knockout
  1341. Edgar Hederer (Hg.): Das deutsche Gedicht vom Mittelalter bis zum 20.Jahrhundert
  1342. Georg Friedrich Wilhelm Hegel: Differenz des Fischteschen Schellingschen Systems der Philosophie
  1343. Georg Friedrich Wilhelm Hegel: Phänomenologie des Geistes
  1344. Martin Heidegger: Der Feldweg
  1345. Martin Heidegger: Was ist Metaphysik?
  1346. Horst Heidtmann (Hg.): Teufelsträume
  1347. Heimat- und Verkehrsverein Friedrichsthal-Bildstock e.V. (Hg.): Friedrichsthal. Bildstock. Maybach. Bilder und Dokumente zur Geschichte der Stadt
  1348. Christoph Hein: Der fremde Freund
  1349. Christoph Hein: Settlement 
  1350. Jakob Hein: Kaltes Wasser 
  1351. Manfred Peter Hein (Hg.): Moderne finnische Lyrik
  1352. Heinrich Heine: Deutschland. Ein Wintermärchen
  1353. Heinrich Heine: Mit scharfer Zunge
  1354. Petja Heinrich: Litni, hvani ni
  1355. Petja Heinrich (Hg.): No Poezia 1
  1356. Petja Heinrich (Hg.): No Poezia 2
  1357. Petja Heinrich (Hg.): No Poezia 3
  1358. Petja Heinrich (Hg.): No Poezia 4
  1359. Petja Heinrich (Hg.): No Poezia 5
  1360. Petja Heinrich (Hg.): No Poezia 6 
  1361. Gustav Heinse (Hg.): Bulgarische Gesänge
  1362. Wilhelm Heinse: Anastasia und das Schachspiel
  1363. Carl Georg Heise: Ernst Barlach – Der Figurenschmuck von Sankt Katharinen zu Lübeck
  1364. Carl Georg Heise: Ernst Barlach – Zwischen Himmel und Hölle
  1365. Joseph Heller: Catch-22 
  1366. Martin Hellriegel: Bau und Weihe der St.-Georgskirche zu Bensheim 1826-1830
  1367. Eugen Helmlé: Im Nachtzug nach Lyon
  1368. Werner Helwig: Raubfischer in Hellas
  1369. Ernest Hemingway: Die Sturmfluten des Frühlings
  1370. Ernest Hemingway: Fiesta: The Sun Also Rises
  1371. Hans Henneberger: Kunstschach in der Schweiz
  1372. Moritz Henneberger: Alpine Chess
  1373. Moritz Henneberger: Walther Preiswerks Schachprobleme
  1374. Bertina Henrichs: Die Schachspielerin
  1375. Eckart Henscheid: Wie Max Horkheimer einmal sogar Adorno hereinlegte
  1376. Georg Hensel: Der Datterich im Darmstädter Biedermeier
  1377. Robert Hensle u.a.: Hardheim – Perle des Erfatales
  1378. Zbigniew Herbert: Der gordische Knoten
  1379. Hartmut Herboth (Hg.): Der Mandelzweig
  1380. A.O. Herbstman: Das Geheimnis des schwarzen Königs
  1381. Alice Herdan-Zuckmayer: Die Farm in den grünen Bergen
  1382. Alice Herdan-Zuckmayer: Genies sind im Lehrplan nicht vorgesehen
  1383. Johann Gottfried Herder: Journal meiner Reise im Jahr 1769
  1384. Huberta Heres u.a.: Der Pergamonaltar
  1385. Gerhard F. Hering: Schriftsteller – Regisseur – Intendant. Ausgewählte Schriften
  1386. Gustaw Herling: Welt ohne Erbarmen
  1387. Willem Frederik Hermans: Die Dunkelkammer des Damokles
  1388. Hermanu u.a.: Jawa Bali 1932
  1389. Hermanu: Merdeka!
  1390. Hermanu u.a.: Pasar Ilang Kumandhange – Mletko
  1391. Hermanu: Pasar Kencrung
  1392. Stephan Hermlin: Die erste Reihe
  1393. Klaus Hermsdorf u.a.: Exil in den Niederlanden und Spanien
  1394. Max Herrmann-Neisse: Heimatfern
  1395. Wolfgang Herrndorf: Why We Took the Car
  1396. Georg Herwegh: Was macht Deutschland?
  1397. Wieland Herzfelde: Blau und Rot
  1398. Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel (Hg.): Sammler, Gelehrter, Fürst – Herzog August zu Braunschweig und Lüneburg 1579-1666
  1399. Hermann Hesse / Thomas Mann: Briefwechsel
  1400. Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel
  1401. Hermann Hesse: Demian
  1402. Hermann Hesse: Der Steppenwolf
  1403. Hermann Hesse: Die Morgenlandfahrt
  1404. Hermann Hesse: Eine Bibliothek der Weltliteratur
  1405. Hermann Hesse: Karl Eugen Eiselein
  1406. Hermann Hesse: Robert Aghion
  1407. Hermann Hesse: Über das Glück
  1408. Hermann Hesse: Von Wesen und Herkunft des Glasperlenspiels
  1409. Ludwig von Hessen und bei Rhein: Die Darmstädter Künstlerkolonie
  1410. Thomas Hettche: Ludwig muss sterben
  1411. Georg Heuberger (Hg.): Hanns Ludwig Katz
  1412. Adolf Heuken: Deutsch-Indonesisches Wörterbuch
  1413. Otto Heuschele (Hg.): Junge deutsche Lyrik
  1414. Theodor Heuss: Bilder und Gestalten
  1415. Theodor Heuss: Schattenbeschwörung
  1416. Erich Hewer / Rudolf Fuchs: Lebensräume im Tal der Bist
  1417. Georg Heym: Dichtungen
  1418. Stefan Heym: Collin
  1419. Kurt Heynicke: Das namenlose Angesicht
  1420. Patricia Highsmith: Der Schrei der Eule
  1421. Patricia Highsmith: Zwei Fremde im Zug
  1422. Nazim Hikmet: Eine Reise ohne Rückkehr
  1423. Nazim Hikmet: Life’s Good, Brother
  1424. Alsyah Hilal u.a. (Hg.): Biennale Jogja XI Equator #1
  1425. John S. Hilbert: Shady Side: The Life and Crimes of Norman Tweed Whitaker, Chess Master
  1426. Alexander Hildebrand: Paul Keres der Komponist
  1427. Wolfgang Hildesheimer: Der ferne Bach
  1428. Wolfgang Hildesheimer: Marbot
  1429. Heinz Hille: Bergmanns-Brevier
  1430. Peter Hille: Ich bin, also ist Schönheit
  1431. Abbas Hilmi: The Last Khedive of Egypt: The Memoirs of Abbas Hilmi II
  1432. Takashi Hiraide: The Guest Cat
  1433. Anthony Hirst u.a. (Hg.): Alexandria: Real and Imagined
  1434. Christopher Hitchens: Mortality
  1435. Philip K. Hitti: The Origins of the Druze People and Religion
  1436. Anna-Greta Nilsson Hoadley: Indonesian Literature vs. New Order Orthodoxy
  1437. E.J. Hobsbawm: Interesting Times
  1438. E.J. Hobsbawm: The Age of Empire
  1439. Joseph Paul Hodin: Aus den Erinnerungen von Else Meidner
  1440. Joseph Paul Hodin: Ludwig Meidner – seine Kunst, seine Persönlichkeit, seine Zeit
  1441. Franz Hodjak: Poesiealbum
  1442. Friedrich Hölderlin: Briefe
  1443. Friedrich Hölderlin: Gedichte
  1444. Friedrich Hölderlin: Hyperion
  1445. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Das Fräulein von Scuderi
  1446. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Der Sandmann
  1447. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Der goldene Topf
  1448. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Die Serapionsbrüder
  1449. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Klein Zaches genannt Zinnober
  1450. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Lebensansichten des Katers Murr nebst fragmentarischer Biographie des Kapellmeisters Johannes Kreisler in zufälligen Makulaturblättern
  1451. Ernst Theodor Amadeus Hoffmann: Nachtstücke
  1452. Johannes Hoffmann / Peter Zimmer: Wille und Weg des Saarlandes
  1453. Ludwig Hoffmann u.a.: Exil in der Tschechoslowakei, in Grossbritannien, Skandinavien und Palästina
  1454. Albert Hofmann: LSD – mein Sorgenkind
  1455. Gert Hofmann: Lichtenberg & The Little Flower Girl
  1456. Hugo von Hofmannsthal: Der Kaiser und die Hexe
  1457. Hugo von Hofmannsthal: Der Tor und der Tod
  1458. Hugo von Hofmannsthal: Dramen IV – Lustspiele
  1459. Josef Hofmiller: Form ist alles
  1460. Ludwig Hohl: Die Notizen oder Von der unvoreiligen Versöhnung
  1461. Walter Hohmann: Die Erreichbarkeit der Himmelskörper
  1462. Katsushika Hokusai: Die hundert Ansichten des Berges Fuji
  1463. Felix Holländer: Der Weg des Thomas Truck (2 Bd.)
  1464. Carolyn Holmes: Monet at Giverny
  1465. Hans Egon Holthusen: Das Schiff
  1466. Hans Egon Holthusen: Rainer Maria Rilke
  1467. Hans Detlev Holzamer: Das kleine Buch der Bergstrasse
  1468. Walther von Holzhausen: August von Cywinski de Puchala
  1469. Walther von Holzhausen: Brennpunktprobleme
  1470. Walther von Holzhausen: Logik und Zweckreinheit im neudeutschen Schachproblem
  1471. Homer: Ilias
  1472. Homer: Odyssee
  1473. David Hood: Schach und Matt
  1474. Gerald Manley Hopkins: As kingfishers catch fire
  1475. Hans-Joachim Hoppe: Bulgarien – Hitlers eigenwilliger Verbündeter
  1476. Max Horkheimer / Theodor W. Adorno: Dialektik der Aufklärung
  1477. Ingeborg Horn-Staiger: 35 Jahre Volkshochschule der Stadt Darmstadt
  1478. Ödön von Horvath: Geschichten aus dem Wiener Wald
  1479. Ödön von Horvath: Jugend ohne Gott
  1480. Khaled Hosseini: The Kite Runner
  1481. Karl Hotz (Hg.): Deutsche Sprache der Gegenwart
  1482. Albert Hourani: History of the Arab People
  1483. Albert Hourani u.a. (Hg.): The Modern Middle East
  1484. Kenneth S. Howard: How To Solve Chess Problems
  1485. Kenneth S. Howard: Spectacular Chess Problems
  1486. Bohumil Hrabal: Ich habe den englischen König bedient
  1487. Bohumil Hrabal: The Little Town Where Time Stood Still
  1488. Alfred Hrdlicka: Schach. Zeichnungen 1
  1489. Alfred Hrdlicka: Schaustellungen
  1490. Aleksandar Hristov: Sledobedi, koito…
  1491. Hristo Hristov: Kill the Wanderer
  1492. Ivan Hristov: American Poems / Amerikanski poemi
  1493. Ivan Hristov: Bdin
  1494. Miroslav Hristov: Zabi
  1495. Vladislav Hristov: Enzo
  1496. Vladislav Hristov: Fi
  1497. Vladislav Hristov: Germanii
  1498. Vladislav Hristov: Obratno broene
  1499. Vladislav Hristov: Prodalzhavame napred
  1500. Violeta Hristova: edna ampula mrak
  1501. Ortrun Huber (R.): Wortmasken
  1502. Ricarda Huch: Der letzte Sommer
  1503. Ricarda Huch: Gottfried Keller
  1504. Ricarda Huch: Lebenslauf des heiligen Wonnebald Pück
  1505. Peter Huchel: Gezählte Tage
  1506. Robert Hübner: Fünfundfünfzig feiste Fehler
  1507. Robert Hübner: Twenty-five annotated games
  1508. Thomas Hübner: Das Föhl’sche Steuerparadoxon – Darstellung und Kritik
  1509. Thomas Hübner: Der rechtliche Sonderstatus von Inseln und territorialen Sondergebilden im internationalen Recht
  1510. Thomas Hübner: Die Anwendung der Wettbewerbsregeln des EWG-Vertrags auf Vereinbarungen über gewerbliche Schutzrechte
  1511. Thomas Hübner: Export Competitiveness of Jordan
  1512. Thomas Hübner: Export Promotion Strategy for Syria
  1513. Thomas Hübner: Mehr Beschäftigung durch marktlagengerechtere Lohnstruktur? 
  1514. Thomas Hübner u.a.: Praxiswissen Euro
  1515. Thomas Hübner: Sozialistische Theorien über das Eigentum 
  1516. Thomas Hübner: Target Markets for Jordanian Exports
  1517. Thomas Hübner / Elitsa Osenska: The Market for Medical and Dental Equipment in Bulgaria
  1518. Thomas Hübner u.a.: Umweltfreundliche Beschaffung (2 Bd.)
  1519. John Hughes: The End of Sukarno
  1520. Victor Hugo: Der letzte Tag eines Verurteilten
  1521. Victor Hugo: Les Miserables
  1522. Victor Hugo: The Hunchback of Notre-Dame
  1523. George Hume: Changing Fashions
  1524. Rudolf Jakob Humm: Spiel mit Valdivia
  1525. Hugo Huppert: Quadrat im Rückspiegel
  1526. Taha Hussein: A Man of Letters
  1527. Taha Hussein: The Call of the Curlew
  1528. Taha Hussein: The Days
  1529. Edmund Husserl: Die phänomenologische Methode
  1530. Edmund Husserl: Logische Untersuchungen
  1531. Edmund Husserl: Phänomenologie der Lebenswelt
  1532. Ulrich von Hutten: Gedichte. Aus der Türkenrede. Arminius
  1533. Wendy Hutton: Tropical Herbs & Spices of Indonesia
  1534. Aldous Huxley: Das Bankett für Tillotson
  1535. Aldous Huxley: Das Lächeln der Gioconda. Der kleine Archimedes
  1536. Aldous Huxley: Schöne neue Welt
  1537. Aldous Huxley: The Doors of Perception and Heaven and Hell
  1538. Joris-Karl Huysmans: Gegen den Strich
  1539. Joris-Karl Huysmans: Tief unten
  1540. Hyperion-Verlag (Hg.): Hyperion-Almanach auf das Jahr 1911
  1541. Sonallah Ibrahim: The Committee
  1542. Henrik Ibsen: Nora. Ein Puppenheim
  1543. Yusuf Idris: City of Love and Ashes
  1544. Michael Ignatieff: Asja
  1545. Kalojan Ignatovski: Brick Lane: Nedelja
  1546. Kalojan Ignatovski: Polet VA891 bez zakasnenie
  1547. Angel Igov: Kratka povest za srama
  1548. Angel Igov: Krotkite
  1549. Witi Ihimaera: Pounamu Pounamu
  1550. Robert Ilbert u.a. (Hg.): Alexandria 1860-1960
  1551. Ilja Ilf / Jewgenij Petrow: Zwölf Stühle
  1552. Konstantin Iliev: Die Niederlage
  1553. Iliana Ilieva: Predmeti
  1554. Ani Ilkov: Etimologiki
  1555. Ani Ilkov: Podgotovka za napuskane na sartseto
  1556. Ani Ilkov: Sanuvachi
  1557. Aleksander Ilyin-Genevsky: Notes of a Soviet Master
  1558. Nikola Indzhov: Predchustvie
  1559. Invest Bulgaria Agency: Rechtlicher Leitfaden – Geschäftsgründung und Investitionen
  1560. Invest in Germany GmbH: Business Guide to Germany
  1561. Investment Promotion Agency of Kosovo – IPAK: Investing in Kosovo
  1562. Eugene Ionesco: La cantatrice chauve / La lecon
  1563. Eugene Ionesco: Rhinoceros
  1564. Dahlov Ipcar: The Warlock of Night
  1565. Washington Irving: The Legend of Sleepy Hollow and Other Stories
  1566. Kazuo Ishiguro: Never Let Me Go
  1567. Emine Ismajli (ed.): The Soul’s Remembrance
  1568. Panait Istrati: Kyra Kyralina
  1569. Panait Istrati: Onkel Anghiel
  1570. Ivajlo Ivanov: Nov san za shtastie
  1571. Ivajlo Ivanov: Pesen za bashtite na prehoda
  1572. Stefan Ivanov: Ginsberg sreshdy Bukowski v publikata
  1573. Stefan Ivanov: Navatre
  1574. Stefan Ivanov: Spisazi
  1575. Dimana Ivanova: Pokana za bashta
  1576. Ina Ivanova: Malki bukvi
  1577. Mirela Ivanova: Einsames Spiel
  1578. Mirela Ivanova: Ljubovite ni
  1579. Joris Ivens: Die Kamera und ich
  1580. Noriaki Iwamoto u.a.: Economic Structure and Social Institutions in Rural Java
  1581. Wsewolod Iwanow: Die Rückkehr des Buddha
  1582. Andreas Izquierdo: Der König von Albanien
  1583. Jens Peter Jacobsen: Erzählungen
  1584. Jens Peter Jacobsen: Niels Lyhne
  1585. Howard Jacobson: The Finkler Question
  1586. Henry Jäger: Die Festung
  1587. Hans Henny Jahnn: Die Nacht aus Blei
  1588. Hans Henny Jahnn: Dramen I
  1589. Hans Henny Jahnn: Dramen II
  1590. Hans Henny Jahnn: Fluss ohne Ufer: Das Holzschiff
  1591. Hans Henny Jahnn: Fluss ohne Ufer: Die Niederschrift des Gustav Anias Horn I
  1592. Hans Henny Jahnn: Fluss ohne Ufer: Die Niederschrift des Gustav Anias Horn II
  1593. Hans Henny Jahnn: Fluss ohne Ufer: Epilog
  1594. Hans Henny Jahnn: Perrudja
  1595. Henry James: The Turn of the Screw and other short novels
  1596. Jamie James: Rimbaud in Java
  1597. Francis Jammes: Der Hasenroman
  1598. Oskar Jancke (Hg.): Wellen und Ufer
  1599. Ernst Jandl: Selbstporträt des Schachspielers als trinkende Uhr
  1600. Simeon Janew (Hg.): Bulgarische Tiergeschichten
  1601. Nikolai Jankov (Hg.): Kostbare Steinchen
  1602. Klaus Jarmatz: Exil in der UdSSR
  1603. Karl Jaspers: Die geistige Situation der Zeit
  1604. Karl Jaspers: Wohin treibt die Bundesrepublik?
  1605. Peju Jaworow: Den Schatten der Wolken nach
  1606. Peju Jaworow: Gesammelte Gedichte
  1607. Christian Jenssen: Ernst Barlach – Der grosse Menschenbildner
  1608. Bernd Jentzsch: Die alte Lust, sich aufzubäumen
  1609. A.-J. Monteney Jephson: Emin Pacha et La Rébellion à l’Èquateur
  1610. Wenjamin Jerofejew: Aufzeichnungen eines Psychopathen
  1611. Wenjamin Jerofejew: Die Reise nach Petuschki
  1612. Per Christian Jersild: Die Tierärztin
  1613. Wolfgang Jeske / Peter Zahn: Lion Feuchtwanger
  1614. Mai Jia: Decoded
  1615. Ma Jian: Red Dust
  1616. Juan Ramon Jimenez: Platero und ich
  1617. Constantin Jos. Jirecek: Geschichte der Bulgaren
  1618. Ernst Johann: Elisabeth Langgässers Darmstädter Jahre
  1619. Adam Johnson: Parasites like us
  1620. Uwe Johnson: Mutmassungen über Jakob
  1621. Denys Johnson-Davies: Memories in Translation
  1622. Denys Johnson-Davies (ed.): The AUC Press Book of Modern Arabic Short Stories
  1623. Denys Johnson-Davies (ed.): Under the Naked Sky
  1624. Shirley Johnston: Egyptian Palaces and Villas 1805-1960
  1625. Norbert Jokl: Studien zur albanesischen Etymologie und Wortbildung 
  1626. Tanya Jones: Trotter’s Bottom
  1627. Lex Jongsma: Kostgangers van Caissa
  1628. Nikola Jonkov (i.e. Nikola Vaptsarov): Motorni pesni
  1629. Nedjalko Jordanov: Stsenata e mojat dom
  1630. Ekaterina Josifova: Raze
  1631. Ekaterina Josifova: Nishto novo
  1632. Ekaterina Josifova: Tazi Zmija
  1633. Emil Jotovski: Zhestoko
  1634. Despina Jovkova: Jordan Jovkov. Spomeni, zapiski, pisma
  1635. Jordan Jowkov: Ausgewählte Erzählungen
  1636. Jordan Jowkov: Balkanlegenden
  1637. Jordan Jowkov: Das Gut an der Grenze
  1638. Jordan Jowkov: Der Schnitter
  1639. Jordan Jowkov: Ein Frauenherz und andere Erzählungen
  1640. Jordan Jowkov: Im Gasthof zu Antimovo
  1641. Jordan Jowkow: Staroplaninski legendi
  1642. James Joyce: Dubliners
  1643. James Joyce: Finnegans Wake
  1644. James Joyce: Ulysses
  1645. Stanislaus Joyce: Meines Bruders Hüter
  1646. Ernst Jünger: Annäherungen – Drogen und Rausch
  1647. Ernst Jünger: Eine gefährliche Begegnung
  1648. Ernst Jünger: Myrdun
  1649. Friedrich Georg Jünger: Gedichte
  1650. Friedrich Georg Jünger: Zwei Schwestern
  1651. Miranda July: No One Belongs Here More Than You
  1652. Miranda July: The First Bad Man
  1653. Franz Jung: Der Weg nach unten
  1654. Johann Heinrich Jung-Stilling: Johann Heinrich Jungs (genannt Stilling) Leben
  1655. Stojan Jurukov: Srebarni sledi
  1656. Ismail Kadare: Broken April
  1657. Ismail Kadare: Chronicle in Stone
  1658. Ismail Kadare: Das verflixte Jahr
  1659. Ismail Kadare: Der General der toten Armee
  1660. Ismail Kadare: Der große Winter
  1661. Ismail Kadare: Der Nachfolger
  1662. Ismail Kadare: Der Palast der Träume
  1663. Ismail Kadare: Die Brücke mit den drei Bögen
  1664. Ismail Kadare: Doruntinas Heimkehr
  1665. Ismail Kadare / D. Fernandez Recatala: Les quatres interpretes
  1666. Ismail Kadare: Spring flowers, spring frost
  1667. Ismail Kadare: The Fall of the Stone City
  1668. Ismail Kadare: The Palace of Dreams
  1669. Ismail Kadare: The Siege
  1670. Ismail Kadare: The Traitor’s Niche
  1671. Ismail Kadare: Three Elegies for Kosovo
  1672. Ismail Kadare: Twilight of the Eastern Gods
  1673. Kiril Kadiiski: Poetry
  1674. Erhart Kästner: Die Stundentrommel vom heiligen Berg Athos
  1675. Erich Kästner: Fabian
  1676. Erich Kästner: Gedichte
  1677. Volker Kästner: Der Pergamonaltar
  1678. Franz Kafka: Die Romane
  1679. Franz Kafka: Sämtliche Erzählungen
  1680. Daniel Kahneman: Thinking, Fast and Slow
  1681. Hermann Kaiser: Im Scheinwerfer
  1682. Hermann Kaiser: Schicksalsjahre
  1683. Reinhard Kaiser: Der Zaun am Ende der Welt
  1684. Zhivko Kajkamdzhozov: Po stramninite na schahmatnija everest
  1685. Zhivko Kajkamdzhozov: Zlatnijat Vek na Balgarskijat Schachmat. Tom 1. 1922-1951
  1686. Mascha Kaleko: Das lyrische Stenogrammheft
  1687. Kalidasa: Sakuntala
  1688. Marija Kalinova: Podnozhieto na vecherjata
  1689. Rolf Kallenbach: Bak. Denkmäler unserer Träume
  1690. Kamen Kaltschew: Sofioter Erzählungen
  1691. Kamen Kaltschew: Zwei in der neuen Stadt
  1692. Jill Kamil: Coptic Egypt
  1693. Wladimir Kaminer: Militärmusik
  1694. Wladimir Kaminer: Russendisko
  1695. Andre Kaminski: Kiebitz
  1696. Douglas Kammen and Katharine McGregor (eds.): The Contours of Mass Violence in Indonesia: 1965-1968
  1697. Ghassan Kanafani: Men in the Sun
  1698. Nikolaj Kanchev: Noshten pasach na zorata
  1699. Alexander Kanengoni: Echoing Silences
  1700. Pejcho G. Kanev: Amerikanski Tetradki 
  1701. Orhan Veli Kanik: Fremdartig – Garip
  1702. Felix Kanitz: Donau-Bulgarien und der Balkan (3 Bd.)
  1703. Israel Zwi Kanner (Hg.): Jüdische Märchen
  1704. Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft
  1705. Immanuel Kant: Kritik der reinen Vernunft
  1706. Immanuel Kant: Träume eines Geistersehers
  1707. Immanuel Kant: Was ist Aufklärung?
  1708. Immanuel Kant: Zum ewigen Frieden
  1709. Alfred Kantorowicz: Deutsches Tagebuch (2 Bd.) 
  1710. Thomas Kapielski: Sozialmanierismus 
  1711. Anatoli Kaplan: Das zeichnerische Werk 1928 bis 1977
  1712. Anatoli Kaplan: Variationen zu jiddischen Volksliedern
  1713. Robert Kaplan: Balkan Ghosts
  1714. Robert Kaplan: Monsoon
  1715. Momo Kapor: A Guide to the Serbian Mentality
  1716. Ryszard Kapuscinski: The Shadow of the Sun
  1717. Petar Karaangov: Stihotvorenija
  1718. Rene Karabash: Halbotsi i peperudi
  1719. Zachary Karabashliev: 18% Gray
  1720. Angel Karalijtschew / Nikolai Todorow: Der kostbarste Schatz
  1721. Angel Karalijtschew / Nikolai Todorow: Der weise Alte
  1722. Angel Karalijtschew / Nikolai Todorow: Die Kinder des Wojewoden
  1723. Angel Karalijtschew / Nikolai Todorow: Die wilden Schwäne
  1724. Angel Karalijtschew: Märchenwelt
  1725. Angel Karalijtschew / Nikolai Todorow: Siljan, der Storch
  1726. Koljo Karamfilov: Osili
  1727. Rossen Karamfilov: Orelat i deteto
  1728. Georgi Karaslawow: Die Schwiegertochter
  1729. Georgi Karaslawow: Stechapfel
  1730. Slaw Chr. Karaslawow: Mondgeld
  1731. Hristo Karastojanov: Nefertiti v zimna nosht
  1732. Sabina Karleva: Voennata Fotografija
  1733. Adam Karrillon: Michael Hely
  1734. Butet Kartaredjasa: Republic of Fun
  1735. Sartono Kartodirdjo: Modern Indonesia – Tradition & Transformation
  1736. Hermann Kasack: Das unbekannte Ziel
  1737. Garri Kasparow: Politische Partie
  1738. Ghenrikh M. Kasparyan: 555 Etjudov-miniatjur
  1739. Ghenrikh M. Kasparyan: Domination in 2,545 Endgame Studies
  1740. Ghenrikh M. Kasparyan: Etjudi
  1741. Kapka Kassabova: Borders
  1742. Kapka Kassabova: Street Without a Name
  1743. Samir Kassar: Considérations sur le malheur arabe
  1744. Hristo Katsarov: Oblakat mi e zakrila
  1745. Henry William Katz: Die Fischmanns
  1746. Henry William Katz: Schlossgasse 21
  1747. Aki Kaurismäki: Das Leben der Boheme
  1748. Yasunari Kawabata: Kyoto oder Die jungen Liebenden in der alten Kaiserstadt
  1749. Yasunari Kawabata: The Master of Go
  1750. Rudolf Kayser: Moses Tod
  1751. Wolfgang Kayser: Kunst und Spiel
  1752. Friedrich Kayssler: Simplicius
  1753. Nikos Kazantzakis: Alexis Sorbas
  1754. John Keats: Gedichte
  1755. John Frederick Keeble: An English Bohemian: B.G. Laws
  1756. Raymond D. Keene: Leonid Stein – Master of Attack
  1757. Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt
  1758. John Kehoe: Praxis des Glücks
  1759. Gottfried Keller: Erzählungen
  1760. Gottfried Keller: Kleider machen Leute
  1761. Gottfried Keller: Werke (5 Bd.)
  1762. Bernhard Kellermann: Der Tunnel
  1763. Bernhard Kellermann: Japanische Tänze
  1764. Ernst Kellner (Hg.): Häusliches Leben – Schattenbilder von Rudolf Koch
  1765. Orhan Kemal: Cemile
  1766. Orhan Kemal: In Jail with Nazim Hikmet
  1767. Orhan Kemal: Murtaza
  1768. Orhan Kemal: My Father’s House
  1769. Orhan Kemal: The Idle Years
  1770. Orhan Kemal: The Prisoners
  1771. Yasar Kemal: Memed mein Falke
  1772. Thomas von Kempen: Die Nachfolge Christi
  1773. Dimitar Kenarov: Apokrifni Zhivotni
  1774. Hugh Kennedy: The Great Arab Conquest
  1775. Paul Keres: Ausgewählte Partien 1931-1958
  1776. Paul Keres: Ausgewählte Partien 1958-1975
  1777. Paul Keres: Praktische Endspiele
  1778. Jack Kerouac: On the Road
  1779. Kurt Kersten: Fridericus und sein Volk
  1780. Wolfgang Kersting: John Rawls zur Einführung
  1781. Ken Kesey: One Flew Over the Cuckoo’s Nest
  1782. Harry Graf Kessler: Tagebücher 1918-1937
  1783. Hermann Kesten: König Philipp II. von Spanien
  1784. Irmgard Keun: Nach Mitternacht
  1785. Hermann Keuth: Saar
  1786. Emir Kevircik: The Ambassador
  1787. Frances Parkinson Keyes: The Chess Player
  1788. John Maynard Keynes: Allgemeine Theorie des Zinses, der Beschäftigung und des Geldes
  1789. Marcus Aziz Khalil: The Principal Ancient Coptic Churches of Old Cairo, the Fort of Babylon and Ben Ezra Synagogue
  1790. Ammar Khammash: Ancient Landscape
  1791. Alfred Kiefer: Das Schachspiel in Literatur und Kunst
  1792. Ingomar von Kieseritzky: Da kann man nichts machen
  1793. Ingomar von Kieseritzky: Das Buch der Desaster
  1794. Ingomar von Kieseritzky: Obsession
  1795. Ingomar von Kieseritzky: Trägheit oder Szenen aus der Vita activa
  1796. Wolfgang Kiessling: Exil in Lateinamerika
  1797. Fritz Kilthau: Mitten unter uns
  1798. Charles King: The Moldovans
  1799. Stephen King: The Shining
  1800. Rudyard Kipling: The Man Who Would Be King & Other Stories 
  1801. Spasiana Kirilova: Chuzhd chovek
  1802. Plamen Kirov: Kashta v nebeto
  1803. Sarah Kirsch: Katzenkopfpflaster
  1804. Josef Kirschner: Die Kunst, ein Egoist zu sein
  1805. Josef Kirschner: Manipulieren, aber richtig
  1806. Johannes Kirschweng: Bewahrtes und Verheißendes
  1807. Johannes Kirschweng: Das wachsende Reich
  1808. Johannes Kirschweng: Der harte Morgen
  1809. Johannes Kirschweng: Der Neffe des Marschalls
  1810. Johannes Kirschweng: Kleine Köstlichkeiten
  1811. Johannes Kirschweng: Mein Saar-Brevier
  1812. Johannes Kirschweng: Offene Herrgottsstuben
  1813. Johannes Kirschweng: Trost der Dinge
  1814. Johannes Kirschweng: Zwischen Welt und Wäldern
  1815. Wulf Kirsten (Hg.): Veränderte Landschaft
  1816. Israel M. Kirzner: Competition and Entrepreneurship
  1817. Egon Erwin Kisch: Entdeckungen in Mexiko
  1818. Egon Erwin Kisch: Paradies Amerika
  1819. Roman Kisiov: Gradinata na Tajnite
  1820. Roman Kisiov: Jajza na Feniks
  1821. Zdravko Kisiov: Kanon 
  1822. Aleksis Kivi: Die sieben Brüder
  1823. Klabund: Dumpfe Trommel und berauschtes Gong
  1824. Klabund: Li-Tai Pe. Nachdichtungen
  1825. Alfred C. Klahre: Early Chess in America
  1826. Werner Klee / Siegfried Kleemann: Bei uns an der Saar
  1827. Georg Klein: Babar Rosa
  1828. Georg Klein: Libidissi
  1829. Jacob Klein-Haparash: Krug und Stein
  1830. Heinrich von Kleist: Der zerbrochene Krug
  1831. Heinrich von Kleist: Michael Kohlhaas
  1832. Lew Klejn: Verkehrte Welt
  1833. Jochen Klepper: Der Vater
  1834. Philipp Klett: Philipp Kletts Schachprobleme
  1835. Ivan Klima: Liebe und Müll
  1836. Thomas Kling: schädelmagie
  1837. Ernst August Friedrich Klingemann: Die Nachtwachen von Bonaventura
  1838. Friedrich Maximilian Klinger: Sturm und Drang
  1839. Arthur Klinke: Das schwarze Schnittpunktgefüge
  1840. Fritz Kloevekorn: 200 Jahre Halbergerhütte 1756-1956
  1841. Friedrich Gottlieb Klopstock: Werke in einem Band
  1842. Ardian Klosi: The Gërdec Disaster
  1843. Ruth Klüger: Katastrophen
  1844. Ruth Klüger: Weiter leben
  1845. Hans Klüver: Das Lösen von Schachaufgaben
  1846. Hans Klüver: Doppelzugschach
  1847. Hans Klüver: Erich Brunner – ein Künstler und Deuter des Schachproblems
  1848. Hans Klüver: Faschingsschach der Welt
  1849. Hans Kmoch: Nachtrag zu Handbuch des Schachspiels
  1850. Hans Kmoch: Rubinstein gewinnt!
  1851. Gerald Knaus: Bulgarien
  1852. Judith Knieper: Albanien
  1853. Adolph von Knigge: Über den Umgang mit Menschen
  1854. Heinz Knobloch: Berliner Fenster
  1855. Gabriele M. Knoll: Heidelberg & Die Bergstrasse
  1856. Guntram Koch: Albanien 
  1857. Herman Koch: The Dinner 
  1858. Helga Königsdorf: Respektloser Umgang
  1859. Wolfgang Köppe (Hg.): Bulgarische Dramen
  1860. Wolfgang Koeppen: Das Treibhaus
  1861. Wolfgang Koeppen: Die elenden Skribenten
  1862. Wolfgang Koeppen: Tauben im Gras
  1863. Wolfgang Koeppen: Tod in Rom
  1864. Arthur Koestler /  Ignazio Silone /  Richard Wright / Andre Gide / Louis Fischer /  Stephen Spender: Der Gott, der keiner war
  1865. Arthur Koestler: Diebe in der Nacht
  1866. Arthur Koestler: Die Wurzeln des Zufalls
  1867. Arthur Koestler: Ein spanisches Testament
  1868. Arthur Koestler: Sonnenfinsternis
  1869. Christine von Kohl: Albanien
  1870. Johannes Kohtz / Carl Kockelkorn: Das Indische Problem
  1871. Bohuslav Kokoschka: Das Logbuch des B.K.
  1872. Oskar Kokoschka: Die träumenden Knaben und Der weisse Tiertöter
  1873. Uwe Kolbe: Die Lüge
  1874. Erwin Guido Kolbenheyer: Paracelsus-Trilogie
  1875. Walter Kolbenhoff: Bilder aus einem Panoptikum
  1876. Tanja Koliovska: Takova gasta svetlina
  1877. Zvi Kolitz: Jossel Rakovers Wendung zu Gott
  1878. Fatos Kongoli: The Loser
  1879. Faik Konitza: Selected Correspondence 1896-1942
  1880. Aleko Konstantinov: Baj Ganju
  1881. Aleko Konstantinov: Nach Chicago und zurück
  1882. Ventseslav Konstantinov: Nemski literaturni prostori
  1883. Ventseslav Konstantinov: Nevidimite sigurni neshta
  1884. Ventseslav Konstantinov: Ot Tanhojzer do Shumaher
  1885. Marina Konstantinova: The White Coast
  1886. Jana Kopcheva: I vsichki vaprozi
  1887. KORsach: IV. Prebor CR v korespondencnim sachu
  1888. Fritz Kortner: Aller Tage Abend
  1889. Dimiter Korudschiew: Der Garten mit den Amseln
  1890. Dimitar Korudzhiev: Izbrani romani
  1891. Zheni Kostadinova: 17 Tsvjata ljubov
  1892. Kamen Kostov: Zhivea drugade
  1893. Martin Kostov: Dom
  1894. Elizabeth Kostova; The Shadow Land
  1895. Radoslav Kotsev-Daro: Skazanie za edniak
  1896. Michael Koulen: Go – Die Mitte des Himmels
  1897. Hristo Kovachev (Hg.): Chavdar Neolithic Culture
  1898. Tim Krabbé, Alexander Münninghoff, Jan Timman: Fischer
  1899. Tim Krabbé: Nieuwe Schaakkuriosa
  1900. Tim Krabbé: Schaakkuriosa
  1901. Tim Krabbé: The Cave
  1902. Siegfried Kracauer: Die Angestellten
  1903. Siegfried Kracauer: Ginster
  1904. Siegfried Kracauer: Von Caligari zu Hitler
  1905. Ado Kraemer / Erich Zepler: Im Banne des Schachproblems
  1906. Ado Kraemer / Erich Zepler: Problemkunst im 20. Jahrhundert
  1907. Theodor Kramer: Die Wahrheit ist, man hat mir nichts getan
  1908. Kaltrina Krasiqi / Alban Muja: With My Country in the Background
  1909. Karl Kraus: Die Fackel (37 Jg.)
  1910. Karl Kraus: Die letzten Tage der Menschheit
  1911. Karl Kraus: Literatur und Lüge
  1912. Karl Kraus: Nestroy und die Nachwelt 
  1913. Nicole Krauss: The History of Love
  1914. Werner Krauss: PLN – Die Passionen der halykonischen Seele
  1915. Christian Kreiß: Gekaufte Forschung
  1916. Josef Krejcik: Mein Abschied vom Schach
  1917. Miroslav Krleza: Beisetzung in Theresienburg
  1918. Miroslav Krleza: Ohne mich
  1919. Brigitte Kronauer: Berittener Bogenschütze
  1920. Jaan Kross: Das Leben des Balthasar Rüssow
  1921. Jaan Kross: Professor Martens’ Departure
  1922. Horst Krüger: Ostwest-Passagen
  1923. Michael Krüger: Diderots Katze
  1924. Boris Krumow: Auf den Fährten des Bären
  1925. Olga Krystewa: Der Traumhund
  1926. Peter Krystufek (Hg.): Das flambierte Schachspiel und andere satirische Geschichten
  1927. Peter Krystufek: 100 mal Kniffel-Schach
  1928. Alfred Kubin: Abendrot
  1929. Alfred Kubin: Dämonen und Nachtgesichte
  1930. Alfred Kubin: Die andere Seite
  1931. Frantisek Kubka: Abende am Schwarzen Meer
  1932. Dieter Kühn: Ich Wolkenstein
  1933. Johannes Kühn: Ich Winkelgast
  1934. Gernot Kugler u.a.: Kaufmännische Betriebslehre
  1935. Franz Kuhn (Hg.): Chinesische Meisternovellen
  1936. Konrad Kummer: Hans Ott – Schachprobleme
  1937. Ikun Sri Kuncoro / Agung Kurniawan: Budiman in Wonderland
  1938. Milan Kundera: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
  1939. Günter Kunert: Warnung vor Spiegeln
  1940. Stanley Kunitz: Touch Me    
  1941. Hanif Kureishi: The Buddha of Suburbia
  1942. Andrey Kurkov: The Case of the General’s Thumb
  1943. Agung Kurniawan: UD. Uji Handoko 
  1944. Volker Kutscher: Der nasse Fisch
  1945. Nikolai Kyntschew: Poesiealbum
  1946. Werner Laaser (Hg.): Das Lüneburger Schachturnier 1947 
  1947. Louize Labé: Die Sonette
  1948. M.A. Lachaga (Hg.): Internationales Schachmeisterturnier Prag 1937
  1949. Selma Lagerlöf: Nils Holgerssons wunderbare Reise durch Schweden 
  1950. Lucette Lagnado: The Arrogant Years
  1951. Lucette Lagnado: The Man in the White Sharkskin Suit
  1952. Ferdinand Laholli: Auf der Insel der Einsamkeit
  1953. Friedo Lampe: Septembergewitter
  1954. Giuseppe Tomasi di Lampedusa: Der Leopard
  1955. John Lanchester: The Debt to Pleasure
  1956. Fritz H. Landshoff: Amsterdam, Keizersgracht 333 – Querido Verlag
  1957. Leo Landuijt: Schach-Eröffnungen
  1958. Ivan Landzhev: Nie spored mansardata
  1959. Ivan Landzhev: Po vina na Bobby Fischer
  1960. Max Lane: Unfinished Nation
  1961. Max Lange: Das Schachspiel und seine strategischen Prinzipien
  1962. Wolfgang Langhoff: Die Moorsoldaten
  1963. Ilse Langner:  Mein Thema und mein Echo
  1964. Francois de La Rochefoucauld: Collected Maxims and Other Reflections
  1965. Stieg Larsson: Verblendung
  1966. Stieg Larsson: Verdammnis
  1967. Stieg Larsson: Vergebung
  1968. Tassilo von Heydebrand und der Lasa: Zur Literatur und Geschichte des Schachspiels
  1969. Eduard Lasker: Schachstrategie
  1970. Emanuel Lasker (Hg.): 35 Endspielstudien von Schachmeister A. Selesnieff
  1971. Emanuel Lasker: Die Philosophie des Unvollendbar
  1972. Emanuel Lasker: Gesunder Menschenverstand im Schach
  1973. Emanuel Lasker: Kampf
  1974. Emanuel Lasker: Lehrbuch des Schachspiels
  1975. Emanuel Lasker: Utschebnik schachmatnoj igry
  1976. Emanuel Lasker: Wie Wanja Meister wurde
  1977. Else Lasker-Schüler / Franz Marc: Der Blaue Reiter präsentiert Ihrer Hoheit sein Blaues Pferd
  1978. Else Lasker-Schüler: Verschollene und Vergessene. Eine Einführung in ihr Werk und eine Auswahl
  1979. Werner Lauterbach: Mannheim 1914
  1980. Comte de Lautréamont: Das Gesamtwerk
  1981. D.H. Lawrence: Sons and Lovers
  1982. Thomas E. Lawrence: The Seven Pillars of Wisdom
  1983. Edward Lear: Nonsens-Verse  
  1984. John Le Carré: A Most Wanted Man
  1985. John Le Carré: Call for the Dead
  1986. John Le Carré: The Looking-Glass War
  1987. John Le Carré: The Spy That Came In From The Cold
  1988. John Le Carré: The Tailor of Panama
  1989. John Le Carré: Tinker Tailor Soldier Spy
  1990. Harper Lee: To Kill a Mockingbird
  1991. Gertrud von Le Fort: Das Gericht des Meeres
  1992. Gertrud von Le Fort: Das Reich des Kindes. Die Vöglein von Theres
  1993. Gertrud von Le Fort: Gedichte
  1994. Jacques Le Goff:  Jacques Le Goff erzählt die Geschichte Europas
  1995. Hans Graf von Lehndorff: Ostpreussisches Tagebuch
  1996. Stanislaw Lem: Sterntagebücher
  1997. Nikolaus Lenau: Die Albigenser
  1998. Nikolaus Lenau: Sämtliche Werke
  1999. Jelena Lengold: Fairground Magician
  2000. W.I. Lenin: Der Imperialismus als höchste Stufe des Kapitalismus
  2001. Hermann Lenz: Das stille Haus
  2002. Hermann Lenz: Leben und Schreiben
  2003. Jakob Michael Reinhold Lenz: Der Hofmeister
  2004. Siegfried Lenz: Beziehungen
  2005. Siegfried Lenz: Das Vorbild
  2006. Siegfried Lenz: Die Deutschstunde
  2007. Siegfried Lenz: Ein Kriegsende
  2008. Siegfried Lenz: So zärtlich war Suleyken
  2009. Rudolf Leonhard: Poesiealbum
  2010. Henrike Leonhardt: Fressen Alpendosen Vollmilch Schokoladen Kühe Gras?
  2011. Rumen Leonidov: Sljapa nedelja
  2012. Leonid Leonov: Aufzeichnungen eines Kleinstädters 
  2013. Alexander von Lernet-Holenia: Die Auferstehung des Maltravers
  2014. Gaston Leroux: Das Phantom der Oper 
  2015. Nikolai Leskov: The Steel Flea
  2016. Gotthold Ephraim Lessing: Emilia Galotti
  2017. Gotthold Ephraim Lessing: Fabeln
  2018. Gotthold Ephraim Lessing: Minna von Barnhelm
  2019. Gotthold Ephraim Lessing: Nathan der Weise
  2020. Theodor Lessing: Geschichte als Sinngebung des Sinnlosen
  2021. Theodor Lessing: Ich warf eine Flaschenpost ins Eismeer der Geschichte
  2022. Dewi Lestari: Supernova
  2023. Reinhard Lettau: Flucht vor Gästen
  2024. Reinhard Lettau: Schwierigkeiten beim Häuserbauen / Auftritt Manigs
  2025. Ljubomir Levchev: Poesiealbum
  2026. Vladimir Levchev: Krali Marko – Balkanskijat prints
  2027. Vladimir Levchev: Ljubov i smart
  2028. Vladimir Levchev: Ljubov na ploshtada
  2029. Vladimir Levchev: Sofija (sanishta i spomenite)
  2030. Vladimir Levchev: Tochno vreme
  2031. Carlo Levi: Christus kam nur bis Eboli
  2032. Primo Levi: Wann wenn nicht jetzt?
  2033. Clive Leviev-Sawyer: Bulgaria: Politics and Protests in the 21st Century
  2034. Eugen Leviné: Stimmen der Völker zum Krieg
  2035. Gerald M. Levitt: The Turk, chess automaton
  2036. Steven D. Levitt / Stephen J. Dubner: Freakonomics
  2037. Myron Levoy: Drei Freunde
  2038. Elizabeth Levy: The Computer That Said Steal Me
  2039. Bernard Lewis (ed.): A Middle East Mosaic
  2040. Matthew Lewis: The Monk
  2041. Sibylle Lewitscharoff: Apostoloff
  2042. Ljubomir Lewtschew: Tagesmond
  2043. Amelija Licheva: Trjabva da se vidja 
  2044. Georg Christoph Lichtenberg: Schriften und Briefe (6 Bd.)
  2045. Georg Christoph Lichtenberg: Sudelbücher
  2046. Nikolai Liliev: Unsichtbar klingen die Saiten
  2047. Lura Limani: Kosovo – A Diamond in the Rough
  2048. Bo Lindgren: Maskrosor
  2049. Vladimir Lindner: Grossmejsterami ne rozhdajutsja
  2050. Penelope Lively: Oleander, Jacaranda
  2051. Ilijan Ljubomirov: Noshta e dejstvie
  2052. Julio Llamazares: Der gelbe Regen
  2053. H. Loeffler: Bitte bleiben Sie seriös!
  2054. Ernst Loewy: Literatur unterm Hakenkreuz
  2055. Stephan Lohse: Ein fauler Gott
  2056. Jack London: The Sea Wolf
  2057. Benito Lopez Esnaola: Gran Torneo San Petersburgo 1914
  2058. Pierre Loti: Aziyadé
  2059. Lachezar Lozanov: Staklarija
  2060. Mochtar Lubis: Tiger! Tiger!
  2061. Mochtar Lubis: Twilight in Djakarta
  2062. Lucebert: Die Silbenuhr
  2063. Horst Lüders: Die Schachbibliothek Massmann
  2064. Georg Lukacs: Geschichte und Klassenbewusstsein
  2065. Ana Luleva / Evgenia Troeva / Petar Petrov: Zwangsarbeit in Bulgarien (1941-1962)
  2066. Dan Lungu: Kokoschijat raj
  2067. Amin Maalouf: Disordered World
  2068. Amin Maalouf: Samarkand
  2069. Michael Maar: Rex Solus
  2070. Gertrud Maas: Jetzt wohne ich unter Denkmalschutz
  2071. Heinz Machatschek: 111 Sowjetische Meisterpartien
  2072. Claudio Magris: Die Welt en gros und en detail
  2073. Claudio Magris / Antonio Ara: Triest
  2074. Naguib Mahfouz: Cairo Trilogy
  2075. Naguib Mahfouz: Children of the Alley
  2076. Naguib Mahfouz: Echoes of an Autobiography 
  2077. Naguib Mahfouz: Miramar
  2078. Naguib Mahfouz: Mirrors
  2079. Naguib Mahfouz: The Coffee House 
  2080. Naguib Mahfouz: The Journey of Ibn Fattouma 
  2081. Wolfgang Maier: Schach an der Saar
  2082. Salomon Maimon: Salomon Maimons Lebensgeschichte
  2083. Xavier de Maistre: Die Reise um mein Zimmer / Die nächtliche Reise um mein Zimmer
  2084. Wladimir Majakowsky: 150 Millionen
  2085. Bernard Malamud: Die Mieter
  2086. Bronislaw Malinowski: Argonauten des westlichen Pazifik
  2087. Barry N. Malzberg: Tactics of Conquest
  2088. Angel Manchev: Avtorsko Pravo – Dogovori
  2089. Ossip Mandelstam: Briefe aus Woronesch
  2090. Ossip Mandelstam: Gedichte
  2091. Bernard de Mandeville: Die Bienenfabel
  2092. Alberto Manguel: Stevenson unter Palmen
  2093. Alberto Manguel: Tagebuch eines Lesers
  2094. Golo Mann: Wallenstein
  2095. Heinrich Mann: Der Untertan
  2096. Klaus Mann: Mephisto
  2097. Thomas Mann: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
  2098. Thomas Mann: Buddenbrooks
  2099. Thomas Mann: Death in Venice and Other Stories
  2100. Thomas Mann: Der Zauberberg
  2101. Thomas Mann: Doktor Faustus 
  2102. Thomas Mann: Joseph und seine Brüder
  2103. Thomas Mann: Meerfahrt mit Don Quijote
  2104. Thomas Mann: Neue Studien
  2105. Thomas Mann: Sämtliche Erzählungen
  2106. Thomas Mann: Versuch über Schiller
  2107. Thomas Mann: Zwei Reden
  2108. Dimitar Manolov: Chovek ot chartija
  2109. Philip Mansel: Istanbul
  2110. Philip Mansel: Levant: Splendour and Catastrophe on the Mediterranean
  2111. Katherine Mansfield: The Complete Stories of Katherine Mansfield
  2112. Sandor Marai: Embers
  2113. Sandor Marai: The Rebels
  2114. Franz Marc: Botschaften an den Prinzen Jussuff
  2115. Herbert Marcuse: Der eindimensionale Mensch
  2116. Anatoli Marienhof: Zyniker
  2117. Anet Marinova: Rokli Pachuark
  2118. Valentina Marinova: BadTime Stories
  2119. Georgi Markov: Do moja savremennik
  2120. Georgi Markov: Hodeneto na balgarina po makite
  2121. Georgi Markov: Nenapisanata balgarska harta
  2122. Marko Markov: Klada
  2123. Toma Markov: Cheren PR i novi deistvija
  2124. Georgi Markowski: Der schlaue Peter
  2125. Geza Maroczy: Paul Morphy
  2126. Frank James Marshall: My Fifty Years of Chess
  2127. Andre Marty: In den Gefängnissen der Französischen Republik
  2128. Karl Marx / Friedrich Engels: Das Kapital (3 Bd.)
  2129. Karl Marx / Friedrich Engels: Das kommunistische Manifest
  2130. Frans Masereel: Die Passion eines Menschen
  2131. Frans Masereel: Die Sonne
  2132. Frans Masereel: Holzschnitte gegen den Krieg
  2133. H.F. Maßmann: Geschichte des mittelalterlichen, vorzugsweise des Deutschen Schachspieles
  2134. Peter von Matt: Liebesvernat
  2135. Peter von Matt: Verkommene Söhne, missratene Töchter
  2136. Paolo Maurensig: Die Lüneburg-Variante
  2137. Francois Mauriac: Therese Desqueyroux
  2138. Hans Mayer: Aussenseiter
  2139. Hans Mayer: Ein Deutscher auf Widerruf
  2140. Hans Mayer: Georg Büchner und seine Zeit
  2141. Mark Mazower: Der Balkan
  2142. Cormac McCarthy: Child of God
  2143. Cormac McCarthy: The Road
  2144. Ian McEwan: Saturday
  2145. Sean McMeekin: The Berlin-Baghdad Express
  2146. Colin McPhee: A House in Bali
  2147. John J. Mearsheimer / Stephen M. Walt: The Israel Lobby and U.S. Foreign Policy
  2148. Ibrahim Abdel Meguid: No One Sleeps in Alexandria
  2149. Francis Meinsohn: Le Systeme Hubner
  2150. Herman Melville: Bartleby
  2151. Herman Melville: Moby Dick
  2152. Ichokas Meras: Stalemate
  2153. Merian: Die Bergstrasse
  2154. Prosper Mérimée: Carmen
  2155. Prosper Mérimée: Mateo Falcone
  2156. Mevlana: The Selected Stories from Masnavi
  2157. Clemens Meyer: Als wir träumten
  2158. Gustav Meyrink: Der Golem
  2159. Jacques Mieses: Moderne Endspielstudien
  2160. Jacques Mieses: Schach
  2161. Migjeni: Free Verse
  2162. Aksinija Mihajlova: Smjana na ogledalata
  2163. Snejanka Mihaylova: Theatre of Thought
  2164. Franc Miklošič: Albanische Forschungen
  2165. Georgi Milev: Draskotini varhu zenitsata
  2166. Geo Milew: Tag des Zorns
  2167. Jordan Milev: Ljubovta na tsvetovete
  2168. Arthur Miller: Zeitkurven
  2169. Giles Milton: Nathaniel’s Nutmeg
  2170. John Milton: Paradise Lost and Paradise Regained
  2171. Evgeni Minchev; Vivien
  2172. Ljudmila Mindova: Tambos
  2173. Hristina Mircheva: uskoreni pejzazhi
  2174. Nada Mirkov-Bogdanovic / Milena Dordijevic: Serbian Literature in the First World War
  2175. Georgi Mischew: Damenwahl
  2176. Yukio Mishima: The Sailor Who Fell from Grace with the Sea
  2177. Caesar Mitis: Schach
  2178. Stojcho Mladenov: Mezhdu dva pada
  2179. Patrick Modiano: Accident nocturne
  2180. Patrick Modiano: Jugend
  2181. Abdoel Moeis: Never the Twain
  2182. Walther Möller: Geschichte der Stadt Zwingenberg an der Bergstrasse
  2183. Ivanka Mogilska: DNK
  2184. Ivanka Mogilska: Inache kazano
  2185. Ivanka Mogilska: Mesta za zagubvane
  2186. Ivanka Mogilska: Vnezapni ulitsi
  2187. Friedrich Mohr: Hardheim
  2188. Mary Wortley Montagu: Life on the Golden Horn
  2189. Michel de Montaigne: Essais
  2190. Michel de Montaigne: How We Weep and Laugh at the Same Thing
  2191. Frieder Monzer / Timo Ulrichs: Moldova
  2192. Alberto Moravia: Die Verachtung
  2193. Christian Morgenstern: Alle Galgenlieder
  2194. Karl Philipp Moritz: Anton Reiser
  2195. Johann Michael Moscherosch: Unter Räubern
  2196. Ahmed Mourad: Vertigo
  2197. Wolfgang Amadeus Mozart: Die Bäsle-Briefe
  2198. Mohamed Mrabet / Paul Bowles: Look and Move On
  2199. Slawomir Mrozek: Der Doppelgänger und andere Geschichten
  2200. Gunter Müller: Polygamie auf dem Schachbrett
  2201. Hans Müller: Botwinnik lehrt Schach!
  2202. Hans-Harald Müller u.a. (Hg.): Leo Perutz 1882-1957
  2203. Herta Müller: Der Fuchs war damals schon der Jäger
  2204. Herta Müller: Die Atemschaukel
  2205. Herta Müller: The Land of Green Plums
  2206. Herta Müller: The Passport
  2207. Harry Mulisch: Das Attentat
  2208. Harry Mulisch: Die Entdeckung des Himmels
  2209. Multatuli: Max Havelaar
  2210. Ernst Moritz Mungenast: Christoph Gardar
  2211. Ernst Moritz Mungenast: Der Zauberer Muzot
  2212. Abd al-Rahman Munif: Endings
  2213. Haruki Murakami: Hear the Wind Sing
  2214. Haruki Murakami: Underground
  2215. Ryu Murakami: Tokyo Decadence
  2216. Godehard Murkisch: Rätselvolle Schachaufgaben
  2217. H.J.R. Murray: The History of Chess
  2218. Les Murray: The Biplane Houses
  2219. Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften
  2220. Robert Musil: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß
  2221. Robert Musil: Nachlaß zu Lebzeiten
  2222. Vera Mutafcieva / Nikolaj Todorov: Bulgarische Vergangenheit
  2223. Wera Mutaftschiewa: Alkibiades der Grosse
  2224. Wera Mutaftschiewa: Alkibiades der Kleine
  2225. Wera Mutaftschiewa: Belote zu zweit
  2226. Wera Mutaftschiewa: Spielball von Kirche und Thron
  2227. Vladimir Nabokov: Lolita
  2228. Vladimir Nabokov: Luschins Verteidigung
  2229. Burkhard Nadolny: Thrake 
  2230. Sten Nadolny: Die Entdeckung der Langsamkeit
  2231. Azar Nafisi: Reading Lolita in Tehran
  2232. Rajko Nahtigal: Über eine einheitliche albanische Schriftsprache 
  2233. V.S. Naipaul: A Turn in the South
  2234. Alexandre Najjar: Le Roman de Beyrouth
  2235. Atanas Nakowski: Die Welt am Abend die Welt am Morgen
  2236. Thomas Nashe: The Terrors of the Night
  2237. Ibrahim Nasrallah: Prairies of Fever
  2238. National Geographic Traveler: The Western Balkans – A Land of Discovery
  2239. Dimiter Natschew: Eine Liebe und so viele Sterne
  2240. Dimiter Natschew: Ein Tag ist ein ganzes Leben
  2241. Günter Navky: Das Zimmer
  2242. Günter Navky: Der Landläufer
  2243. Oskar Negt / Alexander Kluge: Geschichte und Eigensinn
  2244. György Negyesy / Jozsef Hegyi: Schachkombinationen
  2245. Irene Nemirovsky: The Courilof Affair
  2246. Ivan Nenov: Sled bjagashtite dni
  2247. Sdravko Nenov: Feigling
  2248. Stojan Nenov: Ostrovi
  2249. Peter Nesnakomow: Das geheimnisvolle Schiff und andere Humoresken
  2250. Johann Nestroy: Der Talisman
  2251. Katherine Neville: Das königliche Spiel
  2252. Katherine Neville: The Eight
  2253. Eric Newby: A Short Walk in the Hindu Kush
  2254. Eric Newby: Departures & Arrivals
  2255. Jeton Neziraj / Michael Devine: Aeneas 06 – Two Plays
  2256. Jeton Neziraj: In Paradise Artists Can Fly
  2257. Jeton Neziraj: The Demolition of the Eiffel Tower
  2258. Nigel Nicolson: Portrait of a Marriage
  2259. Ernst Elias Niebergall: Datterich
  2260. Friedrich Nietzsche: Also sprach Zarathustra
  2261. Friedrich Nietzsche: Die Geburt der Tragödie aus dem Geist der Musik
  2262. Robert Nieuwenhuys: Mirror of the Indies
  2263. Miglena Nikolchina: Bilet za Vega
  2264. Georgi Nikolov: Dvojnoto dano na nebeto
  2265. Galina Nikolova: Otstrani
  2266. Milena G. Nikolova: Kotkata na Shrödinger
  2267. Tanja Nikolova: Ekvilibrium
  2268. Tanja Nikolova: Tolkoz
  2269. Angel Nikov: pesen naum
  2270. Angel Nikov: Rekata na utehata
  2271. Aaron Nimzowitsch: Blockade
  2272. Aaron Nimzowitsch: Die Praxis meines Systems
  2273. Aaron Nimzowitsch: Mein System
  2274. Gabriele Nissim: Der Mann, der Hitler stoppte
  2275. Petar II Petrovic Njegos: The Mountain Wreath
  2276. Fan Stylian Noli: Eroica – Das heftige Leben des Ludwig van Beethoven
  2277. Ingrid Noll: Hell Hath No Fury
  2278. Cyprian Norwid: Das Geheimnis des Lord Singleworth
  2279. Amelie Nothomb: Loving Sabotage
  2280. Mirjana Novaković: Fear and Servant
  2281. Novalis: Werke
  2282. Robert Nozick: Anarchy, State, Utopia
  2283. David Obadija: Stihotvorenija
  2284. Kevin J. O’Connell (Hg.): FIDE Chess Yearbook 1976/7
  2285. Armin von Oefele: Das Schachspiel der Bataker
  2286. Yoko Ogawa: Schwimmbad im Regen 
  2287. Elena Ognjanowa (Hg.): Bulgarische Märchen
  2288. Kakuzo Okakura: Das Buch vom Tee
  2289. Michael Ondaatje: Running in the Family
  2290. Moritz Daniel Oppenheim: Erinnerungen eines deutsch-jüdischen Malers
  2291. Jose Ortega y Gasset: Der Aufstand der Massen
  2292. Hanns-Josef Ortheil: Die Erfindung des Lebens
  2293. George Orwell: 1984
  2294. George Orwell: Animal Farm
  2295. George Orwell: Burmese Days
  2296. George Orwell: Die Farm der Tiere
  2297. George Orwell: Down and Out in Paris and London
  2298. George Orwell: Homage to Catalonia
  2299. George Orwell: In Defence of English Cooking
  2300. George Orwell: Why I Write?
  2301. Carl von Ossietzky: Rechenschaft
  2302. Hans Ott: Kunstwerke auf 64 Feldern
  2303. Amos Oz: Black Box
  2304. Amos Oz: Eine Geschichte von Liebe und Finsternis
  2305. Ludek Pachman / Vas I. Kühnmund: Computerschach
  2306. Ludek Pachman: Die berühmtesten Spiele der deutschen Großmeister
  2307. Ludek Pachman: Endspielpraxis im Schach
  2308. Ludek Pachman: Entscheidungspartien
  2309. Ludek Pachman: Jetzt kann ich sprechen
  2310. Ludek Pachman: Gott lässt sich nicht verbannen
  2311. Ludek Pachman: Lasst die Hoffnung nicht sterben! Die Freiheit ist stärker
  2312. Ludek Pachman: Mittelspielpraxis im Schach
  2313. Ludek Pachman: Moderne Schachstrategie 1
  2314. Ludek Pachman: Moderne Schachstrategie 2
  2315. Ludek Pachman: Moderne Schachstrategie 3
  2316. Petar Palavrsic / Slavko Dabinovic (Hg.): Captain Ivo Visin’s Voyage Around the World
  2317. Franz Palatz / Alfred Mongredien: Antiform
  2318. Franz Palatz: Kleinkunst
  2319. Franz Palatz: Miniatures strategiques 
  2320. Octavian Paler: Definitions
  2321. Emil Palkoska: Idee und Ökonomie im Schachproblem
  2322. Orhan Pamuk: Der Blick aus meinem Fenster
  2323. Orhan Pamuk: Istanbul: Memories and the City
  2324. Orhan Pamuk: Other Colors
  2325. Orhan Pamuk: Schnee
  2326. Orhan Pamuk: The Innocence of Objects
  2327. Orhan Pamuk: The Museum of Innocence
  2328. Rada Panchovska: Obratno broene
  2329. Armijn Pane: Shackles
  2330. Bozhidar Pangelov: Chovekat, kojto…
  2331. Dimitar Pantaleev: Poslednijat Avtobus
  2332. Ilan Pappe: Out of the Frame
  2333. Partners for Innovation: German Stars
  2334. Frank Partnoy: The Match King
  2335. Viktor Paskow: Viola d’Amore
  2336. Ernst Pasque: Es steht ein Baum im Odenwald
  2337. Jean Paul: Blumen-, Frucht- und Dornenstücke oder Ehestand, Tod und Hochzeit des Armenadvokaten F. St. Siebenkäs
  2338. Jean Paul: Die wunderbare Gesellschaft in der Neujahrsnacht
  2339. Milorad Pavic: The Tale That Killed Emily Knorr
  2340. Konstantin Pavlov: Capriccio for Goya
  2341. Konstantin Pavlov: Otdavna…
  2342. Nikolaj Pavlov: Vrati
  2343. Pavel Pavlov: Torba lakardii
  2344. Todor Pawlow: Aufsätze zur Ästhetik
  2345. Todor Pawlow: Beiträge zur Geschichte der Ästhetik
  2346. Todor Pawlow: Grundgesetze der Kunst
  2347. Kristian Pech: Poesiealbum
  2348. Dimiter Peew: Das Photonenraumschiff
  2349. Viktor Pelevin: Buddhas kleiner Finger
  2350. Viktor Pelevin: Das Leben der Insekten
  2351. Viktor Pelevin: Generation P
  2352. Viktor Pelevin: Omon Ra
  2353. Viktor Pelevin: The Helmet of Horror
  2354. Elin Pelin: Jan Bibijan
  2355. Elin Pelin: Onkel Pejo
  2356. Helmuth Pelzer / Alfred Paszkowiak: Aus drei Küssen geboren
  2357. Miroslav Penkov: East of the West
  2358. Miroslav Penkov: Stork Mountain
  2359. Ernst Penzoldt: Honore Daumier – Götter und Helden
  2360. Georges Perec: Anton Voyls Fortgang
  2361. Georges Perec: Life. A User’s Manual
  2362. Josif Perets: Sjankata na snega
  2363. Arturo Perez-Reverte: Das Geheimnis der schwarzen Dame
  2364. E. du Perron: Country of Origin
  2365. Leo Perutz: Der Meister des Jüngsten Tages
  2366. Leo Perutz: Nachts unter der steinernen Brücke
  2367. Leo Perutz: St. Petri Schnee 
  2368. Fernando Pessoa: Das Buch der Unruhe des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares
  2369. Fernando Pessoa: Ein anarchistischer Bankier
  2370. Konstantin Petkanow: Das Lehmziegelhaus
  2371. Konstantin Petkanow: Die Heiducken
  2372. Konstantin Petkanow: Ein purpurroter Stern
  2373. Jordan Petkov: Chistata savest na hljaba
  2374. Petko Petkov: Izbrani schahmatni zadachi
  2375. Vincenzo Petraglia: Matera and its hinterland
  2376. Janaki Petrov: Visokoma sjanka
  2377. Janaki Petrov: Zimna ptitsa
  2378. Valeri Petrov: Afrikanski belezhnik
  2379. Valeri Petrov: Pesnichki, Sabrani ot Szeni i Ekrani
  2380. Iren Petrova: Protsep kam Parizh
  2381. Ivailo Petrov: Wolf Hunt
  2382. Iwailo Petrow: Nonkas Liebe
  2383. Iwailo Petrow: Vor meiner Geburt…und danach 
  2384. Iwailo Petrow: Wolfsjagd
  2385. Alfred Petto: Das Saarbergmannskind
  2386. Alfons Petzold: Das rauhe Leben
  2387. Joachim Petzold: Das königliche Spiel
  2388. Dimitar Peychev / Tamara Grecu-Peycheva (eds.): Mihail Grecu – 100 ani de la nastere
  2389. Dimitar Peychev: Pitajte vjatara 
  2390. Bernd Pfarr: Alle lieben Sondermann
  2391. Bernd Pfarr: Dulle – schwer genervt
  2392. Bernd Pfarr: Eines Tages war Zeus das Blitzeschleudern leid
  2393. Bernd Pfarr: Komische Bilder
  2394. Bernd Pfarr: Sondermann schlägt zu
  2395. Andre Danican Philidor: Die Kunst, im Schachspiel ein Meister zu werden
  2396. Charles-Louis Philippe: Der alte Perdrix
  2397. Boris Pilnjak: Die Geschichte vom nichtausgelöschten Mond
  2398. Boris Pilnjak: Mahagoni
  2399. Boris Pilnjak: Maschinen und Wölfe
  2400. Sylvia Plath: The Bell Jar
  2401. Ulrich Plenzdorf: Die neuen Leiden des jungen W.
  2402. Ulrich Plenzdorf: The New Sufferings of Young W.
  2403. Manfred Plinke: Mini-Verlag
  2404. Ali Podrimja: Who Will Slay the Wolf
  2405. Edgar Allan Poe: Der Doppelmord in der Rue Morgue und andere Erzählungen
  2406. Edgar Allan Poe: Der Goldkäfer
  2407. Simona Poldauf: Philidor
  2408. Vladimir Poleganov: Drugijat san
  2409. Laszlo Polgar: Chess Endgames
  2410. Zinaida Polimenova: Srebro v peshtta
  2411. Alek Popov: Black Box
  2412. Alek Popov: Mission London
  2413. K.J.S. Portius: Katechismus der Schachspielkunst
  2414. Adolf Portmann: Welterleben und Weltwissen
  2415. Eugene Pottier / Jean Baptiste Clement: Französische Revolutionslieder
  2416. Angela Pranarova: Kutija za stihove i perli
  2417. Vasil Praskov: Arest.com
  2418. Vasil Praskov: Slabini
  2419. Emil Preetorius: Sprache der Kunst
  2420. Christopher Priest: The Affirmation
  2421. Naum Prifti: The Golden Fountain
  2422. Peter Prifti: Land of Albanians – a crossroad of pride and pain
  2423. Lodewijk Prins: Schaak-Tournooi Maastricht 1946
  2424. Branko Prlja / Nina Prlja: Azbuka na igranka
  2425. Marcel Proust: Auf der Suche nach der verlorenen Zeit (3 Bd.)
  2426. Jana Punkina: Chastite na Tjaloto
  2427. Raymond Queneau: Exercices du style
  2428. Wilhelm Raabe: Abu Telfan oder Die Heimkehr vom Mondgebirge
  2429. Wilhelm Raabe: Die schwarze Galeere
  2430. Wilhelm Raabe: Stopfkuchen
  2431. Elin Rachnev: Kanela
  2432. Elin Rachnev: Oktomvri
  2433. Simeon Radev: Pogledi varhu literatura i izkustvo
  2434. Jordan Raditschkow: Dem Herrgott vom Wagen gefallen
  2435. Jordan Raditschkow: Die Abenteuer einer Melone
  2436. Jordan Raditschkow: Die fliegende Kreissäge
  2437. Jordan Raditschkow: Nie vrabcheta
  2438. Jordan Raditschkow: Wir Spatzen
  2439. Jordan D. Raditschkow: Malka choveshka melodija
  2440. Ivo Rafailov: Izbroimi izkushenija
  2441. Ferdinand Raimund: Werke in einem Band
  2442. Bogomil Rainow: Brasilianische Melodie
  2443. Bogomil Rainov: Inspector in the Dark
  2444. Nikolai Rainow: Im Land der Geister und Dämonen
  2445. Georgi Rajchevski: Prodalzhenie
  2446. Albert Rakipi (ed.): Stability Pact – just around the Corner
  2447. Radoj Ralin: Maternite
  2448. Hanna Rambe: Mirah of Banda
  2449. Emil Ramin: Im Wunderland des Schachproblems
  2450. Palmi Ranchev: Otblizo vsichko
  2451. Palmi Ranchev: Takova sinjo: Vidimo i skrito
  2452. Ayn Rand: The Fountainhead
  2453. Norbert Randow (Hg.): Bulgarische Erzähler
  2454. Norbert Randow (Hg.): Bulgarische Erzählungen des 20. Jahrhunderts
  2455. Norbert Randow (Hg.): Eurydike singt
  2456. Heinrich Ranneforth: Das Schachproblem
  2457. Christoph Ransmayr: Atlas eines ängstlichen Mannes
  2458. Christoph Ransmayr: Die letzte Welt
  2459. Straschimir Raschev: Die bulgarische Schwarzmeerküste
  2460. Martin Raschke: Hinweis auf Martin Raschke
  2461. Valentin Rasputin: In den Wäldern die Zuflucht
  2462. Walther Rathenau: Von kommenden Dingen
  2463. John Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit
  2464. John Rawls: Politischer Liberalismus
  2465. Regional Development Agency South: Charming South Photo Journey
  2466. Gustav Regler: Aretino. Freund der Frauen – Feind der Fürsten
  2467. Gustav Regler: Das große Beispiel
  2468. Gustav Regler: Das Ohr des Malchus
  2469. Gustav Regler: Die Saat
  2470. Gustav Regler: Im Kreuzfeuer
  2471. Gustav Regler: Tagebuch 1940
  2472. Gustav Regler: Verwunschenes Land Mexiko
  2473. Gustav Regler: Vulkanisches Land
  2474. Gustav Regler: Wasser, Brot und Blaue Bohnen
  2475. Johannes Rehmke / Friedrich Schneider: Geschichte der Philosophie
  2476. Wilhelm Reich: Die Massenpsychologie des Faschismus
  2477. Marcel Reich-Ranicki: Deutsche Literatur in West und Ost
  2478. Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben
  2479. Werner Reinert: Der Dicke muss weg
  2480. Werner Reinert: Knaut
  2481. Jakob Reitz: Carlo Mierendorff 1897-1943
  2482. Erich Maria Remarque: All Quiet on the Western Front
  2483. Richard Réti: Die Meister des Schachbretts
  2484. Richard Réti: Die neuen Ideen im Schachspiel
  2485. Christian Reuter: Schelmuffskys warhafftige curiöse und sehr gefährliche Reisebeschreibung zu Wasser und Lande 
  2486. Felix Rexhausen: Von großen Deutschen
  2487. Walter Rheiner: Kokain
  2488. Jean Rhys: Wide Sargasso Sea
  2489. Carl Roderich Richter: Wie das Saargebiet evangelisch wurde
  2490. Hans Werner Richter: Im Etablissement der Schmetterlinge
  2491. Kurt Richter: Carl Carls und die “Bremer Partie”
  2492. Kurt Richter: Der Weg zum Matt
  2493. Kurt Richter: Einfälle – Reinfälle
  2494. Kurt Richter: Hohe Schule der Schachtaktik
  2495. Kurt Richter: Kombinationen
  2496. Kurt Richter: Kurzgeschichten um Schachfiguren
  2497. Kurt Richter / Rudolf Teschner: Schacheröffnungen. Der kleine Bilguer
  2498. Kurt Richter: Schachmatt
  2499. Rudolf Richter / Ulrich Schlieper / Willy Friedmann: Arbeitsbuch zur 3. Auflage des Lehrbuchs Makroökonomik
  2500. Rudolf Richter / Ulrich Schlieper / Willy Friedmann: Makroökonomik: Eine Einführung
  2501. M. Rifaat Pasha: The Awakening of Modern Egypt
  2502. Rainer Maria Rilke: Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge
  2503. Rainer Maria Rilke: Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke
  2504. Rainer Maria Rilke: Gedichte I
  2505. Rainer Maria Rilke / Balthus: Mitsou
  2506. Rainer Maria Rilke: Requiem
  2507. Joachim Ringelnatz: Sämtliche Gedichte
  2508. Johann Wilhelm Ritter: Fragmente
  2509. Manuel Rivas: From Unknown to Unknown
  2510. Paul William Roberts: River in the Desert
  2511. Roda Roda: Das Rosenland
  2512. Roda Roda: Roda Rodas Geschichten
  2513. Auguste Rodin: Die Kathedralen Frankreichs
  2514. Auguste Rodin: Die Kunst
  2515. Ludwig Rödl: Endspiele
  2516. Hans-Joachim Röhm u.a.: Albanien als Reiseland 
  2517. Theodore Roethke: Dark Light 
  2518. Eugene Rogan: The Fall of the Ottomans
  2519. Gerhard Rohlfs: Drei Monate in der libyschen Wüste
  2520. Deborah Rohan: The Olive Grove
  2521. Romain Rolland: Peter und Lutz
  2522. Peter Rosei: Franz und ich 
  2523. Franklin Rosemont: Joe Hill 
  2524. Franz Rosenzweig: Der Stern der Erlösung
  2525. Henry Roth: Call It Sleep
  2526. Joseph Roth: Briefe aus Deutschland
  2527. Joseph Roth: Hiob
  2528. Joseph Roth: Radetzkymarsch
  2529. Joseph Roth: Rebellion
  2530. Klaus Roth (Hg.): Südosteuropäische Popularliteratur im 19. und 20. Jahrhundert
  2531. Philip Roth: An American Idyll
  2532. Philip Roth: I Married a Communist
  2533. Philip Roth: Our Gang
  2534. Philip Roth: Reading Myself and Others
  2535. Philip Roth: Sabbath’s Theater
  2536. Philip Roth: The Human Stain
  2537. Philip Roth: The Plot Against America
  2538. Ralf Rothmann: Junges Licht
  2539. Eugen Ruge: Im Zeichen abnehmenden Lichts
  2540. S. Rukiah: The Fall and the Heart
  2541. Juan Rulfo: Der Llano in Flammen
  2542. Georgi Rupchev: Prevartane na Svetovete
  2543. Emil Rupel: Zadahani pesni
  2544. Salman Rushdie: Joseph Anton
  2545. Milen Ruskov: Chamkorija (2 vol.)
  2546. Milen Ruskov: Thrown Into Nature
  2547. Marah Rusli: Sitti Nurbaya
  2548. Georgi Russafov: Vaklin und sein treues Ross
  2549. Wladimir Rybakow: Afghanzi
  2550. Johannes von Saaz: Der Ackermann und der Tod
  2551. Heinz Winfried Sabais: Darmstädter Ansichten
  2552. Dimitar Sabev: Salamandar
  2553. Vladimir Sabourin: Bakarena fabrika
  2554. Vladimir Sabourin: Izvestna sashto kato Rozata na Raja
  2555. Vladimir Sabourin: Ostanka ot edna gorda nosht
  2556. Vladimir Sabourin: Rabotnikat i smartta
  2557. Nikolai I. Sacharov: Schachmatnaja literatura Rosii
  2558. Maurice Sachs: Der Sabbat
  2559. Rüdiger Safranski: Romantik – Eine deutsche Affäre
  2560. Sora Sagorska: Der Knabe und der Habicht
  2561. Hans Sahl: Das Exil im Exil
  2562. Hans Sahl: Die Wenigen und die Vielen
  2563. Hans Sahl: Memoiren eines Moralisten (2 Bd.)
  2564. Hans Sahl: Wir sind die Letzten
  2565. Edward Said: Culture and Imperialism
  2566. Edward Said: Orientalism
  2567. Edward Said: Out of Place
  2568. Edward Said: The Politics of Dispossession
  2569. Ivan Sakazov: Bulgarische Wirtschaftsgeschichte
  2570. Paul A. Samuelson: Volkswirtschaftslehre (2 Bd.)
  2571. Viktor Samuilov: Strahat na spasenija Noj
  2572. Shlomo Sand: The Invention of the Jewish People
  2573. Ernst R. Sandvoss: Geschichte der Philosophie (2 Bd.)
  2574. Boualem Sansal: Das Dorf des Deutschen
  2575. Christo Saprjanov: Der gehäutete Hund
  2576. Jose Saramago: Journey to Portugal
  2577. Heinz Sarkowski (Hg.): 50 Jahre Insel-Bücherei 1912-1962
  2578. Nathalie Sarraute: Enfance
  2579. Joachim Sartorius: The Princes’ Islands
  2580. Jean-Paul Sartre: Drei Essays
  2581. Jean-Paul Sartre: La P…respectueuse / Morts sans sepulture
  2582. Boris Savinkov: Erinnerungen eines Terroristen (1985)
  2583. Boris Sawinkow: Erinnerungen eines Terroristen (1929)
  2584. Irmtraud Schaarschmidt-Richter (Hg.): Japanische Puppen
  2585. Wilhelm Schaetzing: Friedrichsthal-Bildstock
  2586. Warlam Schalamow: Durch den Schnee
  2587. Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Zur Geschichte der neueren Philosophie
  2588. Arthur van Schendel: John Company
  2589. Gustav Schenk: Das leidenschaftliche Spiel
  2590. Rene Schickele: Blick auf die Vogesen
  2591. Rene Schickele: Das Erbe am Rhein
  2592. Rene Schickele: Maria Capponi
  2593. Friedrich von Schiller: Der Geisterseher
  2594. Friedrich von Schiller: Kabale und Liebe
  2595. Friedrich von Schiller: Maria Stuart
  2596. Friedrich von Schiller: Wallenstein
  2597. Friedrich von Schiller: Wilhelm Tell
  2598. Daniela Schily: Du Mont direkt Bulgarien Schwarzmeerküste
  2599. J. Schilz: Die Katholische Pfarrgemeinde Friedrichsthal
  2600. Meli Schischmanow (Hg.): Bulgarische Novellen
  2601. Bernhard Schlink: Der Vorleser
  2602. Bernhard Schlink: Selbs Betrug
  2603. Bernhard Schlink / Walter Popp: Selbs Justiz
  2604. Bernhard Schlink: Selbs Mord
  2605. Herbert Schmidbauer: Elementare Mikroökonomik
  2606. Paul Schmidt: Schachmeister denken
  2607. Eric-Emmanuel Schmitt: Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran
  2608. Hermann Harry Schmitz: Der Säugling und andere Tragikomödien
  2609. Wolfgang Schneditz: Alfred Kubin
  2610. Ralph Schock (Hg.): “Haltet die Saar, Genossen!”
  2611. Günter Scholdt: Grenze und Region 
  2612. August Scholtis: Jas der Flieger
  2613. Daniel Paul Schreber: Denkwürdigkeiten eines Nervenkranken
  2614. Daniel Paul Schreber: Memoirs of My Nervous Illness
  2615. Angelika Schrobsdorff: Grandhotel Bulgaria
  2616. Bruno Schulz: Die Wirklichkeit ist Schatten des Wortes
  2617. Bruno Schulz: Die Zimtläden und alle anderen Erzählungen
  2618. Tom Schulze / Thomas Magosch: Bulgarien
  2619. Werner Schumann: Käthe Kollwitz
  2620. Rolf Schwarz: Aljechin-/Nimzowitsch-Verteidigung
  2621. Gerhard Schweizer: Syrien verstehen
  2622. Marcel Schwob: Roman der zweiundzwanzig Lebensläufe
  2623. Leonardo Sciascia: The Knight and Death & One Way or Another 
  2624. Alev Scott: Ottoman Odyssey 
  2625. Sdruzhenie na pisatelite v Dobrich (ed.): Antimovski Han 2/2015
  2626. W.G. Sebald: Die Ausgewanderten
  2627. Carl Seelig: Wanderungen mit Robert Walser
  2628. Robert Seethaler: Der Trafikant
  2629. Anna Seghers: Die Entscheidung
  2630. Anna Seghers: Die Toten bleiben jung
  2631. Anna Seghers: Sonderbare Begegnungen
  2632. Anna Seghers: Transit
  2633. Ola Seif: Khan al-Khalili
  2634. Josef Leo Seifert: Literaturgeschichte der Cechoslowaken, Südslawen und Bulgaren
  2635. Aleksandar Sekulov: More na zhivite
  2636. Marko Semov: The Price
  2637. Jorge Semprun: Die grosse Reise
  2638. Blagovest Sendov: John Atanasoff – The Electronic Prometheus
  2639. Sasho Serafimov: Vrata na horizonta
  2640. Margarita Serafimova: Zhivotni i drugi bogove
  2641. Victor Serge: Erinnerungen eines Revolutionärs 1901 – 1941
  2642. Victor Serge: The Case of Comrade Tulayev
  2643. Victor Serge: Unforgiving Years
  2644. Jürgen Serke: Böhmische Dörfer
  2645. Jürgen Serke: Das neue Exil: Die verbrannten Dichter 
  2646. Walter Serner: Angst
  2647. Walter Serner: Der isabelle Hengst
  2648. Walter Serner: Der Pfiff um die Ecke
  2649. Walter Serner: Die Tigerin
  2650. Johann Gottfried Seume: Werke (2 Bd.)
  2651. Koljo Sevov: Morjashki vazel
  2652. Anthony Shadid: House of Stones
  2653. Amina Shah: Tales from the Bazaars of Arabia
  2654. Tahir Shah: In Arabian Nights
  2655. William Shakespeare: Sämtliche Werke (4 Bd.)
  2656. William Shakespeare: Sonette 
  2657. Varlam Shalamov: Kolymskie rasskazy
  2658. Raja Shehadeh: A Rift in Time 
  2659. Mary Shelley: Frankenstein 
  2660. Mary Shelley: Transformation 
  2661. Sam Shepard: Great Dream of Heaven
  2662. Tontscho Shetschew: Erlebnisse und Reflexionen eines Pygmalion
  2663. Murasaki Shikibu: The Tale of Genji
  2664. William Anthony Shinkman: The Golden Argosy
  2665. Avi Shlaim: Israel and Palestine
  2666. Avi Shlaim: Lion of Jordan
  2667. Rumen Shomov: Spomen za alchinata duma
  2668. Matej Shopkin: Razstojanija
  2669. Alexander Shpatov: Kalendar s Razkazi
  2670. Alexander Shpatov: #LiveFromSofia
  2671. Alexander Shpatov: #NaJivoOtSofia
  2672. Alexander Shpatov: Razkazi pod linija
  2673. Aleksandar Shurbanov: Foresun
  2674. Aleksandar Shurbanov: Frost-Flowers
  2675. Aleksandar Shurbanov: Otrazhenija
  2676. Aleksandar Shurbanov: Pripiski
  2677. Nevil Shute: Schach dem Schicksal
  2678. Werner Sidler: Problemschach
  2679. Heinz Siegert: Bulgarien heute
  2680. Theo Siers: Rösselsprünge im Schachproblem 
  2681. Angelus Silesius: Aus des Angelus Silesius Cherubinischen Wandersmann nebst Geistlichen Liedern
  2682. Alan Sillitoe: The Loneliness of the Long Distance Runner
  2683. Ignazio Silone: Fontamara
  2684. Iwan Simatupang: Drought
  2685. Georges Simenon: Maigret à Paris
  2686. Georg Simmel: Philosophie des Geldes
  2687. Erik Simon (Hg.): Kontakte mit dem Unbekannten
  2688. Erik Simon (Hg.): Kontaktversuche
  2689. Shaban Sinani: Albanians and Jews
  2690. Upton Sinclair: Der Industriebaron
  2691. Upton Sinclair: Die Hölle
  2692. Isaac Bashevis Singer: Der Tod des Methusalem und andere Geschichten
  2693. Isaac Bashevis Singer: Eine Kindheit in Warschau
  2694. Isaac Bashevis Singer: Feinde, die Geschichte einer Liebe
  2695. Isaac Bashevis Singer: Ich bin ein Leser
  2696. Isaac Bashevis Singer: Schoscha
  2697. Alexander Skrjabin: Briefe
  2698. F. Slang: Panzerkreuzer Potemkin
  2699. Pentscho Slavejkov: Bulgarische Volkslieder
  2700. Nedjalko Slavov: Kambanata
  2701. Swetoslaw Slawtschew: Astronavigator Färn
  2702. Swetoslaw Slawtschew: Im Zeichen des Skorpions
  2703. Swetoslaw Slawtschew: Neun, die Zahl der Kobra
  2704. Antoni Slonimski: Der Zeittorpedo
  2705. Christo Smirnenski: Feuriger Weg
  2706. Zadie Smith: White Teeth
  2707. Raymond Smullyan: Chess with Sherlock Holmes
  2708. Raymond Smullyan: The Chess Mysteries of the Arabian Knights
  2709. Albert Soboul: Die Große Französische Revolution
  2710. Hjalmar Söderberg: Doktor Glas
  2711. Hjalmar Söderberg: Historietten
  2712. Filitsa Sofianou-Mullen; Prophetikon
  2713. Zveta Sofronieva: Gefangen im Licht
  2714. Zveta Sofronieva: Raz-poznavanija
  2715. Pentti Sola: Suomi
  2716. Alexander Solschenizyn: Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch
  2717. Pu Songling: Wailing Ghosts
  2718. Werner Sonne: Staatsräson?
  2719. Sophronius von Vratza: Leben und Leiden des Sündigen Sofronij
  2720. Vladimir Sorokin: Der Schneesturm
  2721. Natsume Soseki: Spring Miscellany and Other Essays
  2722. Natsume Soseki: The Miner
  2723. Natsume Soseki: The Wayfarer
  2724. Otto Soyka: Der Schachspieler Jörre
  2725. Sozialdemokratische deutsche Arbeiterpartei: Das Gothaer Programm
  2726. David Spanier: Total Chess
  2727. Martin Spasov: Az moga da tsitiram tishina
  2728. Werner Speckmann: Das logische Schachproblem
  2729. Manes Sperber: Wie eine Träne im Ozean
  2730. Rudolf Spielmann: Ein Rundflug durch die Schachwelt
  2731. Rudolf Spielmann: Richtig opfern!
  2732. F. Springer: Die Farbe des September
  2733. Piero Sraffa: Warenproduktion durch Waren
  2734. Stadtverwaltung Friedrichsthal (Hg.): Stadt Friedrichsthal 1969
  2735. Friedrich Stahl: “Alt-Saarbrück” im Wandel der Zeiten
  2736. Ventsislav Stajkov: Protsep za dishane
  2737. Tom Standage: The Turk
  2738. Emilijan Stanew: Antihrist
  2739. Emilijan Stanew: Der Hirsch mit dem Perlmuttgeweih
  2740. Emilijan Stanew: Der Jäger Mirju und ich
  2741. Emilijan Stanew: Der Pfirsichdieb
  2742. Emilijan Stanew: Nächtliche Lichter
  2743. Ljuben Stanew: Die Schuld
  2744. Olaf Stapledon: Sirius
  2745. Andrzej Stasiuk: Die Welt hinter Dukla
  2746. Andrzej Stasiuk: Dojczland
  2747. Andrzej Stasiuk: Unterwegs nach Babadag
  2748. Hilmar Staudte: Aus der Welt der Schachstudie
  2749. Hilmar Staudte / M. Milescu: Das 1×1 des Endspiels
  2750. Constantin Stefaniu: Sah de la A la Z
  2751. Dimitar Stefanov: Stihotvorenija
  2752. Parvan Stefanov: Na glas i na um
  2753. Stefan Stefanov: Gore & Dolu
  2754. Otto Steiger: Schachmatt
  2755. Manfred Steimer (Hg.): Saarbrücken
  2756. George Steiner: Fields of Force
  2757. Gabor Steingart: Weltbeben
  2758. K.G. Steinitz: Der praktische Schachspieler
  2759. Fritz Stern: Five Germanies I Have Known
  2760. Lawrence Sterne Eine sentimentale Reise
  2761. Lawrence Sterne: Tristram Shandy
  2762. Carl Sternheim: Busekow
  2763. Carl Sternheim: Die drei Erzählungen
  2764. Carl Sternheim: Schuhlin
  2765. Wallace Stevens: The house was quiet and the world was calm
  2766. Max Stirner: Der Einzige und sein Eigentum
  2767. Alfred Stobbe: Volkswirtschaftliches Rechnungswesen
  2768. Gentscho Stoev: Der Preis des Goldes
  2769. Danila Stoianova: Memory of a Dream
  2770. Anastas Stojanov: Praljubov
  2771. Elitsa Stojanova: Predskazana
  2772. Olja Stojanova: Uliza shtastie
  2773. Matej Stojanov: Artistichno ljato
  2774. Ljudmil Stojanow: Cholera
  2775. Sachari Stojanow: Der Aufbruch der Fliegenden Schar (2 Bd.)
  2776. Sachari Stojanow: Znaesh li ti koi sme?
  2777. Nikolaj Stojkov: bez noti
  2778. Katerina Stojkova-Klemer: Kak nakazva Bog
  2779. Katerina Stojkova(-Klemer): nedelimo chislo 
  2780. Bram Stoker: Dracula
  2781. Robert Th. Stoll (N.): Goya – Pinselzeichnungen
  2782. Friedrich Stoltze: Gedichte in Frankfurter Mundart
  2783. Theodor Storm: Der Schimmelreiter
  2784. Theodor Storm: Pole Poppenspäler
  2785. Rex Stout: Gambit
  2786. Evert Jan Straat: J.H. Donner grootmester
  2787. Ivan Strandzhev: Vsichko tova
  2788. Adolf Strausz (Hg.): Bulgarische Volksdichtungen
  2789. Ernst Strouhal: 8×8
  2790. Ernst Strouhal: Duchamps Spiel
  2791. Ernst Strouhal / Brigitte Felderer: Kempelen – zwei Maschinen
  2792. Ernst Strouhal / Michael Ehn: Luftmenschen
  2793. Branislav Strugar: Budva
  2794. Georgi Strumski: Moite proleti i zimi
  2795. Wolf Stubbe: Ernst Barlach. Aus dem plastischen Werk
  2796. Wolfgang Stützel: Marktpreis und Menschenwürde
  2797. Wolfgang Stützel: Volkswirtschaftliche Saldenmechanik
  2798. Wolfgang Stützel: Wert und Preis
  2799. I Wayan Suardika: I Nyoman Sujana Kenyem
  2800. Patrick Süskind: Das Parfum
  2801. Patrick Süskind: Die Geschichte von Herrn Sommer
  2802. Patrick Süskind: Drei Geschichten und eine Betrachtung
  2803. Edvin Sugarev: Mrezhata na Indra
  2804. Edvin Sugarev / Ralitsa Stoilova / Gerasim Velichkov: Otbljasatsi ot pokriva na sveta
  2805. Edvin Sugarev: Rokada
  2806. Edvin Sugarev: Sabirachi na chartija
  2807. Edvin Sugarev: Secret Senses – Skriti setiva
  2808. Asih Sumardono: Family Business
  2809. Veton Surroj: The Book of the Butterflies
  2810. Veton Surroj: The Name of the Autonomy
  2811. Veton Surroj: The One and Only Fight of Azem Berisha to the Castle
  2812. Veton Surroj: The Snake’s Feet
  2813. M.A. Sutherland / Harold M. Lommer: 1234 Modern End-Game Studies
  2814. Antal Szerb: Journey by Moonlight
  2815. Andrzej Szyczpiorski: Die schöne Frau Seidenman
  2816. Martin Tabakov: Kon sreshtu ofitser
  2817. Bahaa Taher: Sunset Oasis
  2818. Michael Tal / Alexander Koblenz: Schachtraining mit Exweltmeister Tal
  2819. Dimiter Taleff: Die Glocken von Prespa
  2820. Dimiter Talew: Der eiserne Leuchter
  2821. Dimiter Talew: Der Mönch von Hilendar
  2822. Amy Tan: The Joy Luck Club
  2823. A.C. Andre Tanama: Agathos
  2824. Junichiro Tanizaki: In Praise of Shadows
  2825. Ahmet Hamdi Tanpinar: Das Uhrenstellinstitut
  2826. Ahmet Hamdi Tanpinar: The Time Regulation Institute
  2827. Andrej Tarkowski: Die versiegelte Zeit
  2828. Siegbert Tarrasch: Das Grossmeisterturnier zu St. Petersburg im Jahre 1914
  2829. Siegbert Tarrasch: Das Schachspiel
  2830. Siegbert Tarrasch: Die moderne Schachpartie
  2831. Siegbert Tarrasch: Dreihundert Schachpartien
  2832. Siegbert Tarrasch: Schach und Geisteskrankheiten
  2833. Savielly Tartakower / J. Du Mont: 500 Master Games of Chess
  2834. Savielly Tartakower: Tartakowers Glanzpartien 1905-1930
  2835. Kressmann Taylor: Adressat unbekannt
  2836. Petar Tchouchov: Addicted
  2837. Petar Tchouchov: Bezopasni igli / Safety pins
  2838. Petar Tchouchov: Kamuflazh
  2839. Petar Tchouchov: Malki Dni
  2840. Petar Tchouchov: Po-skoro Nikoga
  2841. Petar Tchouchov: Sboguvane c Nartsisizma
  2842. Petar Tchouchov: Tri
  2843. Tembi Rumah Budaya: Pameran Seni Rupa Denting #6 plus
  2844. Wladimir Tendrjakow: Frühlingsspiel
  2845. Georgi Tenev: Partien Dom
  2846. Studs Terkel: Der große Krach
  2847. Abram Terz: Eine Stimme im Chor
  2848. Ljubomir Terziev: Izkustvo na otlaganeto
  2849. Stojan Terziev: Sanjat na peperudata
  2850. Rudolf Teschner: Ausgewählte Schachaufgaben
  2851. Rudolf Teschner: Fischer gegen Spasski
  2852. Rudolf Teschner: Meisterspiele
  2853. Rudolf Teschner: Schach
  2854. Rudolf Teschner: Schach für Fortgeschrittene
  2855. Rudolf Teschner: Schachmeisterpartien 1960-1965
  2856. Rudolf Teschner: Schachmeisterpartien 1966-1970
  2857. Rudolf Teschner: Schachmeisterpartien 1971-1975
  2858. Rudolf Teschner: Schachmeisterpartien 1976-1980
  2859. Rudolf Teschner: Schachmeisterpartien 1981-1985
  2860. Rudolf Teschner: Taktik und Probleme des Schachspiels
  2861. Rudolf Teschner: Turnierpartien der Gegenwart
  2862. Bogdan Tetovski: otnovo sme poeti
  2863. Walter Tevis: The Queen’s Gambit
  2864. The Chess Player: Tallinn 1973
  2865. The European Times: Kosovo
  2866. Ralf Thenior: Das bulgarische Gefühl
  2867. Paul Theroux: The Kingdom by the Sea
  2868. Wilfred Thesiger: Die Brunnen der Wüste
  2869. Wilfred Thesiger: The Marsh Arabs
  2870. Dylan Thomas: Porträt des Künstlers als junger Dachs
  2871. Gordon Thomas: Gideon’s Spies
  2872. Jesse Thoor: Die Sonette und Lieder
  2873. Colin Thubron: Turning Back the Sun 
  2874. Colin Thubron: In Siberia
  2875. Kathryn Tidrick: Heart Beguiling Araby
  2876. Werner Timm (Hg.): Russische Graphik des 20. Jahrhunderts
  2877. Felix Timmermans: Pallieter
  2878. Jan Timman: Ausgewählte Endspielstudien
  2879. Jan Timman: Jan Timman analysiert Großmeisterpartien
  2880. Aleksandar Tišma: Das Buch Blam
  2881. Aleksandar Tišma: Die wir lieben
  2882. Alexis de Tocqueville: In der Nordamerikanischen Wildnis
  2883. Vili Todorov: Ponjakoga
  2884. Vladislav Todorov: Dzift
  2885. Vladislav Todorov: Tsinkograf
  2886. Pramoedya Ananta Toer: A Mute’s Soliloquy
  2887. Pramoedya Ananta Toer: Child of All Nations
  2888. Pramoedya Ananta Toer: Exile
  2889. Pramoedya Ananta Toer: Footsteps
  2890. Pramoedya Ananta Toer: House of Glass
  2891. Pramoedya Ananta Toer: The King, the Witch, and the Priest
  2892. Pramoedya Ananta Toer: This Earth of Mankind
  2893. Ernst Toller: Das Schwalbenbuch
  2894. Ernst Toller: Hinkemann
  2895. J.R.R. Tolkien: The Hobbit
  2896. Leo Tolstoi: Anna Karenina
  2897. Leo Tolstoi: Krieg und Frieden 
  2898. Dimiter Tomov: The Eternal Katun
  2899. Alexander Tomow: Denn sie weiden kein Gras
  2900. Dobromir Tonev: Sabrano
  2901. Ivo Topalov: Doktorat
  2902. Friedrich Torberg: Der Schüler Gerber hat absolviert 
  2903. Friedrich Torberg: Die Tante Jolesch oder der Untergang des Abendlands in Anekdoten
  2904. Georg Trakl: Das dichterische Werk
  2905. Dimana Trankova / Anthony Georgieff: A Guide to Jewish Bulgaria
  2906. B. Traven: Das Totenschiff
  2907. B. Traven: Der Karren
  2908. B. Traven: Der Schatz der Sierra Madre
  2909. B. Traven: Die Baumwollpflücker
  2910. B. Traven: Land des Frühlings
  2911. B. Traven: Regierung
  2912. Geoffrey Trease: Die Reise nach Varna
  2913. Ivajlo Trenchev: Martva voda
  2914. Ivan Trenev: Zaslushaj se v esennite darveta
  2915. David Tresilian: A Brief Introduction to Modern Arabic Literature
  2916. Lionel Trilling: The Middle of the Journey
  2917. A.A. Troitzki: 500 Endspielstudien
  2918. Ilija Trojanow: Der Weltensammler
  2919. Ilija Trojanow: Die fingierte Revolution
  2920. Ilija Trojanow: Die Welt ist gross und Rettung lauert überall
  2921. Ilija Trojanow: Eistau
  2922. Ilija Trojanow: Hundezeiten
  2923. Ilija Trojanow: Nomade auf vier Kontinenten
  2924. Anthony Trollope: The Warden
  2925. Petja Trolova: Otvesno slantse
  2926. Ivan Tsanov: Plovdiv chete
  2927. Assen Tschilingirov: Bulgarien vom Altertum bis 1878
  2928. Galsan Tschinag: Der blaue Himmel
  2929. Tschudomir: Humoristische Erzählungen
  2930. Stanislav Tsonev: Kade otiva kucheto
  2931. Kurt Tucholsky: Schloss Gripsholm
  2932. Kurt Tucholsky: Politische Briefe 
  2933. Kurt Tucholsky: Politische Justiz
  2934. Kurt Tucholsky: Unser Militär!
  2935. Christoph Türcke: Mehr! Philosophie des Geldes
  2936. Ernst Tugendhat, Celso López, Ana María Vicuña: Wie sollen wir handeln?
  2937. Ludwig Turek: Ein Prolet erzählt
  2938. Harry E. Tzalas: A Farewell to Alexandria
  2939. Sun Tzu: The Art of War
  2940. Ahmet Ümit: A Tale within a Tale
  2941. Ahmet Ümit: The Dervish Gate
  2942. Ahmet Ümit: When Pera Trees Whisper
  2943. Fritz von Unruh: Vor der Entscheidung
  2944. Johannes Urzidil: Da geht Kafka
  2945. Johannes Urzidil: Goethe in Böhmen
  2946. Frances Usher: The Waiting Game
  2947. Arkady Vaksberg: The Prosecutor and the Prey
  2948. Najden Valchev: Gigantski slalom
  2949. Fred Vargas: Coule la Seine
  2950. Aret Vartanyan: A Breath of Istanbul
  2951. Kiril Vasilev: Provinzii
  2952. Marija P. Vasileva: Portreti otblizo
  2953. Michael Vatikiotis: The Painter of Lost Souls
  2954. Michael Vatikiotis: The Spice Garden
  2955. Thorstein Veblen: Theory of the Leisure Class
  2956. Maks Velo: La Disparition des Pachas rouges
  2957. Vercors: Das Schweigen des Meeres
  2958. Ivan Veselinov: Greda v okoto
  2959. Mikhail Veshim: The English Neighbour
  2960. Bernward Vesper: Die Reise
  2961. Adrian Vickers: Bali: A Paradise Created
  2962. Adrian Vickers: Balinese Art
  2963. Miranda Vickers: The Albanians
  2964. Emanuil A. Vidinski: Egon i tishinata
  2965. Emanuil A. Vidinski: Par Avion
  2966. Milan Vidmar: Das Ende des Goldzeitalters 
  2967. Grigore Vieru: Cele Mai Frumoase Poezii – Die schönsten Gedichte
  2968. Enrique Vila-Matas: Bartleby & Co.
  2969. Francisco Villaespesa: Era El. La Partida del Ajedrez
  2970. Alexander von Villers: Briefe eines Unbekannten
  2971. Francois Villon: Lieder und Balladen
  2972. Francois Villon: Sämtliche Dichtungen
  2973. Borislav Vladikov: Povikaha se ptitsite
  2974. Ekrem Bey Vlora: Lebenserinnerungen (2 Bd.)
  2975. Rolf Voland: Schach ernst und heiter
  2976. Odette Vollenweider: 125 ausgewählte NZZ-Schachprobleme aus 25 Ländern
  2977. Voltaire: Candide
  2978. Kurt Vonnegut: Slaughterhouse 5
  2979. Boris Voronkov / Boris Persitz: Tipitschnye Oshibki
  2980. Georg von der Vring (Hg.): Du bewahrst mir dein Herz
  2981. Milan Vukcevich: Chess with Milan
  2982. Miodrag Vukic (Hg.): Jugoslawische Erzähler der Gegenwart
  2983. Aleksandar Vutimski: Opushena spirka
  2984. Edmund de Waal: The Hare with Amber Eyes
  2985. Robert G. Wade / Les S. Blackstock / H.C. Thomas: Bugojno 1978
  2986. Robert G. Wade / Tim D. Harding: The Marshall Attack
  2987. Wagenbach-Verlag (Hg.): Nach Italien: dolce libri!
  2988. Karl Heinrich Waggerl: Das Wagrainer Tagebuch
  2989. Karl Heinrich Waggerl: Du und Angela
  2990. Heinrich Leopold Wagner: Die Kindermörderin
  2991. Samuel Friedrich Günther Wahl: Der Geist und die Geschichte des Schachspiels
  2992. Popok Tri Wahyudi: Crossing the Border
  2993. Fred Waitzkin: Searching for Bobby Fischer
  2994. Alfred Russell Wallace: The Malay Archipelago
  2995. David Foster Wallace: Infinite Jest
  2996. Günter Wallraff: Der Aufmacher
  2997. Martin Walser: Brandung
  2998. Martin Walser: Ein springender Brunnen
  2999. Martin Walser: Jenseits der Liebe
  3000. Martin Walser: Tod eines Kritikers
  3001. Martin Walser: Vormittag eines Schriftstellers
  3002. Martin Walser: Wie und wovon handelt Literatur
  3003. Robert Walser: Aufsätze
  3004. Robert Walser: Aus dem Bleistiftgebiet (6 Bd.)
  3005. Robert Walser: Der Gehülfe
  3006. Robert Walser: Der ‘Räuber’–Roman
  3007. Robert Walser: Fritz Kochers Aufsätze
  3008. Robert Walser: Geschichten
  3009. Robert Walser: Jakob von Gunten
  3010. Walther von der Vogelweide: Gedichte
  3011. Walther von der Vogelweide: Sämtliche Gedichte
  3012. Oskar Walzel: Henrik Ibsen
  3013. Fred Wander: The Seventh Well
  3014. Maxie Wander: Leben wär’ eine prima Alternative
  3015. Peter Wanner: Jüdisches Leben in Hardheim
  3016. Nikola Wapzaroff: Gedichte
  3017. Nikola Wapzarow: Poesiealbum
  3018. William Warren: Handy Pocket Guide to the Tropical Flowers of Indonesia
  3019. Booker T. Washington: Up From Slavery
  3020. Iwan Wasoff: Ausgewählte Erzählungen
  3021. Iwan Wasoff: Eine Bulgarin
  3022. Iwan Wasow: Die brennenden Garben
  3023. Iwan Wasow: Im Schosse der Rhodopen
  3024. Iwan Wasow: Nemili-Nedragi
  3025. Iwan Wasow: Unter dem Joch
  3026. Jakob Wassermann: Der Fall Maurizius
  3027. Ian Watson: Queenmagic, Kingmagic
  3028. Simon Webb: Schach für Tiger
  3029. A.Paul Weber: Kritische Graphik
  3030. Max Weber: Die protestantische Ethik
  3031. Max Weber: Wirtschaft und Gesellschaft
  3032. Max Weber: Wissenschaft als Beruf
  3033. H.G.M. Weenink: The Chess Problem
  3034. Armin T. Wegner: Fällst du, umarme auch die Erde
  3035. Volker Weidermann: Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft
  3036. Wilhelm Weigand: Wendelins Heimkehr
  3037. Josef Weinheber: Kammermusik
  3038. Josef Weinheber: Selbstbildnis
  3039. Josef Weinheber: Späte Krone
  3040. Josef Weinheber: Zwischen Göttern und Dämonen 
  3041. Karl Weinhuber: Der Hinduismus – Eine Religion im westlichen Sinn? 
  3042. Karl Weinhuber: Die Wahrnehmung chinesischer Philosophie bei deutschen Philosophen
  3043. Otto Weininger: Geschlecht und Charakter
  3044. Günter Weisenborn: Die Furie
  3045. F.C. Weiskopf: Abschied vom Frieden
  3046. F.C. Weiskopf (Hg.): Tschechische Lieder
  3047. F.C. Weiskopf: Unter fremden Himmeln
  3048. Ernst Weiss: Der Augenzeuge
  3049. Helmuth Weiss: Bulgarien
  3050. Peter Weiss: Die Ästhetik des Widerstands
  3051. Peter Weiss: Die Verfolgung und Ermordung des Jean Paul Marat dargestellt von der Schauspieltruppe des Hospizes zu Charenton unter der Anleitung des Herrn de Sade
  3052. Alexander Weissberg-Cybulski: Hexensabbat
  3053. Imanuel Weissglas: Der Nobiskrug
  3054. L. Wekerle: Die Philosophie des Schach
  3055. Jules Welling / Jan Op De Beeck: Uit de eerste Hand
  3056. Francis J. Wellmuth: The Golden Treasury of Chess
  3057. H. G. Wells: The Island of Dr. Moreau 
  3058. Friedrich Wendel: Der Bürgerspiegel
  3059. Franz Werfel: Einander
  3060. Franz Werfel: Wir sind
  3061. Willi Wertheimer: Zwischen zwei Welten. Der Förster von Brooklyn
  3062. Nathanael West: The Complete Works of Nathanael West
  3063. Rebecca West: Black Lamb and Grey Falcon
  3064. Joseph von Westphalen: Warum ich trotzdem Seitensprünge mache
  3065. Paul Weyl: Heinrich Eichstätt
  3066. Edith Wharton: Ethan Frome
  3067. Edith Wharton: Summer
  3068. Edith Wharton: The Age of Innocence
  3069. Edith Wharton: The House of Mirth
  3070. Edith Wharton: The Reckoning
  3071. Norman T. Whitaker / G.E. Hartleb: 365 ausgewählte Endspiele
  3072. Alain C. White: Changing Fashions: George Hume
  3073. Alain C. White: Sam Loyd und seine Schachaufgaben
  3074. Alain C. White: Running the Gauntlet
  3075. Alain C. White: Valves and Bi-Valves
  3076. Walt Whitman: Hymnen für die Erde
  3077. Jörg Wickram: Das Rollwagenbüchlein
  3078. Urs Widmer: Der Kongress der Paläolepidopterologen
  3079. Urs Widmer: Im Kongo
  3080. Putu Wijaya: Telegram
  3081. Oscar Wilde: Das Bildnis des Dorian Gray
  3082. Oscar Wilde: Die Ballade vom Zuchthaus zu Reading
  3083. Thornton Wilder: Die Brücke von San Luis Rey
  3084. Thornton Wilder: Glückliche Reise
  3085. G.A. Wilkes (ed.): Ten Essays on Patrick White
  3086. John Williams: Stoner
  3087. William Carlos Williams: Die Worte die Worte die Worte
  3088. Iwan Winarow: Kämpfer der lautlosen Front
  3089. Simon Winchester: Krakatoa
  3090. Simon Winchester: The Surgeon of Crowthorne
  3091. Michael Winkler (Hg.): Deutsche Literatur im Exil 1933-1945
  3092. Franz Winzinger: Das Tor von San Zeno in Verona
  3093. Dobri Witschew (R.): Literatur Bulgariens 1944-1980
  3094. Ludwig Wittgenstein: Tractatus logico-philosophicus
  3095. P.G. Wodehouse: Meet Mr. Mulliner
  3096. Günter Wöhe: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  3097. Oskar Wöhrle: Der Baldamus und seine Streiche
  3098. Gabriele Wohmann: Die Bütows
  3099. Gabriele Wohmann: Streit
  3100. Christa Wolf: Kein Ort. Nirgends
  3101. Friedrich Wolf: Professor Mamlock
  3102. Richard WolfGoldene Tage umfingen mich
  3103. Kurt Wolff: Autoren, Bücher, Abenteuer
  3104. Kurt Wolff: Briefwechsel mit Autoren
  3105. Bettina-Martine Wolter u.a.: Die Grosse Utopie – Die russische Avantgarde 1915-1932
  3106. Johanna Woltmann: Gertrud Kolmar 1896-1943
  3107. Virginia Woolf: Mrs Dalloway
  3108. Virginia Woolf: To the Lighthouse
  3109. Alois Wotawa: Auf Spurensuche mit Schachfiguren
  3110. Georg Christian Woytt: Die Nassau-Saarbrück-Ottweilerische Landes-Sonne in ihrem lieblichen Aufgang, herrlichen Fortgang und traurigen Untergang
  3111. Sofroni von Wraza: Leben und Leiden des sündigen Sofroni
  3112. David Wurman: Chinesisches Schach. Koreanisches Schach
  3113. Zhang Xiguo: Der Schachkönig
  3114. Lu Xun: Die wahre Geschichte des Ah Q
  3115. Charles Yaffe: Alekhine’s Anguish
  3116. Samar Yazbek: The Crossing
  3117. Marguerite Yourcenar: Ich zähmte die Wölfin
  3118. Marguerite Yourcenar: Le Coup de Grâce
  3119. Bojan Yssajeff: Wir sind am Balkan geboren
  3120. Rumjana Zacharieva: 7 Kilo Zeit
  3121. Zahari Zahariev: Narachnik za poetichno mitologizirane na grada
  3122. Virginia Zaharieva: 29 Receipes
  3123. Virginia Zaharieva: 9 Rabbits
  3124. Vladimir Zak: Puti sovershenstvovanija
  3125. Yevgeny Zamyatin: We
  3126. Ivan Zanev: 33 stihotvorenija
  3127. Ivan Zanev: Ranni Stichotvorennija 1960-1967
  3128. Hristo Zaprjanov: Odranoto kuche
  3129. Vladimir Zarev: Familienbrand
  3130. Vladimir Zarev: Feuerköpfe
  3131. Vladimir Zarev: Seelenasche
  3132. Mark Zeitoun: Power and Water in the Middle East
  3133. Roger Zelazny: Unicorn Variations
  3134. Bernhard Zeller (Hg.): Cotta und das 19. Jahrhundert
  3135. Bernhard Zeller (Hg.): S. Fischer, Verlag – Von der Gründung bis zur Rückkehr aus dem Exil
  3136. Ivan Zhelev: I
  3137. Svetlozar Zhelev (ed.): Granta Bulgaria 1: Badeshte?
  3138. Miroslav Zikmund: Balkan und Kleinasien
  3139. Howard Zinn: A People’s History of the United States
  3140. Antina Zlatkova: fremde geografien – chuzhdi geografii
  3141. Eugene A. Znosko-Borovsky: Traps on the Chessboard
  3142. Emile Zola: Am häuslichen Herd
  3143. Emile Zola: Das Werk
  3144. Emile Zola: Germinal
  3145. Plamen Zonev: Der geschlossene Kreis
  3146. Carl Zuckmayer: Der Hauptmann von Köpenick
  3147. Carl Zuckmayer: Der Seelenbräu
  3148. Carl Zuckmayer: Des Teufels General
  3149. Carl Zuckmayer: Salware oder Die Magdalena von Bozen
  3150. Mitchell Zuckoff: Lost in Shangri-La
  3151. Arnold Zweig: Der Streit um den Sergeanten Grischa
  3152. Arnold Zweig: Frühe Fährten
  3153. Arnold Zweig: Pont und Anna
  3154. Stefan Zweig: Chess
  3155. Stefan Zweig: Die Augen des ewigen Bruders
  3156. Stefan Zweig: Schachnovelle
  3157. Stefan Zweig: Sternstunden der Menschheit

I intend to add more books from my collection to this list on a regular basis.

© Thomas Hübner and mytwostotinki.com, 2014. Unauthorized use and/or duplication of this material without expressed and written permission from this blog’s author and/or owner is strictly prohibited. Excerpts and links may be used, provided that full and clear credit is given to Thomas Hübner and mytwostotinki.com with appropriate and specific direction to the original content.